Aktion endet in 00d 00h 00m 00s
-25 % auf alles + bis zu 11 % Mengenrabatt!

Sicherheitshaustür

Mit einer hochwertigen Sicherheitshaustür schützen Sie Haus oder Wohnung effektiv vor Einbrechern. Dank hoher Sicherheitsstandards und zusätzlicher Möglichkeiten wie Mehrfachverriegelung oder Verstärkungen an der Bandseite lässt sich die Schwachstelle im Eingangsbereich gegen Einbruchversuche absichern. Im Produktkonfigurator von fensterversand.com gestalten Sie mit wenigen Klicks Ihre neue Haustür absolut einbruchsicher.

Jetzt konfigurieren

Worauf Sie bei einer Sicherheitshaustür achten sollten

Was genau macht eine Sicherheitshaustür überhaupt aus? Entscheidend sind verschiedene Kriterien, die im Zusammenspiel einen zuverlässigen Einbruchschutz garantieren. Wichtig für eine sichere Haustür ist vor allem die Widerstandsklasse. Je höher die Widerstandsklasse, desto sicherer ist die Tür. Eine moderne Sicherheitshaustür verfügt mindestens über die Widerstandsklasse RC2 und hat ein mehrfach verriegeltes Türschloss.

Die Widerstandsklassen RC2 und RC3

Bei Widerstandsklasse RC2 widersteht die Tür Einbruchsversuchen mit einfachem Werkzeug wie einem Schraubendreher über einen Zeitraum von 3 Minuten. Noch sicherer sind Türen der Klasse RC3: Sie halten sogar 5 Minuten dem Einsatz von schweren Werkzeugen stand.

Hohe Sicherheit dank gestärkter Verriegelung

Neben der Widerstandsklasse ist auch die Ausführung der Verriegelung wichtig. Es empfiehlt sich eine Sicherheitshaustür mit Mehrfachverriegelung – bspw. 3-fach oder 5-fach – zu wählen, um zusätzlichen Schutz zu bieten. So wird die komplette Tür rundum gesichert und Einbrecher haben selbst mit massivem Werkzeug keine Chance. Unsere Schließsysteme der Extraklasse sichern Ihr Zuhause zuverlässig und beseitigen die vermeintliche Schwachstelle am Profilzylinder. Zur Auswahl stehen Ihnen dabei:

  • Secure 3+
  • Secure 3+ Guard
  • Secure 5

Bei Secure 3+ bleibt Ihre Sicherheitshaustür dank mechanisch-automatischer Verriegelung stets teilabgeschlossen – per Druck des innenliegenden Griffes entriegelt sie wieder. Das sorgt für ein Plus an Komfort bei zuverlässiger Sicherheit.

Secure 3+ Guard bietet wiederum zwei massive Riegel plus Spaltsicherung, die für noch mehr Widerstandskraft gegenüber unerwünschten Eindringlingen sorgen. Auch diese Variante schließt dank Automatikmechanismus jederzeit sicher ab, kann aber auch manuell geöffnet werden.

Mit vier stabilen Schwenkriegeln erhöht ein Secure 5-System Ihre Sicherheit gegen Einbruch zusätzlich. Auch hier sorgt die langlebige Technologie auf Dauer für einen hohen Sicherheitsstandard.

Zusätzlich sollte die Sicherheitshaustür über einen einbruchhemmenden Türrahmen und solide Türbänder an der Gebäudeseite verfügen. Nur so ist ein optimaler Schutz gewährleistet.

Bei der Wahl der Sicherheitstür gilt es außerdem auf einen stabilen Profilzylinder zu achten. Am besten eignet sich ein Profilzylinder mit Bohrschutz. Entscheiden Sie zudem, ob Sie Ihre Sicherheitshaustür manuell oder automatisch verriegeln möchten.

Widerstandsfähige Verglasung für Sicherheitstüren

Wenn es um das Konfigurieren von Sicherheitshaustüren geht, spielt auch das verwendete Glas eine entscheidende Rolle. Zwei gängige Optionen sind Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) und Verbundsicherheitsglas (VSG).

ESG bietet eine erhöhte Schlag- sowie Stoßfestigkeit und zeichnet sich durch seine hohe Bruchsicherheit aus. Im Falle eines Aufpralls zerfällt es in kleine, stumpfkantige Splitter, die ein geringeres Verletzungsrisiko darstellen.

