Aktion endet in 00d 00h 00m 00s
Bis zu -30 % + 13 % Mengenrabatt!

Garagentor ausmessen leicht gemacht

Ein passgenaues Garagentor ist besonders im Hinblick auf Einbruchsicherheit und Wärmedämmung wichtig. Deshalb ist das Ausmessen des Garagentors ein wichtiger Schritt vor dem Kauf. Im Folgenden zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie ein Garagentor ausmessen und welche Materialien und Werkzeuge Sie dafür benötigen.

Materialliste

  • Bleistift
  • Notizblock
  • Leiter bzw. Gerüst

Werkzeugliste

  • Metermaß (oder Laser-Entfernungsmesser; Zollstock)

1. Vorbereitungsarbeiten

Entfernen Sie alle Gegenstände aus dem Bereich der Eingangsöffnung, die das Ausmessen behindern könnten. Legen Sie einen Stift und ein Notizheft bereit.

2. Garagenöffnung richtig ausmessen

Ein Sektionaltor wird auf der Innenseite der Garagenöffnung installiert. Für die Montage sind daher lediglich die Innenabmessungen Ihrer Garage relevant. Im Gegensatz zu einem Schwingtor öffnet ein Sektionaltor senkrecht nach oben. Das Torblatt schwingt nicht nach außen aus, deshalb müssen Sie beim Ausmessen den Platz vor der Garage nicht berücksichtigen.

Prüfen Sie stattdessen, ob sich an der Seitenwand der Garage Türen oder Fenster befinden, die mit den Schienen des Tores kollidieren könnten. Am besten zeichnen Sie diese in Ihrer Skizze ein.

Wir empfehlen, die Maße millimetergenau zu notieren und mit dem aktuellen Datum zu versehen. Legen Sie dafür am besten eine kleine Skizze in Ihrem Notizblock an. Es bietet sich an, eine zweite Person um Hilfe zu bitten. Dann können die Messungen einfacher durchgeführt werden.

B – lichte Breite der Wandöffnung

H – lichte Höhe der Wandöffnung

Hn – Sturzhöhe

b – Pfostenbreite rechts und links

X – Höhe des Hindernisses

Hb – Höhe des Hindernisses vom Fußboden

Messen Sie die Pfostenbreite (b) rechts und links von der Öffnung. Die Pfostenbreite ist der Abstand von der Öffnung zur Seitenwand der Garage.

Ein weiteres wichtiges Maß ist die Tiefe der Garage. Die Garage sollte genug Platz für die Montage der Deckenkonstruktion bieten. Vergleichen Sie bei der Bestellung, ob die Einbautiefe der Konstruktion kleiner ist als die Tiefe Ihrer Garage.

Messen Sie zunächst die lichte Höhe (H) und lichte Breite (B) der Eingangsöffnung. Messen Sie an mehreren Stellen und nehmen Sie das höchste und breiteste Maß. Messen Sie für die lichte Öffnungshöhe den Abstand zwischen Boden und Sturz und für die lichte Öffnungsbreite den Abstand zwischen den beiden Pfosten rechts und links. Aus diesen beiden Werten ergibt sich die Größe für das Torblatt. 

Messen Sie die Höhe des Sturzes (Hn) d. h. den Abstand von der lichten Höhe der Öffnung bis zum niedrigsten Punkt der Decke. Hindernisse und mögliche Konstruktionen an der Decke müssen berücksichtigt werden.

3. Das passende Sektionaltor für Ihre Garage wählen

Anhängig von den Abmessungen Ihrer Garage können Sie in unserem praktischen Garagentor-Konfigurator ein passendes Hebesystem wählen. Das Hebesystem “Niedrig mit Zugfedern” eignet sich, wenn Sie wenig Platz in der Garage haben. Mit diesem System können die gängigsten Standardmaße umgesetzt werden. Die Zugfedern sind bei diesem Tor in der vertikalen Seitenführung verborgen.

Alternativ kommt bei kleinen Garagen das Hebesystem “Niedrig mit Torsionsfedern hinten” in Frage. Die langlebigen Torsionsfedern werden hinten an der Decke angebracht. Deshalb eignet sich dieses System auch bei einer geringen Sturzhöhe.

Fall Sie ein großes Tor wünschen und genug Raum in der Garage haben, sollten Sie sich für das System “Normal mit Torsionsfedern vorne” entscheiden. Bei diesem System kann außerdem nahezu die volle Toreinfahrtshöhe genutzt werden. Die Toröffnung erfolgt hier über langlebige Torsionsfedern, die vorne am Sturz angebracht werden.

Nach dem sorgfältigen Ausmessen können Sie ein Tor im passenden Maß bestellen. Anschließend erfolgt dann der Einbau. Auch dazu haben wir eine Schritt-für-Schritt Anleitung für Sie zusammengestellt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Garagentor ausbauen

Garagentor ausbauen auch ohne Profi. Hier finden Sie die passende Anleitung.

Garagentor ausbauen

Garagentor einbauen

Mit dieser Anleitung können Sie Ihr Garagentor selbst einbauen.

Garagentor einbauen

Garagentor einstellen

 Kurz und bündig: So stellen Sie ihr Garagentor korrekt ein.

Garagentor einstellen
War diese Anleitung für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(4 Bewertungen , Ø 4.5)
nach oben