Aktion endet in 00d 00h 00m 00s
- 15 % auf alles + bis zu 13% Mengenrabatt

Individuelle Dachgeschossfenster

Wenn Sie ein Fenster in Ihr Dach integrieren möchten, dann können Sie nicht ohne Weiteres auf normale Fenstermodelle zurückgreifen. Sie brauchen ein spezielles Dachgeschossfenster, das statisch an die Position an der Dachschräge angepasst ist. Bei fensterversand.com können Sie derartige Dachfenster ganz unkompliziert selbst zusammenstellen – individuell und mit den Extras, die Sie brauchen.

Jetzt konfigurieren

Das passende Maß für Ihre Fenster

Wie groß die Fenster im Dachgeschoss sein können, hängt von vielen Dingen ab: vom vorhandenen Platz, vom Winkel der Dachschräge etc.

Aus diesem Grund bietet Ihnen fensterversand.com eine große Auswahl an Standardmaßen, die Sie frei im Online-Konfigurator von fensterverand.com bestimmen können, um Ihr perfektes Dachgeschossfenster individuell zusammenzustellen.

Beachten Sie dabei, dass manche Größen nur bei der Wahl bestimmter Profile erhältlich sind.

Ihre Größenwahl kann außerdem weitere Aspekte der Konfiguration beeinflussen, wie etwa die Wahl einer Markise oder eines Innenrollos. Der Online-Konfigurator zeigt Ihnen ganz unkompliziert, welche Kombinationen für Ihre Dachfenster möglich sind, sodass Sie keine Auswahl treffen können, die sich hinterher als technisch nicht machbar herausstellt.

Müssen Sie ein altes Fenster an einem bestehenden Gebäude austauschen, sollten Sie gleich als Erstes das passende Maß einstellen und dann entsprechende Extras hinzufügen. Befinden Sie sich jedoch noch in der Planungs- oder Bauphase, kann Ihnen der Konfigurator zeigen, welche Fenster-Varianten im Dachgeschoss in welchen Maßen möglich sind – so können Sie die Größe der Dachöffnungen noch ändern, um zum Beispiel ausreichend Platz für ein Fenster mit Solar-Rollo zu schaffen.

Individuelle Fenster mit vielen Extras

Mit dem Online-Konfigurator von fensterversand.com lassen sich Ihre neuen Dachfenster nicht nur in der Größe präzise auswählen, auch alle anderen Individualisierungsfunktionen sehen Sie mit einem Klick im Konfigurator. Das erlaubt es Ihnen, direkt zu erkennen, welche Kombinationen möglich sind und wie hoch der Preis Ihrer neuen Dachfenster am Ende sein wird. So können Sie zum Beispiel einfach das eine oder andere Extra weglassen, wenn Sie merken sollten, dass die Konfiguration Ihr Budget übersteigt. Brauchen Sie Hilfe beim Einbau, können Sie außerdem ein passendes Montage-Set dazubestellen.

Materialien und Profile

Zunächst wählen Sie aus, aus welchem Material der Fensterrahmen bestehen und welches Profil verwendet werden soll. Zur Auswahl stehen Holz- und Kunststoff-Dachfenster, die jeweils mit einer Aluminium-Außenschale gegen Krafteinwirkungen wie Hagel geschützt sind. Beide Kern-Materialien sorgen gleichzeitig für eine verlässliche Wärmedämmung des Dachfensters. Kunststoff-Rahmen können außerdem durch Farben eine leichte Holzoptik erhalten.

Verglasung für guten Ausblick

Hier finden Sie Zweifach- und Dreifachverglasungen im Angebot. Doppelglas ist für die meisten Einsatzzwecke völlig ausreichend, allerdings kann eine Dreifachverglasung am Dachfenster die Wärmedämmung noch ein Stück effizienter gestalten.

Öffnungsarten und ‑varianten

Konfigurieren Sie Ihr neues Fenster entweder als Klappfenster mit einem oben montierten Flügel, der vollständig aufklappt und einen freien Blick garantiert, oder als Schwingfenster mit einem mittig montierten Flügel, der sich beim Öffnen um die eigene Achse dreht.

In beiden Varianten werden die Dachfenster standardmäßig mit einem abschließbaren Fenstergriff geliefert. Schwingflügel können in Kombination mit den passenden Profilen, Verglasungen und Größen allerdings auch motorisiert werden.

Das erleichtert das Öffnen und Schließen an schwer zugänglichen Stellen.

Hochwertige Farbgebungen

Zahlreiche RAL-Farben (von Weiß bis Braun) stehen bereit, um Ihre Dachfenster in den Look Ihres Hauses und Ihrer Inneneinrichtung zu integrieren. Beachten Sie, dass für die Aluminium-Außenschale andere Farben zur Verfügung stehen als für die Farbe auf der Innenseite.

Verdunkelungs- und Sichtschutzelemente

An dieser Stelle stehen drei Lösungen zur Auswahl:

  • Rollos
  • Markisen
  • Rollläden

Rollos werden immer auf der Innenseite montiert, wohingegen Markisen und Rollläden außen auf den Dachfenstern aufsitzen. Rollläden sind zur Verdunkelung genauso geeignet wie zum Schutz der Fensterscheiben vor dem Wetter und für den Sonnen- und Hitzeschutz, während Markisen und Rollos vor allem Sicht- und Sonnenschutz leisten.

Die Wärmedämmung am Dach ist wichtig

Warme Luft steigt nach oben – eine grundsätzliche physikalische Eigenschaft, die dafür sorgt, dass die Wärmedämmung am Dachfenster (und generell auf dem Dachboden) äußerst wichtig für eine möglichst kleine Heizkostenrechnung ist. Deshalb empfiehlt es sich, beim Konfigurieren der Dachgeschossfenster nicht an der Dämmfähigkeit zu sparen.

Dreifachverglasungen sowie Profile mit besonders niedrigen U-Werten sind im Dachgeschoss besonders wichtig. Ein Außenrollladen stellt darüber hinaus eine weitere Hürde dar, die von der Heizwärme von innen (oder der Kälte von außen) überwunden werden muss – das kann den Wärmeverlust weiter minimieren. Gleichzeitig schützt der Rollladen gegen Sonnenstrahlen, die im Hochsommer den Innenraum massiv aufheizen könnten. Denn Sonnenstrahlen werden nicht automatisch von Wärmedämmmitteln wie einer Dreifachverglasung am Fenster aufgehalten und erzeugen ihre Hitze dort, wo sie auftreffen – also in der Wohnung. Rollläden, Markisen und Rollos schützen Sie somit im Sommer wie im Winter vor unzumutbaren Temperaturen im Dachgeschoss.

Dachgeschossfenster günstig online bestellen

Jetzt Dachgeschossfenster konfigurieren
Waren diese Informationen für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(0 Bewertungen , Ø 0)
nach oben