Heute von
8:00 bis 18:00 Uhr erreichbar
Zertifiziert
durch Trusted Shops
x
Ab sofort Montage einfach mitbestellen!

Kathedralglas kaufen in Weiß oder anderen Deko- Farben

Fein strukturiertes Kathedralglas hat eine Oberfläche, die an Wellen erinnert. Diese Eigenschaft macht das sog. Ornament- und Strukturglas bis zu einem gewissen Grad blickdicht, ermöglicht jedoch hauptsächlich eine stilvolle Verglasung sowohl im Außen- als auch im Innenbereich. Kathedralglas wird üblicherweise mit der Walzentechnik hergestellt. Dabei wird das heiße Glas von Walzen in Form gepresst und ihm somit die gewünschte Struktur verliehen. Das dekorative Glas erinnert auch heute noch an historische Kirchenfenster aus vergangenen Epochen und wird daher gerne in repräsentativen Räumen verbaut.

Welche Eigenschaften hat das dekorative Kathedralglas überhaupt?

Die wellige Struktur, die dem Kathedralglas im Herstellungsprozess durch mehrere hintereinanderliegende Walzen hinzugefügt wird, bricht das Licht beim Auftreffen auf die Scheibe. Man spricht dabei auch von Lichtstreuung.

So kommen zum einen im Inneren des Raumes schöne Lichteffekte zustande, zum anderen wird das Glas dadurch weniger durchsichtig. Kathedralglas ist jedoch keineswegs ein komplett undurchsichtiges Ornament- und Strukturglas.

Mit der Sichtschutzkategorie 7 bietet es nur geringfügig mehr Blickschutz als ein herkömmliches Flachglas, das unter die Sichtschutzkategorie 10 fällt.

Die dekorative Verglasung erschafft eine angenehme Atmosphäre im Raum, die an alte Kirchen erinnert. Insbesondere wenn durch einen Künstler hochwertige Glasmalerei auf dem Kathedralglas verewigt wird, sind die verschiedenen Farben und Formen beeindruckend anzuschauen.

Man spricht in diesem Fall von Blattgröße. Ornament- und Strukturgläser sind in verschiedenen Grundfarben bekannt. Je nach Auswahl wird der hinter der Verglasung liegende Raum in ein sattes Licht getaucht, das die jeweils gewünschte Stimmung hervorruft. Die Bezeichnungen teilen sich folgendermaßen auf:

Kathedralglas sorgt für eine angenehme Atmosphäre

Strukturglas Kathedral in Weiß

  • Gelb
  • Bronze
  • Weiß

Während Gelb und Bronze den jeweils namensgebenden Farbton widerspiegeln, bedeutet Weiß, dass die so bezeichnete Glasart durchsichtig ist, also keine besondere Färbung besitzt.

Ein eventueller Sichtschutz entsteht in diesen Fällen lediglich durch die Struktur des Glases, welche das Licht dermaßen bricht, dass nicht erkannt werden kann, was auf der anderen Seite der Verglasung vor sich geht. Prinzipiell zählt Kathedralglas zu den sog. weißen Ornamentgläsern.

Allerdings ist die Färbung des Glases je nach Zusammensetzung bei der Herstellung variabel. Sie wird durch die Beigabe verschiedener Stoffe, wie z. B. Eisenoxid, beeinflusst.


Auch effektiver Einbruchschutz ist mit der richtigen Glasart möglich

Ornament- und Strukturglas kann entweder mit unterschiedlichen Glasarten kombiniert, oder so bearbeitet werden, dass es die Funktionen von Isolierglas oder Verbund-Sicherheitsglas (VSG) erfüllt.

Indes ist insbesondere VSG zu empfehlen, wenn das Kathedralglas nicht im Innenbereich – z. B. als Glastür – genutzt wird. Kommt das Ornament- und Strukturglas z. B. in einer Haustür zum Einsatz, ist der Einbruchschutz ein wichtiges Kriterium, das bedacht werden sollte.

Denn Ornamentgläser brechen aufgrund des Herstellungsprozesses leichter als das herkömmliche Flachglas.

Ein als VSG hergestelltes Ornamentglas beinhaltet zwei Scheiben, die mittels einer äußerst reißfesten Folie unter hohem Druck und Hitze miteinander verbunden werden.

Kathedralglas

Wird das Glas nun zerstört, hält die Spezialfolie die Struktur der Scheibe an ihrem Platz.
So wird zum einen das Herunterfallen von Scherben verhindert und zum anderen das Durchdringen der Scheibe. Die innenliegende Folie gibt dem Strukturglas indes ein Mehr an Stabilität.


Fenster mit Kathedralglas jetzt bei fensterversand.com konfigurieren

Fenster günstig online bestellen »

Entdecken Sie auch diese Themen
Waren diese Informationen für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(9 Bewertungen , Ø 4.6)