Aktion endet in 00d 00h 00m 00s
Bis zu -30 % + 13 % Mengenrabatt!

Garagentor elektrisch

Neben dem Garagentor mit Griff ist in den letzten Jahren die Nachfrage nach elektrischen Garagentoren deutlich angestiegen. Der Hauptgrund dafür ist der hohe Komfort. Sie können das elektrische Garagentor ganz einfach per Fernbedienung oder App von überall aus steuern. Bei fensterversand.com finden Sie moderne, hochwertige Garagentore mit Motor zu einem günstigen Preis. Konfigurieren Sie sich jetzt Ihr individuelles Wunschtor für Ihre Garage!

Jetzt konfigurieren

Elektrisches Garagentor: Die verschiedenen Varianten

Rolltor, Schwingtor, Kipptor, Sektionaltor und Flügeltor – es gibt viele verschiedene Garagentorarten. All diese verschiedenen Garagentore sind sowohl mit elektrischem Antrieb als auch mit manueller Steuerung umsetzbar. Bei einem klassischen Flügeltor ist nach wie vor die manuelle Steuerung sehr beliebt, während ein Rolltor aus Lamellen in den meisten Fällen mit einem Motor ausgestattet wird. Bei einem Schwingtor oder Sektionaltor sind beide Varianten der Steuerung weit verbreitet. Hier wird oft nach Größe entschieden.

Ab einer gewissen Größe (und dem damit einhergehenden Gewicht) bietet sich ein elektrischer Garagentorantrieb an. Als Faustregel gilt: Ab einer Breite von 5 Metern ist das robuste Sektionaltor zu schwer für einen manuellen Antrieb. Hier empfehlen wir den Antrieb per Motor. Aber auch bei einer kleineren Einzelgarage kann das motorisierte Garagentor einige Vorteile bringen.

Man kann den elektrischen Torantrieb meist auch bei einer bestehenden Garage nachrüsten. Die nachträgliche Montage kann jedoch durchaus Herausforderungen mit sich bringen. Deshalb ist es ratsam, den Motor direkt beim Kauf des Tors mit zu bestellen. Dieser ist dann perfekt auf Ihr Garagentor und Ihre Bausituation abgestimmt.

Der Einbau eines elektrischen Garagentors erfolgt anschließend in wenigen einfachen Schritten. Auch Laien können den Einbau mit der Hilfe einer weiteren Person erfolgreich durchführen. So können Sie sich die Kosten für die Montage durch einen Handwerker sparen.

So funktioniert ein elektrisches Sektionaltor

Ein Sektionaltor besteht aus dem Torblatt, dem Hebesystem mit Federn und dem Motor. Der elektrische Antrieb und das Hebesystem werden an der Garagendecke fixiert.

Die Bezeichnung sektional bezieht sich auf das Torblatt. Dieses ist bei einem Sektionaltor in mehrere Paneele unterteilt.

Die einzelnen horizontalen Sektionen sind auf der Innenseite durch Scharniere miteinander verbunden. Beim Öffnen ist das Sektionaltor besonders platzsparend, da es nicht nach außen schwingt. Stattdessen zieht der Motor die einzelnen Paneele senkrecht nach oben. Diese klappen nach hinten und werden anschließend über Führungsschienen unter die Garagendecke geleitet. Durch dieses innovative Konstruktionsprinzip benötigen elektrische Sektionaltore nur wenig Raum in der Garage.

Die Zugkraft des Motors kann entweder durch eine klassische Kette oder durch einen Gurt aus Zahnriemen auf das Garagentor übertragen werden. Der Garagentorantrieb über Zahnriemen ist im Vergleich zur Kette sehr leise. Falls Sie Ihr elektrisches Garagentor häufig früh am Morgen oder nachts öffnen, bietet sich diese Variante an. So werden weitere Haushaltsmitglieder oder Nachbarn nicht geweckt, wenn Sie das Tor betätigen. Außerdem sind Zahnriemen nahezu wartungsfrei und müssen im Gegensatz zur Kette nicht geölt werden.

Eine beliebte Ausführung bei Garagentoren ist die sogenannte Schlupftür. Dabei handelt es sich um eine in das Torblatt integrierte Tür. Sie sorgt für einen schnellen Zugang zur Garage, ohne das Tor komplett öffnen zu müssen. Auch bei einem elektrischen Torabtrieb müssen Sie auf diese praktische Tür nicht verzichten. Im Gegenteil: Gerade bei elektrischen Garagentoren ermöglicht die Schlupftür den Zutritt in die Garage, wenn Sie die Fernbedienung gerade nicht dabei haben. Zur Sicherheit wird die Schlupftür bei elektrischen Garagentoren mit einem Schließsensor versehen, der verhindert, dass der Motor anläuft, wenn die Schlupftür geöffnet ist.

