Vordach aus Edelstahl für den modernen Hauseingang

Rabatt auf alle Produkte

Das Edelstahl-Vordachmodell "Hohenzollern", das wir Ihnen auf fensterversand.com anbieten, weist nicht nur eine technisch fortgeschrittene Bauweise auf, die seinen luxuriösen Materialien zu verdanken ist, es verleiht Ihrem Hauseingang auch einen verspielt-futuristischen Look.

Glas Vordach Hohenzollern
-10%

Hohenzollern

Vordach

ab € 339,- ab € 305,10

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Besonderheiten des Materials

Edelstahl weist im Vergleich zu anderen Materialien viele Besonderheiten auf: Als Metall ist Edelstahl sehr stabil und kann nur mit großer Mühe zerstört oder beschädigt werden. Andere Eigenschaften, die für ein Vordach aus Stahl vorteilhaft sind, stellen sich folgendermaßen dar:

  • Langlebigkeit
  • Pflegeleichtigkeit
  • Hohe Stabilität

Beste Vorraussetzungen also, um aus diesem Material hochwertige Vordächer herzustellen, die Haustür und Bewohnern Schutz vor schlechter Witterung im Eingangsbereich bieten.

Pflegeleichtigkeit

Anders als beispielsweise Holz muss Stahl nicht regelmäßig behandelt werden, um seine wetterfesten Eigenschaften zu erhalten.
Die Säuberung mit einem Tuch genügt bereits, um etwaige Verschmutzungen zu entfernen. Auch ansonsten erweist sich das robuste Metall als äußerst wartungsarm.

Vordach Edelstahl


Langlebigkeit

Edelstahl ist zumeist rostfrei, wird also nicht von Korrosion beschädigt und verfügt somit über ein zentrales Merkmal, das ihn von vielen anderen Metallarten abhebt.

Aus diesem Grund kann der Stahl auch problemlos für Konstruktionen im Freien verwendet werden. Feuchtigkeit kann ihm ebensowenig schaden wie Hitze oder Kälte.

Auch andere Umwelteinflüsse richten nichts gegen das robuste Material aus. Mit einer Konstruktion aus Edelstahl bleibt die Freude am Vordach lange erhalten.

Hohe Stabilität

Mit der robusten Struktur des Metalls kommt auch eine hervorragende Stabilität.Vordächer am Hauseingang aus Edelstahl halten daher besonders hohen Lasten stand.
Diese können vor allem durch Schneefall entstehen. Bleibt der Schnee auf dem Vordach liegen, entsteht schnell ein Gewicht, das andere Vordächer bereits vor Herausforderungen stellt.

Dank der Stabilität, die eine Haustürüberdachung aus Edelstahl mit sich bringt, sind darüber hinaus Konstruktionen möglich, die mit anderen Materialien nur schwer oder gar nicht umsetzbar sind.

Verschiedene Konstruktionen – klassisches oder freitragendes Vordach?

Ein Vordach kann in unterschiedlichen Formen konstruiert werden. Bekannt sind vor allem das Walmdach, das Satteldach sowie das Pult- und das Rundbogenvordach. Vordächer für den Hauseingang aus Edelstahl nehmen dabei meist die Form eines Pult- oder Rundbogenvordachs an.

Doch bei der Frage der Wandhalterung kommen die Vorteile von Edelstahl erst richtig zur Geltung. Denn die einzigartigen Eigenschaften des Metalls ermöglichen sogar freitragende Konstruktionen.

Das freitragende Vordach

Während herkömmliche Vordach-Materialien üblicherweise tragende Konstruktionen an der Wand voraussetzen, um die auftretenden Lasten sicher tragen zu können, kann ein Vordach aus Edelstahl freitragend konstruiert werden. Zu diesem Zweck wird ein Profil an der Wand verankert und das Vordach daran befestigt. Es sind keine weiteren Säulen oder stützenden Leisten notwendig.

Wie die meisten Vordächer aus Edelstahl wird auch ein freitragendes Vordach für gewöhnlich mit Glas eingedeckt. Der moderne Look der Konstruktion wird hierdurch noch unterstrichen. Ein freitragendes Haustürvordach aus Edelstahl ist ein wahrer Blickfang für jedes Haus.

Das Pultvordach

Ein Pultvordach zeichnet aus, dass es lediglich eine einzige Dachfläche benötigt.

Anders als beispielsweise beim Walmvordach, das bis zu vier in unterschiedliche Richtungen geneigte Dachflächen aufweist, besticht das Pultvordach mit einfacher Eleganz.

Besonders in der freitragenden Variante ist das Edelstahlvordach ein wahrer Blickfang.

Je nachdem, ob das Pultvordach eine Dachneigung beinhaltet oder nicht, muss der Haustürüberdachung ein Wasserablaufsystem hinzugefügt werden.

Ist die Schräge ausreichend, sorgt die Schwerkraft von ganze alleine für den Ablauf von Regen- und Tauwasser. Dabei wird die Eindeckung gleichzeitig noch von grobem Schmutz befreit.

Haustürüberdachung aus Edelstahl

Die Eindeckung

Bei einem Vordach aus Stahl wird meist Glas als Eindeckung verwendet. Nicht jedes Material kann dabei als Echtglas bezeichnet werden – allerdings haben auch die anderen Variationen individuelle Vorteile, die es zu bedenken gilt. Für ein Glasdach stehen folgende Arten zur Wahl:

  • Acrylglas
  • Stegglas
  • Verbundsicherheitsglas (VSG)

Acryl- und Stegglas zählen hier zu den künstlichen Glasarten, das heißt, dass sie nicht als Echtglas gezählt werden. Als Vorteile sind bei diesen Beispielen jedoch die hohe Stabilität und Bruchfestigkeit zu nennen. Während Acrylglas meist aus einer einzigen Scheibe besteht, werden bei Stegglas mehrere Acrylglasscheiben miteinander verbunden. Dies führt zu besonders stabilen Scheiben, die mit dem bekannten Stegmuster aufwarten. In Sachen Kratzfestigkeit sind andere Materialien den Kunststoff-Gläsern allerdings etwas überlegen.

Verbundsicherheitsglas besteht wiederum aus mehreren Glasscheiben, die mittels einer speziellen Folie verbunden werden. VSG ist die Echtglas-Variante für die Eindeckung eines Vordachs. Es ist äußerst kratzfest und robust, weshalb es bei Fenstern auch gerne als einbruchhemmende Verglasung eingesetzt wird. Wird eine der Scheiben dennoch durch Gewalteinwirkung zerstört, bleiben die Scherben an der Folie haften. Somit bleibt die Stabilität der Verglasung erhalten und es können keine Scherben auf unter dem Vordach stehende Menschen fallen.

Glasdach

Vordächer mit Zubehör

Vordächer sind eine hervorragende Möglichkeit, einen von der Witterung unbeeinflussten Raum vor dem Hauseingang zu schaffen.

Die optische Komponente ist ein weiterer Grund für den Kauf eines Vordachs aus Stahl oder einem anderen Stabilität bietenden Material.

Wer das Gesamtbild zusätzlich aufwerten will, entscheidet sich für die Installation von Seitenteilen. Diese bieten nicht nur seitlichen Schutz vor den Elementen, sondern unterstreichen das moderne Design eines Vordachs noch zusätzlich. Ein Vordach aus Edelstahl mit Glaseindeckung und Seitenteil ist ein ganz besonderer Blickfang, der den Hauseingang aufwertet.

Das könnte Sie interessierenEingangsüberdachung|Vordächer Edelstahl|
War diese Produktbeschreibung für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(5 Bewertungen , Ø 4.6)

nach oben