Aktion endet in 00d 00h 00m 00s
Bis zu -30 % + 13 % Mengenrabatt!

Das Förderungsprogramm KfW 263

Experte Marco Lamp, 02. Februar 2024

Nichtwohngebäude effizient sanieren mit dem KfW-Kredit 263

Nachhaltige und energieeffiziente Gebäude sind wichtige Bausteine für die Städte der Zukunft. Das Förderprogramm KfW 263 fördert deshalb Maßnahmen zur Energieeinsparung und zur Verringerung von Kohlendioxid-Emissionen durch Nichtwohngebäude in Deutschland. Durch die Bereitstellung von vergünstigten Krediten können Privatpersonen, Einzelunternehmende, freiberuflich Tätige, Unternehmen, Organisationen und Banken Effizienzgebäude und Denkmale sanieren oder erwerben.

Das beinhaltet der Kredit

Mithilfe des KfW 263 sollen Nichtwohngebäude energieeffizient saniert werden, damit sie die Effizienzhausstufe 70 oder besser erreichen. Sie sollen damit energetisch technische Mindeststandards erfüllen, die zu einem klimafreundlicheren und nachhaltigerem Gebäude beitragen. Die KfW-Förderung 263 deckt auch die Sanierung von Baudenkmalen ab, damit diese mit heutigen Standards mithalten können. 

Maßnahmen einer energieeffizienten Sanierung eines Nichtwohngebäudes sind zum Beispiel eine verbesserte Gebäudedämmung, moderne Fenster und Türen oder ein neues Heizsystem für einen niedrigeren Verbrauch von Energie.

Gefördert werden Nichtwohngebäude, die mindestens 5 Jahre alt sind.

Effizienzgebäude sanieren oder kaufen

Für eine KfW 263 Förderung muss ein bestehendes Gebäude durch die Sanierung mindestens die Stufe eines Effizienzhaus 70 erreichen. Dazu gehört zum Beispiel ein niedriger Energieverbrauch.

Förderbare Maßnahmen sind: 

  • alle energetischen Baumaßnahmen zur Effizienzhausstufe 70
  • Fachplanung und Baubegleitung durch Experten
  • Nachhaltigkeitszertifizierung

Kreditsumme max. 10 Mio. Euro

Baudenkmale sanieren

Auch die Sanierung von Denkmalen sind in der KfW 263 Förderung vorgesehen. Das Baudenkmal muss durch die Sanierung mindestens die Stufe eines Effizienzhaus 70 erreichen. 

Förderbare Maßnahmen sind: 

  • alle energetischen Baumaßnahmen zur Effizienzhausstufe 70
  • Fachplanung und Baubegleitung durch Experten
  • Nachhaltigkeitszertifizierung

Kreditsumme max. 10 Mio. Euro

Alle KfW 263 Konditionen auf einen Blick

Zinsen und Laufzeiten

Das KfW 263 kann als Annuitätendarlehen finanziert werden. Dabei zahlen Sie jeden Monat eine gleichbleibende Rate, die aus einem Teil Zinsen und einem Teil Tilgung besteht. Mit jeder Zahlung verringert sich der Restbetrag des Darlehens, bis Sie es am Ende vollständig zurückgezahlt haben. Das Annuitätendarlehen bietet eine einfache Möglichkeit, den KfW Kredit über einen bestimmten Zeitraum abzuzahlen.

Eine weitere Option ist das endfällige Darlehen. Hier wird der gesamte Kreditbetrag plus Zinsen erst am Ende der vereinbarten Laufzeit zurückgezahlt. Während der Laufzeit zahlen Sie nur die KfW 263 Zinsen, die auf den Restbetrag entfallen. Endfällige Kredite werden häufig für größere Anschaffungen wie den Kauf einer Immobilie verwendet. Wichtig ist, dass Sie am Ende der Laufzeit über genügend Geld verfügen, um den gesamten Betrag zurückzuzahlen.

Konditionen des Kredits

Der KfW 263 Kreditbetrag hängt von der Netto­grundfläche des Gebäudes ab: Möglich sind 2.000 Euro pro Quadrat­meter Netto­grundfläche, jedoch nur bis zu 10 Mio. Euro pro Vorhaben. Die Effizienzhausstufe 70 muss dabei mindestens erreicht werden. 

Die Nettogrundfläche beinhaltet alle Grundrissebenen, also auch Nutzflächen, Verkehrsflächen und technische Funktionsflächen des Nichtwohngebäudes.

Mit Nachweis der erreichten Effizienzgebäude-Stufe gemäß Zusage durch Experten erhalten Sie einen Tilgungszuschuss. Dieser wird auf den hierfür bewilligten Kreditbetrag der Bundesförderung gewährt. Für die Sanierung eines „Worst Performing Buildings“ (WPB) gibt es 10 Prozent Extra-Tilgungszuschuss.

