Typen von Terrassentüren

Für Terrassentüren stehen wie auch beim Fenster unterschiedliche Öffnungsarten, Ausführungen und Gliederungen zur Verfügung. Unsere Kunden haben die Möglichkeit, sich für Dreh-Kipp-Systeme oder sogar praktische Hebeschiebetüren zu entscheiden und diese nach Material, Form und Größe zu gestalten. Die neue Terrasssentür lässt sich somit individuell und perfekt an die jeweilige Lage im Gebäude anpassen und einteilen, sodass eine optimale Terrassentürfunktionalität gegeben ist. Besonders schwellenfreie Varianten machen den Ausgang zum Garten für alle Bewohner des Hauses jederzeit möglich.

Terrassentüren Öffnungsarten

Die einfachste Öffnungsart ist die Ausführung einer Terrassentür oder Balkontür als einflüglige Tür, deren Flügel sich mit einer Drehbewegung mittels Bändern um einen feststehende, senkrechte Drehachse öffnen lässt. Die Öffnungsrichtung kann hierbei nach links oder nach rechts erfolgen, je nachdem wo die Beschläge bzw. Bänder angebracht sind.

Merke!

Sind die Bänder auf der linken Seite und der Griff der Terrassentür auf der rechten, spricht man von einer DIN links Tür, sind die Bänder auf der rechten und der Griff auf der linken Seite der Tür, ist es eine Tür nach DIN rechts.


Drehen und Kippen

Kommt zur Dreh- auch eine Kipp-Funktion hinzu, lässt sich der Flügel der Terrassentür nicht nur drehen, sondern auch in eine gekippte Stellung bringen. Bei solchen Türen erfolgt dann die Angabe als Dreh – Kipp – Rechts Türe bzw. als Dreh – Kipp – Links Türe.

Die Auswahl der Dreh bzw. Kippfunktion erfolgt hier anhand eines mehrstufigen Terrassentürgriffes in 90 Grad Schritten: Senkrecht unten = geschlossen, Waagerecht = Drehfunktion / Türe öffnen, senkrecht oben = Kippfunktion / Tür kippen.


Freier Blick ohne Mittelpfosten

Bei zweiflügligen Terrassentüren ist auch die Tür Variante mit Stulp sehr beliebt.

Der Stulp wird auch als „loser Pfosten“ bezeichnet und ist eine Profilleiste bzw. Schlagleiste, die am Fensterflügel oder Flügel der Türen angebracht ist.

Bei dieser Öffnungsart entfällt der Mittelpfosten, was den entstehenden Raum zwischen den geöffneten Türflügeln erheblich vergrößert und den Raum schön nach außen hin öffnet. So haben Sie auch eine schöne Sicht nach außen und können auch große und sperrige Möbel ins Haus tragen.


Zuerst öffnet der Gehflügel...

Der Gehflügel ist hierbei der erstöffnende Türflügel und wird mittels eines Terrassentürgriffes geöffnet, wobei hier in der Regel auch die Kippfunktion zusätzlich möglich ist.

...dann der Stehflügel.

Der Stehflügel oder Stulpflügel kann hierbei nicht gekippt werden und wird mittels eines Falzriegelgetriebes als zweitöffnender Flügel geöffnet.


Schiebetüren als besondere Öffnungsvariante

Eine beliebte Öffnungsart für Terrassentüren oder Balkontüren mit einer großen Öffnungsfläche sind Schiebeanlagen wie z.B. die Tür mit Hebe-Schiebe-Funktion oder Parallel-Schiebe-Kipp Funktion.

Viele Informationen zu Schiebetüren haben wir in der Sektion Schiebetüren zusammengefasst.
Preise für Ihren speziellen Bedarf finden Sie in unseremKonfigurator für Schiebetüren.

Terrassentüren Öffnungsarten


Nach Außen Öffnende Terrassentüren

Weiterhin gibt es noch die Möglichkeit eine Terrassentür zu wählen, die sich nach außen öffnen lässt. So kann im Inneren der Raum unmittelbar vor der Tür genutzt werden.

Bei nach außen öffnenden Terrassentüren entfällt die Kippfunktion jedoch auf jeden Fall gänzlich.

Barrierefreie Terrassentüre ohne Schwelle

Manche Menschen sind darauf angewiesen, dass die bauliche Gestaltung ihres Wohnumfelds barrierefreien Vorgaben entspricht. Da bedeutet, dass die Wohnräume - sowie alle Zugänge und Ausgänge von ihnen ebenso genutzt werden können, wie von Menschen, die keiner Einschränkung unterworfen sind.

Glücklicherweise sind heute viele barrierefreie Ausstattungen bereits Standard und so lassen sich auch Terrassentüren und Balkontüren ohne weiteres barrierefrei gestalten.

Hierzu kann in die Terrassentür einfach ein bodenbündiger Ausgang mittels einer bodenbündigen Schwelle integriert werden. So wird der oft nur schlecht überwindbare Höhenabsatz, der auch oft eine Stolperfalle darstellt, eliminiert.

Auf dieses Weise können Menschen, die bspw. Auf einen Rollstuhl angewiesen sind, die Terrassentür oder Balkontür komfortabel, eigenständig und ohne fremde Hilfe nutzen.

Terrassentüren nach Außen öffnend

War diese Produktbeschreibung für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(7 Bewertungen , Ø 4.6)

nach oben