Aktion endet in 00d 00h 00m 00s
Bis zu -30 % + 13 % Mengenrabatt!

Garagentor einstellen – eine Anleitung

Die Einstellung des Garagentors ist ein wichtiger Prozess, um sicherzustellen, dass das Tor ordnungsgemäß funktioniert, sicher und effizient ist. Nach dem erfolgreichen Einbau des Tors muss es zunächst eingestellt werden. In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, was Sie beim Garagentor einstellen beachten sollten. Außerdem geben wir Tipps, wie Sie Ihr Tor richtig ausrichten und warten.

Materialliste

  • Garagentor Pflegeset

Werkzeugliste

  • Schraubenschlüssel
  • Elektroschrauber
  • Wasserwaage
  • Laser
  • Maß

1. Federbruchsicherung aktivieren

Bei einem Schwingtor oder Sektionaltor wird das Gewicht des Tors von Federn getragen. Die Federn sind mit dem Torblatt verbunden und ermöglichen es, das Garagentor ohne Kraftaufwand zu öffnen und zu schließen. Bei einem Federbruch kann es passieren, dass das Tor unkontrolliert nach unten fällt. Das kann sehr gefährlich werden. Deshalb sind alle Sektionaltore bei fensterversand.com mit einer Sicherung ausgestattet. Es befindet sich eine zusätzliche Feder innerhalb der eigentlichen Feder, die das Gewicht trägt, sollte die Hauptfeder brechen. Diese zusätzlichen Federn sorgen für Sicherheit.

Die Federbruchsicherung sollte nach dem Einbau und vor dem ersten Benutzen des Tors aktiviert werden. An den Federn befindet sich ein dünner Plastikstreifen. Ziehen Sie diesen vorsichtig heraus, um den Mechanismus freizuschalten.

2. Federn einstellen

Nachdem Sie das Garagentor erfolgreich eingebaut haben, sollten Sie die Spannung der Federn einstellen. Die optimale Federspannung ist auf dem Typenschild auf Ihrem Garagentor angegeben. Orientieren Sie sich für die Ersteinstellung an diesen Werten. Falls Sie nach einiger Zeit feststellen sollten, dass das Tor sich zu langsam oder zu schnell öffnet, können Sie die Spannung nachträglich justieren. Ein regelmäßiges Prüfen und Einstellen der Spannung wird empfohlen, um auch langfristig eine sichere Benutzung zu gewährleisten. Die Federn können unabhängig vom Garagentorantrieb eingestellt werden. Dieser Schritt ist sowohl bei einem elektrischen als auch bei einem manuellen Torantrieb nötig.

3. Tor richtig ausrichten

Nach der Montage sollten Sie das Garagen-Sektionaltor korrekt ausrichten und einstellen. Prüfen Sie zunächst die Position der Sektionen mit einer Wasserwaage oder einem Laser. Das Garagentor sollte bündig mit dem Boden abschließen. Anschließend prüfen Sie, ob sich das Torblatt gleichmäßig öffnet. Beobachten Sie dafür die Laufschiene rechts und links. Die Scharniere sollten sich gleichmäßig in den Führungsschienen bewegen. Überprüfen Sie, ob die Abmessungen der beiden Diagonalen gleich sind (Bild 1). Messen Sie, ob die Abstände der vertikalen Laufschiene rechts und links an den 3 Punkten gleich sind (Bild 2). Zuletzt prüfen Sie, ob die Diagonalen der Deckenkonstruktion gleich lang sind (Bild 3).

4. Tor reinigen und warten

Egal ob Schwingtor, Sektionaltor oder Rolltor – jedes Garagentor muss regelmäßig gereinigt werden. So sieht das Material auch nach jahrelanger Nutzung noch ansprechend aus. Hierfür haben wir ein Reinigungs- und Pflegeset für Sie zusammengestellt. Sie können dieses ganz einfach zu Ihrer Bestellung hinzufügen. Reinigen Sie den gesamten Torpanzer mindestens zweimal pro Jahr. Wischen Sie das Tor mit einem feuchten Tuch ab und verwenden Sie bei Bedarf ein mildes Reinigungsmittel und eine Bürste mit weichen Borsten. Denken Sie daran:

Vergewissern Sie sich vor der Reinigung an einem kleinen, nicht einsehbaren Bereich, dass das Reinigungsmittel nicht mit dem Tor reagiert.

Nach dem Trocknen müssen die Dichtungen mit Silikon konserviert werden. Pflegen Sie die Scharnier- und Rollenbolzen mit Trockenfett. Wir empfehlen außerdem, die Schrauben an der Deckenkonstruktion regelmäßig zu prüfen und bei Bedarf nachzuziehen.

Notieren Sie sich gerne das Datum der Wartung. Dann können Sie die Wartung in sechs Monaten oder immer dann wiederholen, wenn nach einer Sichtprüfung festgestellt wird, dass das Tor verschmutzt ist.

Das könnte Sie auch interessieren:

Garagentor ausmessen

Garagentor exakt ausmessen. Hier finden Sie die passende Anleitung.

Garagentor ausmessen

Garagentor ausbauen

Garagentor ausbauen auch ohne Profi. Hier finden Sie die passende Anleitung.

Garagentor ausbauen

Garagentor einbauen

Mit dieser Anleitung können Sie Ihr Garagentor selbst einbauen.

Garagentor einbauen
War diese Anleitung für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(11 Bewertungen , Ø 4.7)
nach oben