Effizienzgebäude Denkmal 5 Prozent
Effizienzgebäude 70 10 Prozent
Effizienzgebäude 55 15 Prozent
Effizienzgebäude 40 20 Prozent
Feb 2024; kfw.de

Der KfW-Kreditbetrag 263 wird zu 100 Prozent ausgezahlt und kann nach der Zusage zur Förderung komplett oder in Teilbeträgen abgerufen werden. Dafür werden 12 Monate vorgesehen. Bei der Überschreitung der Frist fällt eine Bereitstellungsprovision an. Der effektive Jahreszins des Annuitätendarlehens variiert mit der Laufzeit je nach KfW-Zinsentwicklung (kfw-formularsammlung.de). Er wird laufend angepasst.

Förderungsart Kredit
Effektiver Jahreszins ab 0,01 %
Kredithöhe bis zu 10 Mio. € für Effizienzgebäude
Kreditlaufzeit bis zu 30 Jahre
Zinsbindung bis zu 10 Jahre
Tilgungszuschuss zwischen 5 % und 35 %
Jan 2024; kfw.de

Das fördert KfW 263 nicht

Das KfW-Programm 263 fördert kein Gebäude zur Vermietung oder Verpachtung als Wohngebäude, keine Umschuldungen bestehender Darlehen oder Anschlussfinanzierungen bereits begonnener oder abgeschlossener Projekte.

Energieeffiziente Produkte für Ihr Vorhaben

Bei uns finden Sie preiswerte und energieeffiziente Produkte mit hohem Qualitätsstandard

Preiswerte

Kunststofffenster

KunststofffensterBis zu -30%
ab 23 ab 29
Mehr erfahren Konfigurieren
30-Tage-Bestpreis*: 22,85 €
Passende

Balkontüren

BalkontürenBis zu -30%
ab 79 ab 98
Mehr erfahren Konfigurieren
30-Tage-Bestpreis*: 78,06 €
Sichere

Haustüren

HaustürenBis zu -30%
ab 449 ab 642
Mehr erfahren Konfigurieren
30-Tage-Bestpreis*: 513,13 €

FAQ

Antragsteller haben die Option, die BEG-Förderung in Verbindung mit oder zusätzlich zu anderen öffentlichen Finanzierungsquellen zu nutzen (Kumulierung). Falls eine Kumulierung stattfindet, wird die BEG-Förderung erst dann und nur in dem Umfang reduziert, dass die kombinierte Wirkung der BEG-Förderung mit anderen öffentlichen Finanzmitteln und unter Berücksichtigung von Entschädigungszahlungen von Dritten (z. B. Versicherungsleistungen) für die von der Bundesförderung geförderten Kosten eine Gesamtförderquote von höchstens 80 Prozent oder in besonderen Härtefällen von höchstens 100 Prozent der förderfähigen energetischen Aufwendungen nicht überschreitet.

Bei der Sanierung eines Gebäudes in der Kategorie „Worst Performing Building" wird ein Bonus von 10 Prozent gewährt. Dieser Bonus kann in Kombination mit dem Bonus der „Erneuerbare-Energien-Klasse (EE)"- oder „Nachhaltigkeits-Klasse (NH)" beansprucht werden.

Info:
Das Effizienzgebäude ist ein technischer Standard, der in den Förder­produkten genutzt wird. Die unterschiedlichen Zahlenwerte geben an, wie energie­effizient ein Nichtwohn­gebäude im Vergleich zu einem Referenz­gebäude ist. Dabei gilt: Je niedriger die Zahl, desto höher die Energie­effizienz.

Unter der Bedingung, dass die gewerbliche Bestätigung nach Durchführung mindestens 4 Monate vor dem jeweiligen Verrechnungszeitpunkt bei der KfW vorgelegt wird und nach einer positiven Überprüfung durch die KfW, wird der Tilgungszuschuss beim nächsten Verrechnungszeitpunkt gutgeschrieben.

Die Verrechnungszeitpunkte werden individuell abhängig vom Datum der Förderzusage festgelegt und liegen in den Zeiträumen von zwei, vier und fünf Jahren nach dem Quartalsende des Datums der Zusage.

Der Tilgungszuschuss wird auf Basis des zum Zeitpunkt der Anerkennung gültigen zugesagten Kreditbetrags berechnet und auf die zuletzt fälligen Tilgungsraten gemäß dem Tilgungsplan angerechnet. Dies führt zu einer Verkürzung der Kreditlaufzeit.

Es ist nicht möglich, sich den Tilgungszuschuss in bar auszahlen zu lassen oder diesen per Überweisung zu erhalten.

Weitere kombinierbare Förderprogramme

Waren diese Informationen für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(1 Bewertungen , Ø 5)
nach oben