Kostenlose Service Hotline 0711 860 600
Zertifiziert
durch Trusted Shops
x
Energiesparfenster

Online-Preisvorteil*

-35%

Energiesparfenster für eine gesunde Bilanz

Ein Energiesparfenster kann bereits im ersten Jahr über 40 Euro pro Quadratmeter Fenster an Energiekosten einsparen. Auch für Haustüren und Schiebetüren ist eine isolierende Verglasung möglich, welche die Kosten eindämmt und dabei noch die Umwelt schont. Wer sich für Energiesparfenster entscheidet, muss indes nicht bei der Optik sparen. Denn auch diese Art von Fenster ist mit allen Annehmlichkeiten und in vielfältiger Ausstattung erhältlich. Ob Kunststofffenster, Holzfenster oder Holz-Aluminium-Fenster: Energiesparen war noch nie so einfach.

Jetzt konfigurieren


Was macht Energiesparfenster so effizient?

Nicht erst seit Einführung der Energieeinsparverordnung ist das Stromsparen ein wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens. Sparlampen in der Beleuchtung sowie Zeitschaltuhren sind Maßnahmen, die nachträglich ergriffen werden können, doch bereits beim Hausbau selbst kann die Wärmedämmung geplant werden.

Durch eine energieeffiziente Heizanlage sowie modernes Dämmmaterial in der Fassade kann die Wärmedämmung eines Hauses bereits signifikant verbessert werden. Und auch die Haustür kann mit einem Material ausgestattet werden, das einen Energieverlust minimiert.

Wer sein Haus allerdings mit Energiesparfenstern ausrüstet, kann Standards in der Wärmedämmung erreichen, die für ein Passivhaus notwendig sind. Die folgenden Teile sind dabei von Bedeutung:

Energieausweis nach EnEV

  • Rahmen
  • Profil
  • Verglasung

Material und Technik sind dabei die Faktoren, die für eine erfolgreiche Wärmedämmung der Energiesparfenster sorgen.


Rahmen

Fenster können aus verschiedenen Holzarten, Kunststoff oder Aluminium bestehen. Der Rahmen beinhaltet dabei einerseits das Profil und hält andererseits die Verglasung an ihrem Platz. Er ist fest im Mauerwerk verankert und ist das Bauteil, welches das gewählte Material für das Energiesparfenster beinhaltet.

Fensterrahmen aus Holz verfügen über eine natürliche Wärmedämmung. Sie benötigen keine weitere Behandlung oder Ausstattung, um beste Werte zu erzielen.

Kunststoff ist bei dieser Aufgabe weniger effizient als Holz, kann jedoch durch eine entsprechende Füllung aufgerüstet werden. Ebenso verhält es sich mit Aluminium.

Das Leichtmetall verfügt über einen vergleichsweise schlechten Wärmedurchgangskoeffizienten (U-Wert), der jedoch durch eine 

dämmende Kunststoff-Füllung ausgeglichen werden kann. Häufig wird Aluminium allerdings auch in Verbindung mit Holz genutzt, um die Eigenschaften beider Baustoffe miteinander zu verbinden.

Energiesparfenster 3-fach Verglasung Preise & Kosten

Material Ug-Wert Preis
Kunststoff 0,6 201 €
Kunststoff-Alu 0,6 207 €
Holz 0,7 391 €
Holz-Alu 0,7 472 €

Holz verfügt über natürliche Dämmeigenschaften


Profil

Das Profil eines Fensters befindet sich im Flügel und verbindet den beweglichen Teil mit dem Rahmen. Eine passgenaue Form ist vonnöten, um zum einen die Funktionen – das Öffnen und Schließen – der Energiesparfenster zu ermöglichen und zum anderen die Wärmedämmung nicht zu beeinflussen.

Während Energiesparfenster aus Holz für gewöhnlich keine weitere besondere Behandlung benötigen, um diese Aufgabe zu erfüllen, verhält es sich mit Kunststoff und Aluminium anders.

Ein Mehr-Kammer-System ermöglicht es beiden Materialien, auch als Profil hervorragende Wärmedämmwerte zu generieren. Die kalte, von außen kommende Luft wird durch die Kammern geleitet und wärmt sich dabei auf.

