Zum Shop

Nebeneingangstüren Kunststoff

Wie auch Haustüren aus Kunststoff sind Nebeneingangstüren aus diesem mittlerweile hoch bewährten, modernen Material ein Garant für Langlebigkeit, leichte Pflege, beste Dämmwerte und einen kleinen Preis. Innovative Mehr-Kammer-Profile sorgen für eine hervorragende Isolierung, während in Sachen Sicherheit eine Stahlkern-Aussteifung im Profil und Bandseiten-Sicherungen als Aushebelschutz zu empfehlen sind.

Wer zudem glaubt, dass Haustüren oder Nebeneingangstüren aus Kunststoff zwangsläufig nur in Weiß erhältlich sind, irrt: Dank vielfältiger Dekore und RAL-Farbfilmen leuchten Kunststofftüren heute mehr denn je in bunten Tönen sowie Alu- und Holzoptiken.

Weiterführende Informationen

Verlässliches Material für eine Mehrzwecktür 

Nebeneingangstüren müssen meist genauso wie Haustüren einiges aushalten: Ob im Keller, der Garage oder als Zweit-Haustür zur Einliegerwohnung, sie sind das ganze Jahr über in Benutzung und sollten im Sommer wie im Winter einwandfrei funktionieren: Häufig öffnet man Türen recht stürmisch, schmeißt sie mit Wucht ins Schloss, lehnt dagegen oder schrammt sie. Die Folgen sind Schmutz, Kratzer, bei Kunststoff manchmal sogar Vergilbungen oder Verformungen. Deshalb will der Kunststoff ab und zu gepflegt und gesäubert werden.

Was bei Fenstern und Türen aus Holz jedoch schnell zu Fäulnis führen kann, weist Kunststoff glatt von sich: PVC ist weitestgehend schmutz- und schlagregenresistent. Ähnlich wie Alu hält es somit lange Jahre. Wiederum erweist sich Alu auf Dauer als noch sicherer, stabiler und langlebiger –  ist dafür aber auch deutlich teurer. Egal, bei welchem Baustoff – im Angebot an Tür-Profilen – online oder im Baumarkt – sollten Sie neben Ihrem 

bevorzugten Design und schönen Farben auch immer auf hohe Festigkeit, gutes Beschlags-Zubehör und exakte Maße achten – auf den mm genau. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Tür auch nach der Widerstandsklasse nach DIN EN 1627.

Nebeneingangstür aus Kunststoff mit Glaselement


Farben

Für Haustüren und Zusatz-Türen gibt es heute ein großes Angebot an Farben. Meist wird PVC weiß belassen, dank Dekorfolien können aber auch Töne wie Anthrazit, Blau, Rot, Grün etc. erhalten werden. Auch Holz­-Dekore sind möglich. So kann Ihre Nebeneingangstür nach einer echten Holz-Tür aussehen, ohne wie eine gepflegt werden zu müssen.

 

 

EXPERTENINTERVIEW

Unser Experte
Vanja - Kundenbetreuung -

 

Welche Designvarianten gibt es bei Nebeneingangstüren?

 

Wie auch bei Haustüren kann ein Volltürblatt eingesetzt werden. In den meisten Fällen werden jedoch „Profiltüren“ ausgeführt, bei denen der Flügel aus Profilen im jeweiligen Rahmenmaterial gebaut wird. Dieser Flügel kann mit verschiedenen Verglasungen und auch mit Paneelen gefüllt werden.

 

 

 

Voll und ganz gedämmt – Türen aus Kunststoff als Sieger der Wärmeisolierung

Neben seiner guten Haltbarkeit weist das Material PVC von Natur aus wärmedämmende Eigenschaften sowie eine glatte Oberfläche auf und ist bei der Montage leicht einzusetzen. Deswegen eignet sich der unkomplizierte Werkstoff nicht nur für Nebeneingangstüren, sondern auch für Fenster, Kellertüren, Garagentore, Haustüren oder auch Innentüren / Zimmertüren.

Eine Mehrfach-Verglasung mit niedrigem Dämmwert erhöht die Energieeffizienz des jeweiligen Elements umso mehr. Welche Art Nebeneingangstür Sie momentan auch benötigen, mit Kunststoff treffen Sie eine sehr rentable Wahl. Dazu führen viele deutsche und internationale Unternehmen in Ihrem Sortiment eine große Auswahl an Designs, Verriegelungen und Einbruchschutz-Zubehör.

Eine Nebeneingangstüre aus Kunststoff sollte ebenso achtsam ausgesucht werden wie Fenster und prominente Außentüren.: Sie sollte Ihnen nicht nur optisch gefallen, sondern auch stabil sein und fest sitzen. Denn nur in Höhe und Breite passende, professionell montierte Türen im richtigen Maß gewährleisten optimale Dämmung und Sicherheit.

Um Energieverlust zu vermeiden, müssen jedoch nicht nur Höhe und Breite passen, die Mehrzwecktür sollte auch wichtiges Funktionsmaterial enthalten.

 

 

Nebeneingangstür in Weiß bei roter Fassade

So sorgt zum Beispiel Polyurethan-Schaum in Türblatt und Bodenschwelle für eine thermische Trennung von Außen- und Innenbereich. Enthält Ihr Modell diesen Schaum, kann eine bis zu 30% effizientere Isolierung als bei einer einfachen „Standard“-Nebeneingangstür erzielt werden.

