Fensterbank innen

Online-Preisvorteil

35%

+ zusätzlich

-10%AUF
ALLES

Nur bis 21.10.2019

Fensterbank innen: nützlich und dekorativ

Egal, ob Sie es Fensterbrett, Fenstersims oder Fensterbank nennen: Mit einer Innenfensterbank schaffen Sie zusätzliche Stellfläche für Pflanzen oder Deko-Artikel. Doch eine Fensterbank ist nicht nur dekorativ, sie leistet auch einen wertvollen Beitrag zur Wärmedämmung im Haus. Passend für jeden Wohnstil erhalten Sie bei uns Fensterbänke innen aus hochwertigen Formpressteilen mit Melaminharz-Beschichtung von Werzalit oder aus pflegeleichtem Kunststoff.

Jetzt konfigurieren


Die Innenfensterbank nach Maß als Wärmschutz

Bei Fensterbänken wird grundsätzlich zwischen Innen- und Außenfensterbänken unterschieden. Unsere Außenfensterbänke, die Sie zu günstigen Preisen im Online-Shop von fensterversand.com erhalten, werden aus stabilem Aluminium gefertigt und sind dadurch besonders witterungsbeständig. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, das Mauerwerk vor herablaufendem Regenwasser zu schützen, da es sonst zu unschönen Flecken kommen kann.
Für eine Innenfensterbank sind dagegen ganz andere Kriterien ausschlaggebend. Sie dient als ordentlicher Abschluss der Mauer unterhalb des Fensters, der sogenannten Fensterbrüstung. Und indem sie das Fenster abdichtet, verhindert sie auch, dass Heizungswärme nach außen entweicht.

Die Fensterbank innen dient somit effektiv dem Wärmeschutz.

Vor allem aber ist die Innenfensterbank dekorative Stellfläche, die Sie nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten können. Hier finden Bilderrahmen, Deko-Elemente und nicht zuletzt Pflanzen einen Platz und verleihen Ihrem Zuhause persönlichen Charakter. Funktionalität und Design gehen dabei Hand in Hand und bestimmen die Wahl des Materials und der Form.

Modelle
Top Wahl: Fensterbänke von Werzalit oder aus Kunststoff

Bei fensterversand.com haben wir uns auf Innenfensterbänke aus Formpressteilen mit Melaminharz-Beschichtung und aus Kunststoff spezialisiert. Diese weisen eine insgesamt bessere Qualität als die meisten anderen Materialien auf und bieten eine große Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten.

Werzalit-Fensterbänke

Innenfensterbänke von Werzalit werden aus formstabilen Hochdruckformteilen gefertigt und mit bis zu fünf Lagen Melaminharz beschichtet. Bei hohen Temperaturen verschmilzt die Beschichtung unlösbar mit den Holzpressteilen und bildet so eine absolut kratzfeste Oberfläche.

Werzalit-Fensterbänke erhalten Sie bei uns in den Modellen Exclusiv und Compact. Während Exclusiv eher klassisch gestaltet ist und eine gemütliche Ausstrahlung hat, fällt die Compact-Fensterbank auf den ersten Blick durch ihre markant abgeschrägte Kante auf und passt am besten zu modernen Einrichtungen.

Kunststoff-Fensterbänke

Ganz ähnliche Eigenschaften weisen Fensterbänke aus PVC auf. Auch sie sind stabil, kratzfest und UV-beständig und überzeugen dazu durch zuverlässige Wärmedämmung. Und geht beim Gießen der Pflanzen mal etwas daneben, ist auch das kein Grund zur Sorge: Kunststoff ist wasserbeständig und lässt sich mit einem Tuch ganz leicht reinigen.

In unserem Online-Konfigurator können Sie Ihre neue Fensterbank als individuellen Zuschnitt kaufen und haben außerdem die Möglichkeit, dazu passende Endkappen zu bestellen. Das hat den Vorteil, dass Ihre Innenfensterbank aus Kunststoff wie aus einem Guss wirkt.

Ihre Vorteile im Überblick

Vor- und Nachteile unterschiedlicher Materialien

Bei der Wahl des richtigen Materials für Ihre Fensterbank ist entscheidend, ob sie für den Innen- oder den Außenbereich gedacht ist. Aluminium-Fensterbänke eignen sich vorwiegend für außen, da sie aufgrund ihres natürlichen Korrosionsschutzes weniger anfällig für Witterungsschäden sind. Außerdem behalten sie trotz des geringen Pflegeaufwands dauerhaft eine glatte und schöne Oberfläche.
Auch Naturstein ist bei außen angebrachten Fensterbrettern beliebt – hier kommen vor allem Marmor und Granit in Frage. Da Marmor jedoch recht pflegeintensiv ist und zudem empfindlich auf Wasser reagiert, ist es eher für Innenfensterbänke geeignet. Eine Granit-Fensterbank andererseits ist ähnlich robust wie ein Modell aus Alu. Größter Nachteil von Fensterbänken aus Naturstein: Ihr Preis ist vergleichsweise hoch.
Günstiger ist meist Kunststein, das je nach Qualität eine lange Lebensdauer aufweist und auch bruchfester ist, aber in der Regel eher für innen genutzt wird. Haben Sie viele Holzmöbel, kann übrigens auch eine Fensterbank aus Holz attraktiv aussehen. In dem Fall müssen Sie allerdings Abstriche bei der Robustheit in Kauf nehmen, denn der Werkstoff ist extrem anfällig für Verschmutzungen und Wasserschäden.

