Das Vordach in Rundbogen-Form

Ein Vordach, das als Rundbogen ausgeführt ist, stellt einen wahren Blickfang am Eingangsbereich dar. Vordächer werden prinzipiell entweder aus Holz mit Dachziegeln oder aus Metall mit Platten aus Glas gefertigt. Gerade letztere Variante wird gerne über der Haustür montiert, wenn eine besonders moderne Optik erzeugt werden soll. Als mögliche Bauarten stehen das Pultvordachsystem und das Rundbogenvordach zur Auswahl. Wer an einer modernen Fassade organische Formen schätzt und die Vorteile eines Satteldachs denen des Pultvordachs vorzieht, der greift zum Vordach im Rundbogen-Design.

Die Vorteile der gerundeten Bauform

Glas-Vordächer mit Aluminium oder Edelstahl-Dachkonstruktion werden heutzutage meist als minimalistische Bauelemente konzipiert – im Gegensatz zur Holz-Variante, die allein aufgrund des Materials schon in eher komplexeren Formen gefertigt wird. Aus diesem Grund ist das simple Pultvordach die für Edelstahl-Vordächer am häufigsten gewählte Bauart. Im Gegensatz zu Pulltdächern haben Vordächer im Rundbogen-Design allerdings einige entscheidende Vorteile:

  • Regenwasser läuft zu den Rundbogen-Seiten ab
  • Schnee fällt ebenfalls zu den Seiten
  • Geringfügiger Schutz gegen Seitenwind

Rundbögenaus Edelstahl, Aluminium und Acrylglas entsprechen daher dem Satteldach-Typus bei Holz-Vordächern: Bei beiden führt die Dachneigung zu beiden Seiten runter, anstatt zur Frontseite. Das verschlechtert zwar geringfügig den Schutz gegenüber Frontalwinden, bei starkem Regen kann das Wasser aber wiederum an den Seiten abfließen. Und auch herabfallender Schnee landet mit einem Rundbogenvordach nicht mehr direkt vor der Haustür.

Rundum gut geschützt – so sieht Ihr rundes Glasdach von fensterversand.com aus:

Rundbogen Vordach


Wie wird ein Rundbogen als Vordach montiert?

Ein Rundbogenvordach wird typischerweise freitragend installiert, also nur mit einem Profil in der Wand verschraubt. Hierzu befinden sich Tragestreben an den beiden Enden der gerundeten Glasscheibe, die zusätzlich meist mit Regenrinnen versehen sind.

So sitzt das Vordach mit Rundbogen-Design genauso sicher wie ein Pultvordach mit zwei Befestigungsstreben. So setzt die geschwungene, organische Form Ihren Eingangsbereich nicht nur toll in Szene, sondern ist auch völlig stabil fixiert.


Seitenteile am Rundbogenvordach

Genau wie einem Pultdach können auch Rundbogenvordächer um zwei gläsenere Planen seitlich der Haustür ergänzt werden. Seitenteile sind bei dieser Form sogar besonders beliebt, da sie in vielen Fällen einen direkten optischen Abschluss mit den seitlichen Enden des Rundbogens bilden.

Hierdurch wird visuell der Eindruck erzeugt, es handle sich bei Rundbogen und Seitenteilen um ein zusammenhängendes Glas-Element, das oben um die Haustür herumgebogen wurde.

Hauseingang mit rundem Vordach

Zur Optik eines Rundbogenvordachs

Modernität in einer klassischen, ausgeglichenen Form, darauf stützt sich das Design von Vordächern mit Glasplatten. Obwohl sie genau wie die anderen Modelle über einen rechtwinkligen Grundriss verfügen, erzeugt ihre Rundung eine organischere Ästhetik als bei eckigen Formen. Elegante Stützstreben aus Aluminium oder Edelstahl sorgen für klare, feine Linien.

Die sanfte Rundung über der Haustür hat einen sehr freundlichen Effekt auf Gäste, ähnlich wie beim Satteldach: Das liegt daran, dass der Bogen die Haustür quasi „umschließt". Der Eingang wirkt offen und freundlich, da es keine von der Tür wegweisende Dachschräge an der Front gibt. Das Rundbogenvordach besitzt dadurch unter den Glas-und-Edelstahl-Modellen die wohl freundlichste Ästhetik.


Rund und sanft – ein Rundbogen über der Tür als Alternative zum Pultvordach

Das Rundbogenvordach aus Aluminium, Edelstahl und Glas entspricht dem Satteldach für Holz-Überdachungen.

Es verbindet also eine ansprechende moderne Aluminium- und Edelstahloptik mit formspezifischen Vorteilen und entfaltet dabei sogar noch eine ganz eigene Rundbogen-Ästhetik.

Das gerundete Vordach finden Sie bei fensterversand.com in unterschiedlichen Modellen vor. Nach einer unkomplizierten Montage verschönert es jede Hausfassade.

Mit etwas Farbe können Sie Ihr Vordach in Rundbogen-Bauform leicht an Ihre Hausfassade anpassen. Wer also ein modernes Äußeres bevorzugt, aber auf geschickt platzierte Farb-Akzente nicht verzichten möchte, kann sich hier rundum selbst verwirklichen.

Das könnte Sie interessierenEingangsüberdachung|Vordächer Edelstahl|
War diese Produktbeschreibung für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(24 Bewertungen , Ø 4.5)

nach oben