Aktion endet in 00d 00h 00m 00s
-25 % auf alles + bis zu 11 % Mengenrabatt!

Haustüren in Holzoptik

Haustüren in Holzoptik vermitteln Natürlichkeit sowie Wärme und schon vor dem Betreten des Heims ein Gefühl von Zuhause. Zum einen wird das durch den echten Naturstoff, aber auch äußerst authentisch über Dekore erreicht. Diese verbinden die positiv-funktionalen Eigenschaften von Kunststoff oder Aluminium mit hochwertiger Holzoptik. So werden Eingangstüren zu bestimmenden Elementen der Gesamtoptik und somit auch zu einem Aushängeschild für Gäste.

Jetzt konfigurieren

Wie kann die Holzoptik bei Haustüren erzeugt und variiert werden?

Holz ist besonders facettenreich, da der Naturstoff selbst bereits sehr vielseitig ist. Darüber hinaus gibt es allerdings auch weitere Möglichkeiten, um die entsprechende Optik zu verwirklichen und diese zu variieren – auch wenn teilweise gar kein Holz verwendet wird. Hier folgt ein Überblick der zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten.

Die Holzart

Über die Holzart lässt sich durch die Maserung bereits eine gewisse Grundoptik erzeugen. Dabei ist aber wichtig, dass das Aussehen nicht die Funktion beeinträchtigt. Langlebigkeit, geringe Pflegebedürftigkeit und Robustheit gegen Schäden sowie Einbruchsversuche sind hier die wichtigsten Kriterien.

Daher werden für diese Zwecke bei fensterversand.com nur Materialien mit optimalen Eigenschaften, wie beispielsweise Fichte, Eiche oder Lärche verwendet. Durch die Unterschiede in der Grundfarbe und Maserung dieser Hölzer bietet sich bereits eine individuelle Auswahlmöglichkeit.

Der Anstrich

Eine optische Varianz lässt sich auch mit Anstrichen erreichen. Wer nicht einfach die Naturfarbe des gewählten Holzes beibehalten möchte, kann zunächst getönte Lasuren verwenden. Diese erlauben eine Verdunkelung und können die Farbnuancen der Haustüre in Holzoptik zum Beispiel bräunlicher oder auch rötlicher variieren.

Natürlich besteht auch die Möglichkeit einer deckenden Lackierung in beliebigen RAL-Farben. Über die vierstellige Zahlenkennung besteht die Sicherheit, dass die Farbe am Ende genau wie gewünscht aussieht.

Umgesetzt wird die Lackierung durch hochwertige Lasuren. Diese sind besonders robust und langlebig, jedoch verlieren Haustüren dadurch einen Teil ihrer typischen Maserung. Hier muss abgewogen werden, welcher individuelle Wunsch überwiegt – der nach möglichst natürlicher Optik oder der nach freier Farbwahl.

Haustüren mit Holz-Dekor

Haustüren können auch über eine Dekor-Behandlung die gewünschte Optik erreichen. In diesem Fall wird je nach Grundmaterial eine Folierung – für Kunststoff – oder eine Pulverbeschichtung – für Aluminium – verwendet. Die Kombination bietet einige Vorteile, da sie positive Eigenschaften der Materialien vereinen kann. Die hochwertigen Bearbeitungen erreichen eine Holzoptik, die dem echten Naturstoff zum Verwechseln ähnlich sehen. Die Dekore sind darüber hinaus in vielen verschiedenen Varianten verfügbar. Entscheiden Sie sich zwischen Nussbaum, einer Haustür in Mooreiche und Kirschbaum bis hin zu Mahagoni und einer Haustür in Golden Oak.

Übrigens: Die Gestaltung ist auch zweigeteilt möglich – z.B. innen weiß und außen entsprechend dem gewählten Dekor.

Mit Dekor ausgestattete Haustüren verfügen nicht nur über eine ästhetische Holzoptik, sondern können zugleich durch die positiven Eigenschaften der jeweiligen Grundmaterialien überzeugen:

Grundmaterial Aluminium Kunststoff
Preis ++ +++
Langlebigkeit +++ ++
Gewicht +++ +++
Kratzfestigkeit +++ ++

Kunststofftüren verfügen im Übrigen auch über einen sehr guten Einbruchschutz. Durch eine optimierte Einpassung in den Rahmen halten sie unbefugten Zutrittsversuchen sehr gut stand. Das trifft besonders zu, wenn auch das Schloss entsprechend einbruchshemmend verstärkt wird, wie beispielsweise mit einer 5-Punkt-Hakenverriegelung. Aluminium bietet hier sogar noch bessere Eigenschaften.

