Zum Shop
Ab sofort Montage einfach mitbestellen!

Fensterlüftung neu integriert: Systeme im Rahmen nachrüsten

Lüften ist wichtig. Doch ist in Zeiten engster Besiedlung Lüften, also das Fenster zu kippen oder ganz zu öffnen, häufig mit einer starken Lärmbelästigung und anderen Störfaktoren verbunden. Eine Lösung dafür bietet eine zusätzliche Fensterlüftung. Diese eliminiert nicht nur Störfaktoren, sondern beugt auch lästigem Schimmelbefall vor.

Geeignet ist ein Fensterlüftungssystem mit integrierter Fensterrahmenlüftung oder eine Fensterlüftung mit Wärmerückgewinnung. So sorgt das Gerät automatisch für eine Luft-Reinigung und klimatische Ausgeglichenheit in Ihrem Wohnraum – ganz ohne Stress.


Warum ist eine Fensterlüftung sinnvoll?

Nur das richtige Lüften von Räumen kann in der Regel dem Befall der Wände durch Schimmel vorbeugen. Ein Fenster mit zusätzlicher Lüftung wirkt durch einen stetigen Luftwechsel positiv auf die Gesundheit ein und erhält langfristig die Bausubstanz. Ermöglicht wird dies durch Lüftungsschlitze.

Was ist die DIN 1946?

DIN-Normen legen einen Standard für Gegenstände fest. Erarbeitet werden sie vom Deutschen Institut für Normung. Die DIN 1946 ist eine im Jahr 2009 verfasste Lüftungsnorm. Sie beinhaltet unter anderem die Mindestanforderung bei der Lüftung von Wohnungen. Modelle neuerer Art orientieren sich in ihrer Konstruktion an den in der DIN 1946 festgelegten Bestimmungen.


EXPERTENINTERVIEW

Experte
Vanja - Kundenbetreuung -

 

Ist eine Zwangsbelüftung sinnvoll?

 

Regelmäßiges Lüften ist notwendig, um Schimmel und schlechte Luft zu vermeiden. Mit einem Lüftungskonzept unterstützt das Fenster den Luftdurchlass für eine geregelte Belüftung.

 


Welche Funktionen erhalte ich durch die Installation einer Fensterlüftung?

Die Lüftung durch eine Fensterlüftung erfüllt verschiedene Zwecke. Die Systeme dienen dabei – je nach Ausführung und technischer Spezifikation – Zwecken wie Frischluftzufuhr trotz geschlossenem Fensterflügel und der Schall-Isolation von der Außenseite.

Ein Beispiel hierfür wäre die Fensterfalzlüftung. In der Regel eliminiert sie auch jeden Zugwind innerhalb des Wohnraumes.

Stoßlüftung


Welchen Vorteil bieten die Systeme?

Bequeme Luftzufuhr ohne offene Glasflächen. Da die Montage von einem Fensterlüfter über dem Fensterrahmen erfolgt, muss selbiges nicht gekippt oder gar geöffnet werden. Die moderne Lüftungstechnik bietet zusätzlich Schutz vor störendem Lärm und ermöglicht so ein angenehmes Wohnklima.

Kann man eine Fensterlüftung nachrüsten?

Ein Lüftungssystem ist meist ohne Probleme an jedem gängigen Fenstertyp nachzurüsten und muss nicht bereits beim Bau berücksichtigt werden. Auch viele ältere Fenstermodelle können so von den Vorteilen eines Lüftungssystems profitieren.



EXPERTENINTERVIEW

Experte
Vanja - Kundenbetreuung -

 

Lässt sich mit einer Fensterlüftung das Fenster dann nicht mehr öffnen?

 

Doch, natürlich. Sie können und sollen die Fenster sogar zusätzlich öffnen.                                                                                                                                                                                                                                                   

 


Was ist neu an einer solchen Lüftung für Fenster?

Ohne, dass übermäßig Energie verloren geht, kann mittels einer Fensterlüftung oder einer dezentralen Lüftung das Haus mit der Masse an Luft versorgt werden, die bei der Wohlfühlatmosphäre und dem Erhalt der Immobilie wichtig sind.

In der Verbindung von neuer Fenstertechnik mit optimiertem Lüften wird Energie eingespart

Eine frische Prise steigert zudem die Konzentration und wirkt gegen Kopfschmerzen, die gerade in den kalten Monaten nicht selten von trockener Heizungsluft herrühren.

Ist diese Art der Lüftung bequem und kosteneffizient?

Ja, denn im Vergleich zum gängigen Lüften muss man nicht manuell einschreiten, da das Lüftungssystem diese Arbeit vollständig automatisiert übernimmt. Zusätzlich wird in der Verbindung von neuer Fenstertechnik mit optimiertem Lüften Energie eingespart. Ein Typ dieser Konstruktion ist ein Fenster mit integrierter Belüftung.

Wo ist ein Fensterlüftungssystem einsetzbar?

Grundsätzlich überall dort, wo die Bauphysik einen Einbau ermöglicht. Für eine Fensterlüftung gilt natürlich ein Fenster als Voraussetzung, während die dezentrale Lüftungstechnik auch in Räumen ohne Fenster anwendbar ist.

 

Das könnte Sie auch interessieren:
Waren diese Informationen für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(2 Bewertungen , Ø 5.0)

Online-Preisvorteil* -35%
+ Nur bis 28.05.2019 zusätzlich -10% auf alles
* gegenüber unseren
Offline-Bestellpreisen
Online-Preisvorteil* -35%
+ zusätzlich -10% auf alles Nur bis 28.05.2019
* gegenüber unseren
Offline-Bestellpreisen