Elektrische Garagentore günstig online bestellen

Jetzt elektrisches Garagentor konfigurieren

Sicherheitsausstattungen für elektrische Garagentore

Sicherheit ist bei Ihrem Stellplatz das A und O. Im Allgemeinen bietet das elektrische Garagentor einen hohen Diebstahlschutz. Das Tor kann nur mit einem speziell dafür vorgesehenen Handsender geöffnet werden. Aber auch bei einem Stromausfall können Sie das Garagentor sicher bedienen. Hier gibt es Zusatzausstattungen wie beispielsweise die Reserve-Lithium-Batterie oder die Garagentor Notentriegelung mit einem Schlüssel. Diese Ausstattungen sorgen dafür, dass Sie das Tor auch im Notfall öffnen und schließen können.

Wenn Sie kleine Kinder oder Haustiere haben, kann die Lichtschranke eine hilfreiche Erweiterung sein. Hierfür werden zwei Sensoren auf der rechten und linken Seite unten an der Toröffnung angebracht. Sobald sich ein Gegenstand oder eine Person zwischen diesen beiden Sensoren befindet, stoppt der Motor und läuft sofort in die andere Richtung. Im Gegensatz zur klassischen Hinderniserkennung reagiert der Motor in diesem Fall, bevor das Tor auf ein Hindernis trifft.

Elektrische Sektionaltore von fensterversand.com sind aufgrund der innovativen Materialkombination sehr robust. Da sich Kunststoff mit der Zeit verformen kann und Holz regelmäßig gewartet und gepflegt werden muss, setzen wir beim Material auf Stahl. Ein elektrisches Sektionaltor aus Stahl zeichnet sich durch eine hohe Langlebigkeit und Stabilität aus. So ist Ihr Fahrzeug zuverlässig vor Witterungseinflüssen und Diebstahl geschützt. In der Mitte des Stahltors befindet sich ein Kern aus Isolierschaum, der die Wärmedämmung des Tors erhöht.

Wissenswertes zum Garagentor Motor

Bei fensterversand.com haben Sie die Wahl zwischen drei verschiedenen Motoren für Ihr Garagentor. Alle drei Motoren überzeugen durch eine gewisse Standardausstattung. Dazu gehört die Hinderniserkennung, die integrierte LED Beleuchtung und die Sanft-Anlauf und Sanft-Stopp Funktion. Die integrierte LED Beleuchtung ist besonders praktisch, wenn Sie nachts aus dem Auto steigen. Die Lampe leuchtet, sobald der Motor läuft und bleibt noch so lange an, dass Sie in Ruhe aus dem Auto steigen und durch die Garage laufen können.

Die Hinderniserkennung setzt ein, sobald der Motor auf einen Widerstand trifft. Der Motor stoppt in diesem Fall sofort und läuft in die andere Richtung. Dies beugt Verletzungen von Personen und Beschädigungen von Gegenständen vor. Durch die Sanft-Anlauf und Sanft-Stopp Funktion ist das Tor besonders leise. Ruckartige Bewegungen werden abgedämpft. Das erhöht außerdem die Lebensdauer des Tors.

Der Hersteller Somfy bietet mit dem Motor Dexxo Smart (IO) noch mehr Komfort. Der elektrische Torantrieb kann an das Smart-Home System gekoppelt werden. So können Sie bequem das Garagentor mit dem Handy öffnen. Die Smart-Home-Zentrale TaHoma Switch eignet sich ideal als Einstieg in die Welt der Automatisierung.

Mit jedem Motor werden standardmäßig zwei Toröffner mitgeliefert. Das zuverlässige Signal der Fernbedienung reicht bis zu 150 Meter weit. Falls Sie weitere Handsender benötigen, können Sie diese in unserem Produkt-Konfigurator zu Ihrer Bestellung hinzufügen. Sie können bis zu 5 zusätzliche Garagentoröffner bestellen, beispielsweise für weitere Haushaltsmitglieder oder als Ersatz.

Elektrische Garagentore günstig online bestellen

Jetzt elektrisches Garagentor konfigurieren
nach oben