Fensterbänke innen

Als optimal für Innenfensterbänke haben sich Kunststoff sowie speziell beschichtete Holzpressteile erwiesen. Beide Materialien zeichnen sich durch ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis aus, reagieren unempfindlich auf die meisten äußeren Einflüsse und benötigen dazu nur wenig Pflege.
In Küche und Bad kommen bei der Gestaltung der Fensterbank häufig auch Fliesen zum Einsatz. Diese sind meist besser für die feuchte Luft geeignet und bieten auch optisch einen perfekten Abschluss des jeweiligen Raums.

Individuelle Fensterbank

Ihre Fensterbank innen: individuell bis ins Detail

Aus bautechnischer Sicht ist das Fensterbrett im Innenbereich eine Notwendigkeit. Das bedeutet allerdings nicht, dass Sie nicht trotzdem Ihre eigenen Ideen umsetzen können.
Fenster werden heute sehr viel intensiver in Design und Ausstattung des Wohnraums miteinbezogen. Das beginnt bereits bei der optischen Gestaltung des Profils, bei der Wahl des Materials, der Farbe und der Griffe. Darüber hinaus entscheiden sich mittlerweile viele Kunden bewusst für Fenster ohne Gardinen oder Vorhänge, um von möglichst viel natürlichem Licht zu profitieren.

Entsprechend rücken sowohl Fenster als auch Fensterbank sehr viel stärker in den Fokus und werden selbst zum Design-Element.

Das Fensterbrett innen können Sie dabei ganz einfach passend zum Fenster oder den Möbeln wählen, um ein harmonisches Gesamtbild zu erhalten. Alternativ lässt sich mit der Fensterbank aber auch ein auffälliger Akzent im Raum setzen. So erhalten Sie unsere Innenfensterbänke zum Beispiel in den klassischen Farben Weiß und Grau, aber auch in edlen Stein-Dekoren wie Marmor bianco oder Dolomit. Hinzu kommen Perlstruktur-Dekore und Feinstrukturen in Holz-Optik wie Ahorn oder Eiche hell.

Innenfensterbänke online bestellen bei fensterversand

Innenfensterbänke online konfigurieren »

Fensterbankeinbau

Ihre Fensterbank innen richtig einbauen

Egal, ob Neubau oder Renovierung: Sie können Ihre Fensterbank innen problemlos selbst einbauen. Meist geschieht das bereits bei der Montage neuer Fenster, Sie können Ihre alten Innenfensterbänke aber auch jederzeit separat durch neue ersetzen.

Wichtig ist, dass Sie die Laibung Ihres Fensters zuvor exakt abmessen und das Fensterbrett im entsprechenden Maß bestellen.

Die Länge bestimmen Sie dabei ganz nach Bedarf, während für die Tiefe bzw. Ausladung eine Reihe von Maßen vorgegeben sind.

Beachten Sie, dass die Fensterbank bis zu einer Tiefe von 200 mm mindestens zur Hälfte auf dem Mauerwerk aufliegen muss, damit sie ausreichend Stabilität bietet. Sehr weit ausladende Fensterbänke sollten besser von einem Profi rechts und links in die Laibung eingestemmt werden.
Für den Einbau Ihrer Fensterbank eignen sich sowohl Montageschaum als auch Montagekleber. Gerade bei ungleichmäßigen Oberflächen ist es sinnvoll, PU-Schaum zu verwenden, da sich Unebenheiten damit gut ausgleichen lassen. .

Weitere Informationen zu den benötigen Werkzeugen und eine ausführliche Anleitung, wie Sie Ihre Fensterbank montieren, finden Sie hier. Vergessen Sie nicht, abschließend die Fugen Ihrer Fensterbank innen mit Silikon abzudichten. So wird der Wärmeschutz verbessert und gleichzeitig verhindert, dass Zugluft und Schwitzwasser eindringen können.Beachten Sie, dass die Fensterbank bis zu einer Tiefe von 200 mm mindestens zur Hälfte auf dem Mauerwerk aufliegen muss, damit sie ausreichend Stabilität bietet. Sehr weit ausladende Fensterbänke sollten besser von einem Profi rechts und links in die Laibung eingestemmt werden.

Fensterbank innen nach Maß richtig einbauen

Mit der Wahl der richtigen Fensterbank für den Innenbereich können Sie Ihre Fenster aufwerten. Ob als Blumenbank oder mit schönen Stücken dekoriert - Ihre Dekorationen rücken Sie damit ins richtige Licht.

Meist werden neue Fensterbänke in Verbindung mit dem Einbau neuer Fenster eingesetzt, aber auch die alten, unansehnlich gewordenen Fensterbänke können problemlos separat durch Innenfensterbänke ersetzt werden.

Der Fachmann wird diese innerhalb kürzester Zeit einbauen und nach wenigen Stunden kann alles wieder wie gewohnt genutzt werden.

Eine neue Fensterbank, welche gut eingebaut und abgedichtet ist, lässt somit auch keine Wärme entweichen und schützt vor Zugluft.

Werzalit Innenfensterbänke oder Kunststofffensterbänke sind eine preiswerte Alternative zu Modellen aus Marmor oder Terrazzo, sie sind leichter und in der Beschaffung einfacher. Trotzdem haben Sie damit ein langlebiges und pflegeleichtes Produkt gekauft.

Innenfensterbänke online bestellen

Jetzt konfigurieren »

Das könnte Sie interessierenFenstersims|
War diese Produktbeschreibung für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(606 Bewertungen , Ø 4.4)

nach oben