Heute von
8:00 bis 18:00 Uhr erreichbar
Zertifiziert
durch Trusted Shops
x
Isolierglasgfenster

Online-Preisvorteil*

-35%

Isolierglasfenster - Sparen für Umwelt und Energieeffizienz

Energie ist heutzutage sehr teuer. Durch den staatlichen Ausstieg aus dem Atomstrom und dem Weg hin zu erneuerbaren Energien werden die Energiekosten für Verbraucher in absehbarer Zeit weiter steigen. Mit der Montage hochwertiger Isolierglasfenster können Sie die Wärmedämmung in Ihren eigenen vier Wänden erhöhen. Dabei entlastet die eingesparte Heizenergie nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihre Heizkosten. Erfüllt Ihre Isolierverglasung sogar Passivhausstandards, kann sie staatlich bezuschusst werden.

Jetzt konfigurieren


Bauweise der Isolierglasfenster

Isolierglasfenster bestehen – neben einem Rahmen – aus der Verglasung und einem innen liegenden Randverbund als Abstandhalter. Nur zusammen entfalten sie ihre isolierende Wirkung.


Verglasung

Isolierglasfenster verfügen über mindestens zwei Scheiben Isolierglas und einen mit Gas gefüllten Scheibenzwischenraum (SZR). Fensterversand.com bietet Isolierglasfenster aus Holz, Kunststoff oder Alu auch mit 3-facher Verglasung an. Der zusätzliche zweite Scheibenzwischenraum verbessert die Dämmung noch. Im Scheibenzwischenraum befindet sich ein Edelgas.

Argon oder Krypton haben damit die getrocknete Luft abgelöst, die sich früher zwischen den Scheiben der Verglasung befand. Aufgrund seiner preislichen Vorteile ist Argon momentan das hauptsächlich verwendete Edelgas beim Isolierglasfenster. Das teurere Krypton kommt seltener zum Einsatz, besitzt jedoch den Vorteil, dass damit ein geringerer Abstand der Glasscheiben bei gleicher Wärmedämmung benötigt wird.


> mehr Details > konfigurieren
PVC-Alu-Fenster
Fenster Kunststoff-Alu

ab € 129,-

> mehr Details > konfigurieren
Holzfenster
Fenster Holz

ab € 108,-

> mehr Details > konfigurieren
Holz-Alu-Fenster
Fenster Holz-Alu

ab € 144,-

> mehr Details > konfigurieren

Randverbund der Isolierglasfenster

Entlang der Glas-Kanten befindet sich der Randverbund. Dieser hat die Aufgabe, die Scheiben der Isolierglasfenster mechanisch zusammen zu halten und den SZR abzuriegeln, damit weder Luft oder Feuchtigkeit eindringen, noch Gas entweichen kann. Der Randverbund wird dabei zweistufig verklebt. Der Abstandhalter kann im Allgemeinen aus den folgenden Materialien bestehen:

  • Kunststoff
  • Aluminium
  • Edelstahl

Die so genannte Primärdichtstufe erreicht man mit dem Einbauen einer Butylschnur. Anschließend werden die Glasscheiben auf den Abstandhalter gepresst und das Edelgas in den Scheibenzwischenraum geleitet. Ein Absorptionsmittel entzieht dem Scheibenzwischenraum die restliche Feuchtigkeit. Mit einer zweiten Dichtungsebene aus Polysulfid wird der Hohlraum bis zur Kante der Scheibe aufgefüllt.

Aufgrund seiner Wärmeleiteigenschaften ist Aluminium mittlerweile nur noch selten Teil des Abstandhalters. Kunststoff und Edelstahl oder sogar spritzbare thermoplastische Abstandhalter ergeben einen im Fachjargon als "Warme Kante" bekannten Randverbund mit deutlich besserer Dämmung.

Isolierglasfenster sind jedoch nicht nur auf ihre Eigenschaften hinsichtlich der Dämmung beschränkt. Isolierglas kann sowohl als Schallschutz den Lärmpegel im Haus senken, mit einer speziellen Beschichtung als Sonnenschutzglas eine zu hohe Aufheizung der Räume im Haus verhindern, oder mit einem Verbundsicherheits- oder Einscheibensicherheitsglas als Teil des Isolierglasfensters die Sicherheit des Hauses erhöhen.

Fensterversand.com bietet Isolierverglasung gemäß DIN EN 673 in vier verschiedenen Ausprägungen an und erreicht damit Ug-Werte zwischen 1,1 W/(m2K) mit 2-fach Verglasung und 0,6 W/(m2K) mit 3-fach-Verglasung bei 4 mm breiten Scheiben und je 14 mm Scheibenzwischenraum. Der Ug-Wert eines Fensters beschreibt dabei die entweichende Wärmeenergie über das Glas und ist zusammen mit dem Uf-Wert (Wärmeverlust des Rahmens) eine vergleichbare Kenngröße der Fenster.

Mit guter Verglasung, einem modernen Mehr-Kammer-Profil-System für Fenster aus Kunststoff oder den guten Eigenschaften von Holz hinsichtlich Dämmung lässt sich bei der Modernisierung von Fenstern und Haustüren viel Energie sparen. Energiesparfenster aus Kunststoff, Holz oder Aluminium mit Isolierverglasung sind eine Anschaffung, die sich spätestens beim Anblick der nächsten Heizkostenabrechnung lohnt.


Isolierglasfenster jetzt bei fensterversand.com konfigurieren

Fenster günstig online bestellen »

Entdecken Sie auch diese Themen
Waren diese Informationen für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(3 Bewertungen , Ø 5.0)

Online-Preisvorteil* -35%
* gegenüber unseren
Offline-Bestellpreisen
Online-Preisvorteil* -35%
* gegenüber unseren
Offline-Bestellpreisen