Zum Shop

Dachfenster mit Rollladen / Außenrollo – eine preiswerte Lösung gegen tropische Hitze unter Ihrem Dach

Dachfenster-Rolladen
Funktion und Vorteile

Was sind Außenrollos und wovor schützen sie?

Da Wohndachfenster aufgrund ihrer Neigung hoch anfällig für Umwelteinflüsse sind (Regen, Schnee, Hagel, Hitze etc.), machen Außenrollladen oder -rollos bei diesem Fenstertyp besonders Sinn: Mit ihnen kann man nicht nur den Lichteinfall regeln, sondern auch den Witterungs-, Einbruch-, Kälte-, Hitze- und Sonnenschutz sowie die Privatsphäre verstärken. Die Bedienung / Steuerung kann dabei meist nicht nur manuell (z.B. per Kurbel), sondern auch elektrisch (per Funk) oder per Solarantrieb erfolgen. Dachfensterrollladen sind zudem für einen erhöhten Einbruchschutz optimal geeignet, weshalb sie aber auch deutlich teurer als Rollos sind.

Außenrollos, ob für normale oder Dachfenster, sind dagegen sehr günstig, bereits in wenigen Handgriffen montiert – und bewahren viele Vorzüge der Rollladen: Ein Hitzeschutz-Außenrollo besteht zum Beispiel aus hochwertigem, netzartigen Gewebe, das effektiv für eine bessere Wärmedämmung sorgt und auch gegen grelles Licht abschirmt.

Das heißt: Im Sommer bleibt die Wärme draußen, im Winter gelangt Kälte nicht so schnell nach innen. Die Funktion des Dachfensters bleibt dabei jederzeit vollständig erhalten, da das Rollo auch bei geöffnetem Dachfenster außen heruntergelassen sein kann.

Es funktioniert also wie eine Jalousie oder Markise und ist eine gute Auswahl für ein angenehmes Raumklima!

Das Thema Isolierung wird heutzutage ohnehin immer wichtiger, um nicht durch unnötige Heizenergie der Umwelt zu schaden. Ganz nebenbei bemerkt sparen Sie ohne Wärmeverlust auch erhebliche Kosten. Während Rollladen meist aus Aluminium bestehen und höchstens in Weiß oder Grau bestellbar sind, haben Sie bei Außenrollos in der Regel die Wahl zu mehreren Farben. Klassiker sind Beige, Braun, Grau, Anthrazit, Weiß oder dunkle Karmin-, Grün- und Blautöne. Einige Modelle bieten zudem einen Funk-Antrieb.

Dachfensterrolladen außen geschlossen


Außenrollos…

  • bieten effektiven Schutz vor Hitze sowie optimale Licht- und Temperaturverhältnisse
  • können mit innen montierten Maßnahmen wie bspw. Sonnenschutz-, Sichtschutz-, Schlaf- und Verdunkelungsrollos sowie Plissees kombiniert werden
  • sind beständig gegen Witterung, Verschleiß und Schmutz
  • ermöglichen eine simple Bedienung per Hand in der Fensterputzstellung des Fensters
  • lassen sich schnell einbauen
Montage und Tipps

Die Montage ans Dachfenster

Noch bevor Sie an die Montage gehen, sollten Sie natürlich die Maße des Außenrollos bestimmen. Dazu reicht es oft, am jeweiligen Fenster nach dem Typenschild Ausschau halten: Dieses enthält Informationen zur Größe und den Eigenschaften des Fensters. Die Produkte lassen sich im Grunde an jedem Fenster nachrüsten, besonders an gängigen Modellen der Hersteller VELUX, FAKRO, BAIER, BRAAS und ROTO.

Der Einbau der Außenrollos ist dann im Grunde total einfach und geht schneller als bei Rollladen – er erfordert allerdings Erfahrung im Umgang mit Leitern / Treppen, dem Anbringen von Befestigungen und der Beurteilung einer Bausubstanz. Online finden Sie viele Anleitungen für Heimwerker und Haus-Bastler, im Zweifelsfall sollten Sie den Einbau allerdings besser einem Fachmann überlassen. 


Weitere Tipps zum Thema: Reinigung und Gebrauch

  • Verwenden Sie beim Reinigen Ihres Rollos keine Hochdruckreiniger, Scheuer- und Lösungsmittel wie Alkohol und Benzin – dadurch könnten Schäden entstehen. Stattdessen sollte der Stoff vorsichtig abgebürstet werden. Wenn es dann wieder geöffnet wird, sollten keine Schmutzbestände wie Äste, Blätter mitaufgewickelt werden. Funktioniert es nicht mehr, kann es ein Fachbetrieb reparieren.
  • Falls sich das Tuch nach einiger Zeit nicht mehr richtig aufwickeln sollte, kann die Federmechanik des Rollos nachgespannt werden.
  • Bei heftigem Schnee, Regen, Sturm und Unwetter sollte man das Rollo rechtzeitig einfahren und es erst wieder bedienen, wenn es trocken ist.
  • Bei starker Kälte kann das Tuch anfrieren – warten Sie mit dem Einrollen, bis es abtaut.

Außenrollo für Dachfenster

Weitere Information

Dachausbau? – Planen Sie das Zubehör für Ihre Dachfenster gleich mit ein!

Überlegen Sie derzeit, Ihr oberstes Geschoss auszubauen oder Ihre alten Dachfenster zu modernisieren? Unter einem Dach kann man viel zusätzlichen Wohnraum gewinnen – und modern gestalten. Das Angebot vieler Hersteller bietet neben individuellen Dachfenstern aus Kunststoff, Holz oder Aluminium auch eine umfangreiche Auswahl an hochwertigen Accessoires, die den Lebenskomfort deutlich erhöhen. So wohnen Sie auch ganz oben im Haus so bequem wie unten.

Ob Sie den ungetrübten Blick auf Ihre Bildschirme dank eines Solar- und Blendschutzes erhalten, Energie sparen oder einfach nur schlafen möchten, wann sie wollen – diverse Außenrollladen-, Jalousie-, Screen- und Rollosysteme für Dachflächenfenster helfen Ihnen dabei. Wer im Voraus mitdenkt, spart sich das Nachrüsten hinterher und erhält meist sogar ein reduziertes Gesamtpaket.

Dachfenster Außenrollo

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

War dieser Artikel hilfreich für Sie? Dann teilen Sie dieses Wissen mit Ihrem Netzwerk:

Permalink:

War diese Produktbeschreibung für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(1 Bewertung , Ø 3.0)