Terrassenüberdachungen – modern, funktional, vielseitig

Mit Terrassenüberdachungen, die modern gestaltet und langlebig konstruiert sind, werden heimische Terrassen im Handumdrehen zu wunderbaren Outdoor-Wohnzimmern. Die praktischen Überdachungen bieten hervorragenden Wetterschutz und können hinsichtlich von Anforderungen und Stil passgenau abgestimmt werden.

Ob gemütliche Abende mit der Familie oder stimmungsvolle Veranstaltungen mit Freunden – modern designte Terrassenüberdachungen ermöglichen vieles und machen die darunter befindlichen Bereiche jederzeit nutzbar.

Welche Vorteile bieten moderne Terrassenüberdachungen?

Als individuelle Bauelemente verleihen modern gestaltete Terrassenüberdachungen zum einen dem Zuhause einen besonderen Charakter und bieten zum anderen optimalen Schutz vor Sonneneinstrahlung und Witterung. Hinsichtlich ihres Designs sind dabei unzählige Möglichkeiten und passgenaue Lösungen für die Gegebenheiten vor Ort umsetzbar.

Zudem bieten sie:

  • Schatten und Regenschutz – es kann immer draußen gesessen werden
  • einen geringen Bauaufwand – die Dächer können schnell und unkompliziert montiert werden
  • vergrößerten Wohnraum – die Terrasse wird zur Erweiterung des Innenbereichs
  • Herstellung aus unterschiedlichen Materialien – Stahl, Aluminium oder Holz
  • vielfältige Varianten – modern und zu jedem Anspruch passend

Eine Überdachung für die heimische Terrasse ist praktisch, modern und vielseitig. Sie wertet Haus und Garten nicht nur stilistisch auf, sondern steigert auch den Wert des Eigenheims.

Welche Varianten gibt es hinsichtlich der Dachkonstruktion?

Modern designte Terrassenüberdachungen kann man grundlegend auf zwei Weisen gestalten: freistehend oder angeschlossen. Freistehende Dächer sind dann ideal, wenn die Terrasse sich nicht direkt am Haus beziehungsweise an einer Außenwand befindet. Häufig handelt es sich allerdings um Terrassenüberdachungen, die an die Bausubstanz des Hauses angeschlossen werden. 

Durch die Montage an der Außenwand werden lediglich zwei statt vier Haltepfosten benötigt und bei schlechtem Wetter kann man sich ganz ohne nasse Füße zwischen Wohnraum und Terrasse hin und her bewegen.

Welche Materialien stehen für moderne Terrassenüberdachungen zur Verfügung?

Ob verspielte Bepflanzung, ausgefallene Ornamentik oder geradliniger Purismus – die Überdachungen lassen Bauherren vielfältigen Spielraum, wenn es um ihre Gestaltung geht. Auch hinsichtlich des Grundmaterials existieren verschiedene Möglichkeiten, die jeweils durch eigene Vorteile bestechen. Dabei gilt es sowohl das Material der Grundkonstruktion als auch jenes für das Dach passend zu den Anforderungen zu wählen.

Überdachungsträger: stabil und langlebig

Die Dachträgerkonstruktion besteht – abhängig davon, ob eine freistehende oder angebaute Variante gewählt wird – aus mindestens zwei oder mehr Pfosten sowie entsprechenden Querträgern. Dieses Grundgerüst kann aus verschiedenen Materialien gefertigt sein. Zur Auswahl stehen:

  • Stahl
  • Aluminium
  • Holz

Stahlkonstruktionen sind enorm robust, allerdings verfügen sie auch über ein recht hohes Eigengewicht und sind daher etwas aufwendiger in der Montage. Aluminium-Pfosten und Träger weisen bei deutlich geringerem Gewicht eine herausragende Witterungsbeständigkeit auf, sind resistent gegenüber Rost und benötigen kaum Pflege. Sie sind in unterschiedlichen Farben gestaltbar. Zudem bestechen sie durch eine hohe Stabilität und Tragekapazität.

Wird als Basismaterial Holz verwendet, sorgt man für einen natürlichen, warmen Look. Obendrein ist der Rohstoff recht preisgünstig – muss jedoch regelmäßig gepflegt werden, um seine ansprechende Optik zu behalten.

Hierzu sollten die Holzelemente regelmäßig mit entsprechendem Schutzlack behandelt werden. Bei schweren Überdachungen können zudem zusätzliche Trägerpfosten notwendig sein, um die Konstruktion sicher abzustützen.

Das Dach: Schutzfunktion, Lichteinlass und vieles mehr

Auch hinsichtlich der Dachgestaltung bieten modern designte Terrassenüberdachungen jede Menge Auswahlmöglichkeiten.

Beliebt sind Dächer aus beispielsweise:

  • Ziegeln
  • Kunststoff
  • Glas

Ziegel übertragen den Look eines klassischen Hausdachs auch auf die Terrassenüberdachung und sorgen so für eine einheitliche und harmonische Optik.

Da sie allerdings ein gewisses Eigengewicht mit sich bringen, sollte die Trägerkonstruktion entsprechend robust und stabil konzipiert werden.