Die Verglasung sollte idealerweise aus mehreren Scheiben mit thermisch getrenntem Randverbund (Warmer Kante) bestehen, um effektives Energiesparen und guten Schallschutz zu bieten.

Wie eine zweite Haustür – die Wahl der passenden Ausführung

Geschmäcker sind verschieden: So, wie auch Ihre Haustür ein individuelles System darstellt, sollten Sie bei der Wahl weiterer Türen und Fenster sowie deren Zubehör auf Ihre persönliche Wohnsituation eingehen: In einigen Fällen wird eine Zweittür sogar häufiger verwendet als die eigentliche Haustüre. In diesem Fall liegt es an Ihnen, an welcher Sie gerne Ornamentglas einsetzen möchten oder wieviele Flügel vorhanden sein sollen.

Regel-Maß oder Sondermaß, anthrazit-, weiß, grau oder kieferfarben, Kunststoff-, Aluminium- oder Holz-Optik – wie auch immer Sie Ihre Nebeneingangstür aussehen lassen möchten, sie bringt Ihnen in jedem Fall sämtliche Vorteile:

Mühelos können Sie zum Beispiel zwischen Garage und Wohnbereich wechseln, ohne gleich das ganze Garagentor öffnen zu müssen. Auch als zweite Haustür oder Tür zum Gartenhäuschen macht sie sich gut. In der Komfort-Kategorie vieler Baumärkte und Online-Shops erhalten Sie meist Sondermaße in Ihren gewünschten mm-Angaben.


Kunststoff Nebeneingangstür mit Seitenteil aus Glas

Wer jedoch ein Standard-Modell in Weiß und vorgefertigtem Maß kauft, wird den wohl günstigsten Preis bezahlen. Bedenken sollte man bei aller Sparsamkeit aber stets Qualität, Funktionalität und den Einbruchschutz und somit das Preis-Leistungs-Verhältnis.


Einbrecher müssen draußen bleiben

Seiten- und Hintereingänge von Häusern befinden sich häufig in Bereichen, die schwer einsehbar sind. Das macht sie leider zu beliebten Ziele und Einstiegspunkten für Einbrecher.

Trotz oftmals moderner Haustechnik ist die Zahl der jährlichen Einbrüche in Deutschland nach wie vor hoch. Daher muss Ihre Nebeneingangstüre in gleichem Maß Sicherheit bieten wie Ihre Haustür.

Hat Ihr Haus keine ausreichend gesicherte Nebeneingangstür, können sich Diebe in Sekundenschnelle Eintritt verschaffen: Hier sollte beim Preis für Stahlaussteifungen, Sicherheitsbeschläge, Bandbreitensicherungen,  Extra-Verriegelungen und einen sicheren Türgriff nicht geknausert werden – die Verwendung sicherer Bauelemente macht sich immer bezahlt.

Moderne Türsicherungen werden in Widerstandsklassen eingeteilt: Die Polizei empfiehlt in allen Fällen mindestens die Widerstandsklasse RC 2 für den Schutz der eigenen vier Wände: Bei dieser Einbruchsicherung wird die Nebeneingangstüre mit drei Verriegelungspunkten versehen, wodurch die Tür an drei unterschiedlichen Punkten gesichert ist. Zum einen durch das Hauptschloss, zum anderen durch zwei zusätzliche Riegel oberhalb wie unterhalb des eigentlichen Schlosses.

Die Riegel sollten aus Stahl gefertigt sein. So wird das Aufbrechen und Aufhebeln der Nebeneingangstüre durch Schraubenzieher oder ein Stemmeisen nahezu unmöglich gemacht. Eine weitere Möglichkeit ist das Modifizieren der Drückergarnitur: Hier gibt es spezielle Sicherheitsgarnituren aus gehärteten Stahleinlagen.

Eingangstür mit Sprossen kombiniert mit Backsteinfassade

 

Dabei handelt es sich um Schutzbeschläge, die sowohl das Einsteckschloss als auch den Profilzylinder vor mechanischen Manipulationen durch spezielle Werkzeuge schützen. Auch hier gibt es Widerstandsklassen von ES0 (geringfügig einbruchhemmend) bis ES3 (sehr stark einbruchhemmend).

Letztere Klasse eignet sich zur Sicherung gegen professionelle Einbrecher und nutzt im Prinzip eher Banken als privaten Nutzern, dennoch liegt die Entscheidung bei Ihnen.

Für das Eigenheim ist die Auswahl der Kategorie ES1 in den meisten Fällen ausreichend. Einbrechern wird das Eindringen hier bereits derart erschwert, dass sie lange Zeit brauchen, um das Schloss zu knacken, und das bei großem Lärm.


Eine Profilaussteifung aus Stahl erhöht die Festigkeit und Stabilität von Kunststoff-Bauteilen deutlich.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Waren diese Informationen für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(6 Bewertungen , Ø 4.0)

Online-Preisvorteil* -35%
+ Nur bis 27.08.2018 zusätzlich -15% auf alles
* gegenüber unseren
Offline-Bestellpreisen
Online-Preisvorteil* -35%
+ zusätzlich -15% auf alles Nur bis 27.08.2018
* gegenüber unseren
Offline-Bestellpreisen