Mit unserem Rolladen-Konfigurator zum individuellen Sonnenschutz

Ob Verdunkelung, Sonnen- und Sichtschutz oder verbesserte Wärmedämmung - es gibt viele gute Gründe für Rolläden nach Maß. Damit Ihr Rolladen am Ende perfekt zu Ihrem Zuhause passt, führt Sie unser Rolladenkonfigurator Schritt für Schritt durch die Bestellung. Entscheiden Sie sich zwischen Aufsatz- und Vorbaurolladen, legen Sie individuelle Maße fest und wählen Sie die passende Farbe für Rolladenkasten und Behang. Darüber hinaus finden Sie hier auch verschiedene Antriebsarten, die die Bedienung noch komfortabler machen. Während Sie Ihren Rolladen online konfigurieren, behalten Sie den Preis immer im Blick und können die Ausstattung entsprechend anpassen.

1. Rolladen-Typ

Die erste Entscheidung, die Sie bei der Konfiguration Ihrer Rolläden treffen, ist die des Typs. Bauen Sie gleichzeitig neue Fenster ein - egal, ob im Neubau oder bei einer umfassenden Sanierung - sind Aufsatzrolladen die beste Lösung. Sie werden direkt auf dem Fenster-Profil montiert und anschließend zusammen mit ihm eingebaut. So profitieren Sie von einer optimierten Montage und einem an der Fassade praktisch unsichtbaren Rolladenkasten.

Haben Sie bereits Fenster eingebaut, an denen Sie jetzt Rolladen nachrüsten möchten, greifen Sie im Konfigurator stattdessen zu Vorbaurolladen. Da deren Einbau entweder direkt auf dem Mauerwerk oder am Blendrahmen in der Fensterlaibung erfolgt, können sie problemlos nachträglich montiert werden.

Rolladen Konfigurator

2. Einteilung, Größe und Kastenform

Haben Sie die für Ihre bauliche Situation passenden Rolladen ausgewählt, bestimmen Sie, ob sie für Fenster, Terrassen- oder Balkontüren oder eine Kombination aus Fenstern und Türen gedacht sind. Erst dann können Sie im Konfigurator auch Höhe und Breite der Elemente passgenau einstellen.

Die Wahl der Kastenform ist bei unseren Vorbaurolladen in erster Linie eine ästhetische Frage: Ob Sie sich für einen eckigen oder runden Kasten entscheiden oder unser Unterputz-System mit unauffällig überputzbarem Rolladenkasten bevorzugen, hängt stark von der Fassadengestaltung ab. Anders sieht es bei unseren Aufsatzrolladen aus, denn das Premium-System bietet eine bessere Wärmedämmung als die Basic-Ausführung.

Zusätzlich haben Sie jetzt auch die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Kastengrößen zu wählen. Bei unseren Aufsatzrolläden können Sie dazu einen Putzwinkel aus hochwertigem Aluminium für einen sauberen Abschluss konfigurieren. Haben Sie sich hingegen für die Unterputz-Variante unserer Vorbau-Rolläden entschieden, können Sie die Stärke der Putzträgerplatte bestimmen, was ebenfalls großen Einfluss auf die Dämmwerte hat.

Rolladen online konfigurieren

3. Rolladenkasten und Führungsschienen

Im nächsten Schritt dreht sich alles um die Gestaltung des Rolladenkastens und der Führungsschienen. Lediglich bei unseren Vorbaurolladen Rund und Eckig sind die Rolladenkästen außen sichtbar und können in einer individuellen Farbe konfiguriert werden. Die Schienen erhalten dann dieselbe Farbe, wodurch eine Art Rahmen für Ihre Rolläden entsteht. Beim Unterputz-System ist der Kasten grundsätzlich in Weiß gehalten, damit er sich problemlos verputzen lässt. Hier können Sie jedoch die Führungsschienen nach Wunsch einfärben.

Baubedingt können Sie bei unseren Aufsatzrolläden für den Kasten keine Farbe wählen, da er unsichtbar hinter der Hausfassade verschwindet. Umso größer ist in unserem Rolladen-Konfigurator die Farbauswahl für die Führungsschienen. Je nachdem, ob Sie sich hier für Schienen aus Aluminium oder Kunststoff entscheiden, können Sie bei den Alu-Schienen die gesamte RAL-Palette nutzen.