Kunststoffdächer dagegen sind vielseitiger, da sie in unterschiedlichen Formen, beispielsweise als Flach- oder Welldach, montiert werden können. Sowohl mit dem Kunststoff- als auch dem Ziegeldach kann man herrliche Schattenplätze kreieren, die selbst die wärmsten Tage des Jahres angenehm und komfortabel machen.

Eine spezielle Variante der Terrassenüberdachung ist die Pergola: Hier ist das Dach zum Teil offen bzw. mit Lamellen bedeckt.

Ob Sicherheits- oder Plexiglas – Glasdächer bestechen durch einen entscheidenden Vorteil: Im Unterschied zu den anderen beiden Varianten kann hier Licht ungetrübt auf die Terrasse fallen. Dadurch lässt sich ein gemütliches Wintergarten-Ambiente herstellen und man kann auch mal ausgelassen in der Sonne baden.

Bei starker Sonneneinstrahlung sorgt ein zusätzlicher Sonnenschutz, beispielsweise in Form eines Rollos oder einer Markise, für Schatten und Kühle.

Schlicht, modern, extravagant – welcher Stil ist der passende?

Sowohl der persönliche Stil des Bauherrn als auch die baulichen Gegebenheiten des Hauses eröffnen zahlreiche Möglichkeiten der Gestaltung. Bevorzugt man geradlinige Formen mit wenig Schnickschnack? Soll die Terrassenüberdachung modern und offen gestaltet werden? Oder wird sie mit einem urigen Landhaus verbunden und darf deswegen etwas auffälliger ausfallen?

Wer den etwas rustikaleren, klassischeren Stil bevorzugt kann zu Holzkonstruktionen greifen und diese mit einer grünen Bepflanzung kombinieren. Für schlichte oder auch modern gestaltete Konstruktionen empfehlen sich Aluminium oder Stahl als Basismaterialien sowie Kunststoff- oder Glasdächer. Durch die perfekte Verbindung aus Nutzbarkeit und Ästhetik sorgen moderne Terrassenüberdachungen für mehr Lebensqualität und sind ein Zugewinn für jedes Zuhause.

Zubehör für Terrassenüberdachungen, das für noch mehr Komfort sorgt

Um moderne Terrassenüberdachungen weiter zu individualisieren, können zusätzliche Elemente genutzt werden.

Für transparente Überdachungen aus Sicherheits- oder Plexiglas empfiehlt sich ein zusätzlicher Sonnenschutz. Hier bieten sich beispielsweise innen liegende Rollladen oder Markisen an. Diese sorgen bei starker Sonneneinstrahlung für ausreichend Schatten und ermöglichen entspannte Momente im Freien.

Um die Markise besonders komfortabel aus- und einzufahren, kann diese mit einem Elektromotor ausgestattet werden. So wird ganz bequem und auf Knopfdruck Licht oder Schatten erzeugt. Alternativen sind Markisen, die auf die manuelle Kurbel zurückgreifen.

Soll die neue Terrassenüberdachung auch mit Licht ausgestattet werden, so kann dieses Vorhaben kostengünstig und effizient mittels LED-Lampen umgesetzt werden. Die modernen Beleuchtungsmittel sind:

  • preiswert in der Anschaffung
  • stoßfest
  • enorm langlebig (bis zu 50.000 Betriebsstunden)
  • energiesparend
  • umweltfreundlich

Zudem können LEDs ohne großen Aufwand installiert bzw. nachgerüstet werden. Sie erzeugen ein tolles Ambiente und können sogar in den verschiedensten Farben leuchten. Zur Individualisierung modern designter Terrassenüberdachungen ist LED-Lichttechnik daher bestens geeignet.

Viele Möglichkeiten für individuelle Terrassenüberdachungen

Aus Stahl, Aluminium oder Holz, mit geschlossener oder offener Überdachung: Es findet sich die optimal passende Terrassenüberdachung für jede Anforderung und jeden Traum. Auch sind in Abstimmung zu den baulichen Gegebenheiten verschiedene Stile problemlos umsetzbar – von klassisch-rustikal bis hin zu modern-minimalistisch. Mit einer harmonischen Terrassenüberdachung werden Terrasse und Garten im Nu zur neuen Wohlfühloase für Familie und Freunde.

Terrassenüberdachungen in Weiß

Terrassenüberdachungen im klassisch, geschmackvollen Design.

Terrassenüberdachung Weiß

Terrassenüberdachungen aus Glas

Wetterschutz mit traumhaftem Freiluftblick.

Terrassenüberdachung Glas

Terrassenüberdachungen mit Seitenwand

Einfaches Prinzip, doppelter Nutzen.

Terrassenüberdachung Seitenwand

Terrassenüberdachungen aus Glas

Wetterschutz mit traumhaftem Freiluftblick.

Terrassenüberdachung Glas

Sie möchten eine unverbindliche Anfrage stellen?

Ihr Ansprechpartner:

Experte

Vanja
Vuckovic

Sales Manager/
Objektkalkulator

0711 860 60 180

[email protected]

Waren diese Informationen für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(7 Bewertungen , Ø 4.9)

nach oben