Wenn Fenster undicht sind

Fenster undicht

Wenn die Wohnung trotz aufgedrehter Heizung kühl bleibt, werden die Herbst- und Wintermonate zur teuren Qual. Besonders in älteren Gebäuden ist es oft schwer, die Wohlfühltemperatur zu halten, ohne die Kosten in unbezahlbare Höhen zu treiben. Hier ist von Energieeffizienz keine Spur.Eine der häufigsten Ursachen für dieses Problem ist dabei erstaunlich naheliegend: undichte Fenster.

Diese sorgen nicht nur dafür, dass sprichwörtlich „zum Fenster hinaus“ geheizt wird, sondern können die Schimmelbildung begünstigen und somit die Gesundheit der Bewohner beeinträchtigen.Neben der unangenehmen Zugluft dringen gerade bei Dachfenstern Feuchtigkeit, Staub und Pollen durch die verschlissenen Dichtungen in den Raum und führen damit zu unnötigen Belastungen der Familie und nachhaltigen Schäden an der Wohnung. Da auch in der kalten Jahreszeit das Wohlbefinden an erster Stelle stehen sollte, ist es ratsam schnell zu handeln, wenn sich Fenster als undicht erweisen.


Moderne Fenster –warum Mieter und Vermieter profitieren

Um zu ermitteln, ob ein Bauelement undicht ist, erweist sich meist ein einfacher Test mit Feuerzeug oder Kerze als ausreichend. Flackert die Flamme in der Nähe des Fensters, können betroffene Stellen schnell als undicht erkannt werden.

Da die Heizkosten bei vielen Anbietern erneut steigen, ist es für den Mieter einer Wohnung ratsam, sich mit dem Vermieter in Verbindung zu setzen, wenn ein Fenstermodell undicht ist. Wichtig für den Mieter ist dabei zu wissen, dass je nach Bundesland eine Mietminderung von bis zu 20 Prozent erwirkt werden kann, wenn Fenster undicht sind.

Sowohl Mieter als auch Vermieter haben also ein Interesse daran, nicht an der falschen Stelle zu sparen. Undichte Rahmen und defekte Dichtungen sollten sofort ausgetauscht werden.

Für Vermieter sind verschiedene Förderprogramme von Bund und Ländern interessant, die die Modernisierung der Fenster subventionieren. So bietet etwa das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) im Rahmen der Energiewende kostenlose Vor-Ort-Beratungen.

Große Heizkosten durch undichte Fenster

Von der staatlichen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) werden hingegen günstige Kredite oder aber Zuschüsse von bis zu 18.750 Euro vergeben. Darüber hinaus sind die Ausgaben für eine Reparatur des als undicht erkannten Fensters für gewöhnlich steuerlich absetzbar.

Wohnungsbesitzer können auf diese Weise nach einem Urteil des Bundesfinanzhofes nahezu 20 Prozent ihrer Kosten für die Reparatur der Dichtung einsparen.


Energieeffizient durch den Winter

Besonders Fenster-Modelle, die in den 90er-Jahren oder gar früher installiert wurden, entsprechen meist nicht mehr den heutigen Anforderungen und wurden über die Zeit häufig undicht.

Die gute Nachricht: nicht in jedem Fall müssen neue Fenster eingebaut werden. Stellenweise sind bereits kleine Reparatur-Maßnahmen hilfreich. Fenster, die jünger als 15 Jahre und trotzdem undicht sind, kann man beispielsweise oft schon durch einen Austausch verschlissener Dichtungen reparieren. Diese Dichtungen befinden sich zwischen Glas und Flügel, Flügel und Rahmen sowie Rahmen und Wand.

Auf fensterversand.com werden für jeden Fenstertyp die richtigen Dichtungen in den Ausführungen Schaumstoff oder Gummi angeboten.Neben den Dichtungen sollten bei Zugluft auch die Art der Verglasung sowie der Rahmen beachtet werden.

Undichte Fenster austauschen

Alte Modelle sind oft nur einfach verglast und haben einen verzogenen oder porösen Rahmen, weshalb sie wenig Isolierung bieten und somit schnell undicht sind. In diesem Fall führt kein Weg an einem Austausch vorbei, wenn man Zugluft und Kosten vermeiden will.

Waren diese Informationen für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(0 Bewertungen , Ø 0.0)

fenster-rabatt