Haustüren Holzoptik Einbausituationen

Haustüren aus echtem Holz

In Sachen Holzoptik aber auch Haptik geht nichts über das Original. Natürliche Holztöne, Maserung, Struktur und vor allem der innewohnende Charme von Holztüren sind Eigenschaften, die seit jeher geschätzt werden.

Holz verfügt zudem über zahlreiche weitere Vorteile: Zunächst ist die klassische Natürlichkeit des nachwachsenden Rohstoffs aus der Design-Perspektive ein wichtiger Faktor. Dazu kommen weiter:

  • Nachhaltigkeit – Holz ist sowohl nachwachsend als auch in der Herstellung umweltfreundlich, da weniger Wasser verbraucht und keine künstlichen Chemikalien für die Bearbeitung benötigt werden.
  • Hohe Stabilität – Das Grundmaterial ist bereits stabil und kann sogar durch eine Stahleinlage gegen Einbrüche verstärkt werden.
  • Langlebigkeit – Modernste Lacke sowie Lasuren schützen die Eingangstür in Holzoptik gegen Alterung durch Witterung und Sonneneinstrahlung.
  • Wärmedämmung – Die gute Energiebilanz der Holzhaustür wird durch einen zusätzlichen Wärmedämmkern effizient optimiert.
  • Ästhetik – Holz ist einer der stilvollsten Rohstoffe.

Ein wichtiger Vorteil ist die Ästhetik. Nach wie vor ist Holz einer der stilvollsten Rohstoffe, die es gibt. Edle Holzarten, wie beispielsweise Eiche, besitzen noch immer einen hohen Rang, den sie schon seit vielen Jahren einnehmen und überzeugen in Haustüren sowie Fenstern ebenso wie in der Inneneinrichtung.

Designideen für Eingangstüren

Haustüren in Holzoptik stehen für sich genommen bereits gut da und bieten einen optischen Anker im Gesamtbild der gesamten Fassade oder auch nur des Eingangsbereichs. Darüber hinaus kann die Tür auch in ein Designkonzept eingepasst werden und so eine besondere Stilistik und Atmosphäre erzeugen.

Landhaus

Der Landhaus-Stil ist ein echter Klassiker. Gerade kleine, aber feine Häuser mit gepflegtem Vorgarten können von hellen Fassaden in Kombination mit warmen natürlichen Holztönen stark profitieren. Haustüren im Landhausstil verlangen außerdem nach einer besonders naturbelassenen Oberflächenfarbe, welche die individuelle Maserung dezent betont. Fenster und Türen sollten zudem aufeinander abgestimmt werden.

Stilbrüche mit der Moderne

Auch moderne Stile mit viel Glas und Metall können von Haustüren in Holzoptik profitieren. Der bewusste Stilbruch muss dabei keinesfalls irritieren, sondern kann auch gekonnt abrunden und eine stilistische Balance schaffen, die in der Gesamtkomposition äußerst ästhetisch zur Geltung kommen kann. Das Zusammenspiel der Materialien kann so ganz besonders hervorgehoben werden und erzeugt ein elegant-modernes Haus, dessen Atmosphäre nicht zu steril wirkt.

Vintage

Der Vintage-Stil kann die Optik auflockern. Moderne Bauweisen arbeiten heute viel mit sehr klaren Linien und optisch reduzierten Designs. Die schlichte Eleganz kann aber auch schnell zu eintönig wirken. Eine Haustür in Holzoptik wirkt hier bereits wahre Wunder. Dabei kann Holz die Vintage-Elemente in der Gesamtkomposition am besten umsetzen und erlaubt auch zahlreiche optische Varianzen sowie Bearbeitungen, die mit Kunststoff oder Alu nicht ohne Weiteres möglich wären.

Fazit – Die Haustüre profitiert von Holzoptik

Haustüren in Holzoptik wirken warm und natürlich. Das kann einerseits durch den hochwertigen sowie nachhaltigen Rohstoff selbst erreicht werden und andererseits mit einer entsprechenden Bearbeitung von Aluminium oder Kunststoff. So werden auch die individuellen Vorteile dieser Materialien nutzbar. Die vielfältigen Dekore sind heute selbst bei genauem Hinsehen schwer von echtem Holz zu unterscheiden und können eine äußerst praktische Alternative darstellen.

Haustüren günstig online bestellen

Jetzt Haustür konfigurieren
nach oben