Aktion endet in 00d 00h 00m 00s
-25 % auf alles + bis zu 11 % Mengenrabatt!

Die Haustür in Anthrazit mit Glas

Was für Fassaden allgemein gilt, gilt auch für die Haustür – Anthrazit und Glas sind die perfekte Kombination für modern-zeitlose Architektur. Durch die elegante Farbe wird ein breites Spektrum an Kombinationsmöglichkeiten bezüglich Design und Fassadenton ermöglicht. Die Haustür in Anthrazit mit Glas bietet ein perfektes Gesamtensemble und weitere Vorteile wie z. B. die Ausleuchtung des oft zu dunklen Eingangsbereichs mit Tageslicht.

Jetzt konfigurieren

Anthrazit – perfekter Kombi-Partner für moderne Architektur

Anthrazit ist schon seit langer Zeit eine Farbe, die nicht aus der Mode kommt. Das liegt vor allem daran, dass sie viele positive Aspekte ähnlicher Farben in sich vereint, dabei aber dezent genug ist, um eine möglichst breite Kombinationsfähigkeit zu bieten.

Eine Eingangstür ist eine langfristige Anschaffung: An Anthrazit hat man sich auch nach Jahren nicht sattgesehen.

Anthrazit wirkt auch im Vergleich zu einer Haustür in Grau mit Glas ganz anders, denn: Anthrazit ist im Vergleich zu Grautönen viel kräftiger, schluckt aber das Licht nicht so stark wie Schwarz und heizt sich bei Sonneneinstrahlung nicht so stark auf. Der dunkle Ton verwirklicht eine perfekte Kombination aus edlem Understatement und aussagekräftiger Farbe. Insofern ist allem voran die Ausgewogenheit und Balance von Anthrazit der wichtigste Faktor, der für diese Wahl spricht. Das führt auch zu einer besonders breiten Kombinationsfähigkeit mit anderen Farben, Nuancen und Stilen.

Eine Haustür in Anthrazit mit Glas passt zu nahezu allen Fassaden:

  • Weiß – der moderne Klassiker, gilt auch für Eierschale, Ecru oder Ähnliches
  • Pastelltöne – dezente Farben mit elegant-ausdrucksstarkem Eingangsbereich
  • kräftige Farben – kombinierbar mit nahezu allen vorstellbaren Nuancen
  • Naturholzverkleidung – gekonnter Stilbruch zwischen modern und natürlich
  • Ziege – für einen hochwertigen Industrie-Stil à la Hamburger HafenCity

Insbesondere die Kombination mit Glas wirkt elegant. Das kann auch weit über die eigentliche Haustür hinausgehen und in eine Glasfassade eingebunden werden. Die Haustür in Anthrazit mit Glas ist ein modernes bauliches Element, dessen stilistische Möglichkeiten viel weiter gehen. Das macht sie zu einem Allrounder, der geschmackvoll und edel wirkt.

Haustüren Modelle in Anthrazit ohne Glas

Vorteile von Glas im Eingangsbereich

Eine Verglasung bietet dem Eingangsbereich eine natürliche Ausleuchtung mit viel Tageslicht. Was im ersten Moment selbstverständlich klingt, hat eine besondere Wichtigkeit. Die baulichen Gegebenheiten sehen meist so aus, dass der Eingangsbereich von anliegenden Räumen eingefasst ist. Egal ob hinter der Haustür ein kleines Entree, ein Flur oder Vorraum liegt – meist gibt es keine weiteren Wände, die nach außen gerichtet sind und mit Fenstern versehen werden könnten. Dadurch ist die Außenwand um die Haustür häufig die einzige Möglichkeit, natürliches Licht hineinzulassen und den Eingangsbereich freundlich und einladend wirken zu lassen.

Ein weiterer Vorteil der Haustür mit Glas ist eine optische Auflockerung der Tür selbst und der häufig sehr einheitlich gehaltenen Fassade.

So entsteht ein optischer Anker für den Blick. Außerdem kann man nach draußen sehen, das gilt aber auch umgekehrt. Sollte das unerwünscht sein, kann das Glas auch milchig oder strukturiert gewählt werden, um neugierige Blicke von außen zu unterbinden, ohne den Lichteinfall zu verhindern.

Die Haustür in Anthrazit – mögliche Glaselemente

Um eine Haustür in Anthrazit mit Glas auszustatten, gibt es verschiedene Möglichkeiten, die auch untereinander kombiniert werden können. Die wichtigsten sind:

  • Einfassung der Haustür links und rechts
  • einzelnes Seitenteil
  • Oberlicht

Zudem kann auch die Tür selbst über gläserne Bereiche verfügen. Diese können im Konfigurator sehr vielfältig gewählt werden und in der Vorschau auf ihre optische Wirkung geprüft werden.

Die Haustür in Anthrazit mit Glaseinsätzen

Haustüren können je nach individuellem Geschmack und baulichen Rahmenbedingungen zwar ganz schlicht gehalten werden, häufig lohnt sich aber eine optische Auflockerung. Diese kann durch Strukturen in der Tür und eben auch durch Glaselemente erreicht werden. Hier kann eine größere Glasfläche umgesetzt oder mehrere einzelne Glasbereiche miteinander gruppiert werden.

Seitenteile

Das Seitenteil kann besonders vielseitig gewählt werden. Vorstellbar sind etwa schmale Glasstreifen an der Seite wie auch breitere Glasfronten neben der Tür. Dabei lässt sich die Haustür in Anthrazit nur asymmetrisch auf einer Seite erweitern oder von beiden Seiten einfassen.

Das Oberlicht

Ein Oberlicht ist eine gute Wahl, wenn an den Seiten der Haustür nicht mehr genügend Raum bleibt. Dann kann das Oberlicht als Erweiterung in die Höhe an dieser Stelle den Einfall von natürlichem Tageslicht ermöglichen.

Anthrazit mit Glaskomponente – zeitlose Eleganz für die Haustür

Mit der Haustür in Anthrazit mit Glas kann man nichts falsch machen. Sie bietet ausschließlich Vorteile, was ihre Kombinationsfähigkeit und Funktionalität betrifft und wirkt darüber hinaus edel und elegant. Insbesondere die Farbe kann in der Kombination mit Glas auch langfristig überzeugen, da man sich an dem dezenten Anthrazit weniger sattsieht als an anderen Farben.

Das Glas bietet dabei über die reine Optik auch noch funktionale Vorteile – allem voran einen freundlichen Eingangsbereich mit natürlichem Tageslicht.

Einfach Haustüren günstig online bestellen bei fensterversand

Jetzt Haustür konfigurieren
nach oben