VSG hingegen besteht aus zwei oder mehreren Glasscheiben, die durch eine reißfeste Zwischenfolie miteinander verbunden sind. Selbst wenn das Glas bricht, bleibt es an der Folie haften, was Eindringlinge daran hindert, leicht durch die Sicherheitstür in Ihr Zuhause zu gelangen. VSG bietet auch eine verbesserte Schalldämmung und ist somit ideal für Ruhe und Privatsphäre.

Die Wahl zwischen ESG und VSG hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen ab, aber beide Optionen erhöhen die Sicherheit Ihrer Eingangstür erheblich.

Vorteile von Aluminium-Sicherheitstüren

Aluminium erfreut sich in der Herstellung von Sicherheitshaustüren großer Beliebtheit – und das aus guten Gründen. Dieses leichte, aber dennoch extrem stabile Material bietet eine Vielzahl von Vorteilen.

Zunächst einmal ist Aluminium korrosionsbeständig und rostet nicht. Das gewährleistet eine lange Lebensdauer Ihrer neuen Sicherheitshaustür, auch wenn sie wechselnden Witterungsbedingungen ausgesetzt ist.

Darüber hinaus ermöglicht die Verarbeitung von Aluminium eine Vielzahl von Designs und Farbgebungen – von edlem Anthrazit bis hin zu knalligem Rot –, die perfekt zum architektonischen Stil passen.

Sie können im Online-Konfigurator von fensterversand.com aus einer breiten Palette an RAL-Farben und Dekoren wählen, um sicherzustellen, dass Ihre Haustür nicht nur einbruchsicher, sondern auch ästhetisch ansprechend ist.

Das leichte Gewicht von Aluminium ermöglicht zudem eine reibungslose Handhabung der Eingangstür. Trotz seiner Leichtigkeit ist Aluminium äußerst widerstandsfähig gegen Einbruchsversuche und bietet daher die ideale Kombination aus Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit.

Eine professionelle Montage ist für die einbruchsichere Haustür entscheidend

Montiert wird die Sicherheitshaustür am besten kompetent und fachgerecht durch einen Experten. Nur so ist gewährleistet, dass alle Sicherheitsstandards eingehalten werden und die Tür über einen langen Zeitraum hinweg zuverlässigen Schutz bietet.

Mit einer hochwertigen Sicherheitstür können Sie sich und Ihre Familie effektiv vor Eindringlingen schützen. Denn Einbrecher meiden in der Regel Häuser mit stabilen und sicheren Eingangstüren. Sie suchen sich lieber ein leichteres Ziel.

Eingangsbereich sichern mit einer Sicherheitshaustür

Investieren Sie in eine moderne Sicherheitshaustür von fensterversand.com, um Ihr Zuhause wirkungsvoll abzusichern. Entscheiden Sie sich für Türen mit einer hohen Widerstandsklasse, mehreren Verriegelungspunkten und einbruchhemmendem Türblatt.

Durch eine intelligente Kombination unterschiedlicher Sicherheitsmaßnahmen bietet Ihre neue Tür noch besseren Schutz vor ungebetenen Gästen.

Ergänzende Sicherheitsmaßnahmen

Mit der richtigen Sicherheitshaustür machen Sie es Einbrechern sehr schwer. Sie ist eine wichtige Investition in den Schutz Ihres Zuhauses und Ihrer Liebsten. Doch außer der Tür gibt es noch weitere Möglichkeiten, um Ihr Haus einbruchssicher zu machen.

Ergänzen Sie die Sicherheitstüre beispielsweise durch den Einbau einbruchhemmender Fenster. Achten Sie auch auf eine gute Absicherung von Terrassen- und Balkontüren. Hier bieten sich spezielle Sicherheitsschlösser und Riegel an. Kellerfenster können Sie durch zusätzliche Gitter sichern.

Auch eine Alarmanlage kann eine sinnvolle Ergänzung zum mechanischen Einbruchschutz darstellen. Sobald ein Einbrecher versucht, gewaltsam in Ihr Haus einzudringen, löst die Alarmanlage aus und verscheucht den Eindringling.

Sicherheitshaustür günstig online bestellen

Jetzt Sicherheitshaustür konfigurieren
nach oben