Dies verhindert zum einen, dass Energie von innen nach außen dringen kann, zum anderen kann keine kalte Luft auf warme treffen, was zu Kondensation – und im Endeffekt zu Schimmel – führen würde.

Energiesparen hat in diesem Fall also den Nebeneffekt, keinen gesundheitsgefährdenden Schimmel entstehen zu lassen.

Mehr-Kammer-Profil-Systeme für Kunststoff- und Alufenster erhöhen den Dämmwert der Fenster.

Für höhere Standards in der Wärmedämmung – bspw. für ein Passivhaus – können die Mehr-Kammer-Profile der Energiesparfenster noch mit zusätzlich dämmendem Material ausgestattet werden. Dieses befindet sich als Stabilisator in der Mitte des Profils und bietet damit auch erhöhten Einbruchschutz.

Während zunächst häufig Stahl für diesen Zweck genutzt wurde, ist es heute eine spezielle Polymerverbindung, die bessere wärmedämmende Eigenschaften als das Metall aufweist.


Kunststofffenster Kunststofffenster

ab79,-


konfigurieren
PVC-Alu Fenster Kunststoff-Aluminium Fenster

ab129,-


konfigurieren
Holzfenster Holzfenster

ab108,-


konfigurieren
Holz-Alu Fenster Holz-Alu Fenster

ab144,-


konfigurieren

Verglasung

Die größte Fläche eines Fensters nimmt die Verglasung ein. Auch beim Energiesparfenster ist dies der Fall. Während normales Flachglas eine schlechte Wärmedämmung aufweist, können mit moderner Mehrfach-Verglasung bereits gute Ergebnisse erzielt werden.

Isolierglas ist dabei bis hin zur 3-fach-Verglasung erhältlich und ermöglicht beste U-Werte. Der U-Wert gibt an, wieviel Energie auf einer bestimmten Fläche durch ein Bauteil – wie Fenster oder Türen – verloren geht.

Ein geringer Wert ist demnach besser als ein hoher. fensterversand.com bietet Scheiben, die einen U-Wert von bis zu 0,6 W/(m2K) aufweisen. So z. B. eine 3-fach-Verglasung für Energiesparfenster mit einem Scheibenzwischenraum (SZR) von 14 mm.

Energieverlust (k-Wert) nach Art der Verglasung

Der SZR ist mit einem Gas gefüllt, das eine zusätzliche wärmedämmende Wirkung hat, während die Abstandhalter entweder aus thermisch getrenntem Aluminium oder aus Kunststoff bestehen.


Welches Modell für welchen Zweck?

Energiesparfenster helfen dabei, die Umwelt zu entlasten und sparen gleichzeitig Kosten ein. Da die modernen Bauteile auch sehr langlebig sind, kann die Energiebilanz über viele Jahre verbessert werden. Doch welches Energiesparfenster ist das passende? fensterversand.com hat einige zur Auswahl, wie z. B. die folgenden:

Die Werte dieser Energiesparfenster sind nur knapp über denen, die ein Passivhaus benötigt, sparen jedoch dennoch viel Energie und Geld. Auch Energiesparfenster für Passivhaus-Standards sind indes im Sortiment von fensterversand.com.

Da Energiesparfenster häufig etwas teurer in der Anschaffung sind, als gewöhnliche Fenster, lohnt sich bei Neubau oder Renovierung die Inanspruchnahme einer Förderung. Eine solche ist bspw. über die KfW-Bankengruppe zu erhalten, die energieeffizientes Bauen fördert. Neben dämmenden Fenstern wird hier auch die Anschaffung isolierender Türen und Fassadenelementen sowie der Betrieb einer sparsamen Heizanlage gefördert.

Modell Material U-Wert in W/(m2K) für 3-fach Isolierverglasung
Roundline Holz (Kiefer) 0,91
Eco Idealu Holz-Alu 0,83
Energeto 5000 Kunststoff 0,87

Energiesparfenster einfach online bestellen bei fensterversand.com

Energiesparfenster konfigurieren »

Waren diese Informationen für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(11 Bewertungen , Ø 4.8)

fenster-rabatt