Rolladen konfigurieren

4. Rolladenpanzer

Der Rolladenpanzer beeinflusst das Aussehen der Fassade ganz besonders, deshalb sollten Sie seiner Ausgestaltung etwas mehr Aufmerksamkeit schenken. Sowohl bei unseren Aufsatz- als auch bei unseren Vorbaurolläden steht dabei die Wahl des Materials an erster Stelle. PVC zeichnet sich durch hohe Lebensdauer und günstige Preise aus, allerdings empfehlen wir den Werkstoff nur bis zu einer Rolladenbreite von max. 1,20 m.

Für größere, vor allem aber elektrische Rolläden ist ein Panzer aus rollgeformtem Aluminium besser geeignet, da er stabiler, zugleich aber auch sehr leicht ist. Bei beiden Materialien können Sie anschließend die Größe der Lamellen festlegen, was ebenfalls zur optimalen Stabilität beiträgt.

Die Auswahl des Materials beeinflusst auch die Menge der für den Rolladenpanzer verfügbaren Farben. Aluminium bietet eine größere Auswahl und lässt sich daher besser an die Optik des Hauses anpassen. Davon unabhängig wählen Sie im Anschluss die Farbe der Endleiste, die den Panzer unten abschließt.

Rolladenkonfigurator

5. Rolladen-Antrieb und Motor-Steuerung

Klassischerweise werden Rolläden manuell mithilfe eines Gurtwicklers oder einer Kurbel bewegt. Beide Optionen finden Sie in unserem Rolladenkonfigurator, deutlich komfortabler aber ist ein moderner Motor-Antrieb von Somfy. Diesen erhalten Sie bei uns in verschiedenen Ausführungen: mit Stromanschluss oder Solarbetrieb, mit Wandtaster oder Fernbedienung sowie kabelgebunden oder als Funkmotor.

Passend dazu haben Sie je nach gewünschtem System die Wahl zwischen einem praktischen Wandtaster und einem Single- oder Multi-Handsender zur Bedienung von bis zu fünf Rolläden. Mit der Steuerungs- und/oder Stromseite legen Sie bei Bedarf fest, ob der Stromanschluss und der Wandtaster rechts oder links vom Rolladen angebracht werden soll.

Rolladen Konfigurator - Antrieb und Motor-Steuerung

6. Smart Home-System und Zubehör

Machen Sie Ihr Zuhause noch moderner, indem Sie Ihre Rolladen mit einem Smart Home-System verknüpfen. Wenn Sie bei uns Ihre Rolladen konfigurieren, können Sie dafür zwischen einer Conexoon io Steuerung und einer TaHoma Premium Zentrale wählen. Das hat den Vorteil, dass Sie Ihre Rolläden mit weiteren smarten Geräten wie Zeitschaltuhr oder Sensoren verknüpfen können.

Aus diesem Grund bieten wir in unserem Onlineshop optional auch gleich einen praktischen Sonnensensor sowie einen Windsensor für Conexoon an. Der Sonnensensor misst die Sonneneinstrahlung und sorgt dafür, dass sich die Rolläden bei starker Hitze oder bei Einbruch der Dunkelheit automatisch schließen. Im Winter sparen Sie so Heizkosten, im Sommer können Sie auf eine Klimaanlage verzichten. Der Windsensor wiederum reagiert auf starken Wind, um den Rolladenpanzer vor Sturmschäden zu bewahren.

Rolladen Konfigurator - Smart Home-Systeme

7. Insektenschutz

Zuletzt steht nur noch die Entscheidung über einen integrierten Insektenschutz aus. Fliegengitter sind eine nützliche Ergänzung, um speziell in den Sommermonaten Wespen, Mücken und andere Insekten aus den Wohnräumen zu halten. Da die Gitter aus feinem Glasfibergewebe höchster Qualität gefertigt sind, erlauben sie weiterhin freie Sicht nach draußen.

Das Insektenschutzgitter wird direkt in den Rolladenkasten integriert und benötigt keinen extra Platz am Fenster. Gleichzeitig lässt es sich unabhängig vom Rolladen öffnen und schließen und bietet Ihnen somit bei der Handhabung jede erdenkliche Freiheit.

Rolladen Konfigurator - Insektenschutz


Rolladen jetzt bei fensterversand.com bestellen

Jetzt Rolladen konfigurieren


War diese Produktbeschreibung für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(46 Bewertungen , Ø 4.8)

nach oben