Heute von
8:00 bis 18:00 Uhr erreichbar
Zertifiziert
durch Trusted Shops
x

Glasscheiben - Weitblick mit Durchblick

Der wichtigste Bestandteil moderner Fenster ist die passende Glasscheibe. So gibt es für alle denkbaren Bedürfnisse stimmige Scheiben mit unterschiedlichsten Funktionen und Aufgaben. Gefertigt in höchster Qualität und erschwinglich zu adäquaten Preisen bietet fensterversand.com eine breite Auswahl von gängigen Glasscheiben über Sicherheitsglas, Isolierglas bis hin zu Schallschutzverglasung.

Glasscheiben mit hoher Energieeffizienz

Bei der Wahl der richtigen Glasscheiben kommt es neben Größe und Form vor allem auf die gewünschten Fähigkeiten des Glases an. Größtes Augenmerk liegt neben der Sicherheit wohl auf der Energieeffizienz der Scheiben.

Durch die 2014 erneut angepasste Energieeinsparverordnung, kurz EnEV, hat die EU hohe Richtlinien an die Wärmedämmung gestellt. Mehrscheiben-Isolierglas (MIG) erfüllt diese technischen Anforderungen und kann so zur Senkung der Heizkosten beitragen.

Gefertigt aus zwei oder mehr Scheiben – bei denen der Scheibenzwischenraum, der sogenannte SZR entweder mit trockener Luft oder Edelgasen wie Argon oder Krypton gefüllt ist – wird die Wärmeleitfähigkeit des Glases bedeutend beeinträchtigt und der positive Effekt auf ein angenehmes Raumklima gesteigert.

Funktionalität trifft Qualität

Energiesparende Glasscheibe

Das Glas erhebt in der heutigen Zeit höchste Ansprüche auf Funktionalität, Qualität und auch auf Ästhetik. So versteht es sich von selbst, dass Glasscheiben mit den unterschiedlichsten Eigenschaften ausgestattet sein müssen, um die individuellen Bedürfnisse zu bedienen. Egal ob es um bauphysikalische Ansprüche, Energieeffizienz oder Schutz vor Schall oder Witterung geht. Glasscheiben sind so vielfältig wie ihre Funktionen.


Für ein gutes Raumklima

Sonnenschutz

Bei Mehrscheiben- Isolierglas, MIG, kann der Sonnenschutz mittels auf das Glas aufgebrachter Metalloxidschichten bereits in die Glasscheiben integriert werden. Dadurch wird die kurzwellige Strahlung des Sonnenlichts von den Scheiben reflektiert und ein Aufheizen der Gebäude im Sommer verhindert.

Zum Aufbringen der Metalloxidschicht auf die Glasscheiben gibt es zwei gängige Verfahren – das Hard- oder das Soft-Coating. Beim Hard-Coating wird unmittelbar nach der Glasherstellung die Metalloxidschicht entweder flüssig oder in Pulverform, ein- oder beidseitig aufgetragen und eingebrannt.

Diese Technik macht die Beschichtung unempfindlich gegen Umwelteinflüsse und Chemikalien, wie beispielsweise aggressive Fenster Reiniger oder Abgase.

Beim Soft-Coating wird die Beschichtung zu einem späteren Zeitpunkt, also nach der Abkühlung des Glases, mittels Eintauchen oder durch ein spezielles Vakuumverfahren beschichtet und eingebrannt.

Modernes Glas dient auch als Sonnenschutz

Diese Praxis lässt sich allerdings nur bei den innenliegenden Scheiben anwenden, da sie weicher und dadurch nicht so robust gegen Einwirkungen von außen sind. Auch die Emaillebeschichtung ist ein Prozess zum Sonnenschutz bei Glasscheiben.

Bereits während der Produktion wird die Keramikbeschichtung linien- oder punktförmig auf das Glas aufgebracht und kann nach Maß angepasst werden. Dies lässt eine flexible Bestimmung der Lichtdurchlässigkeit zu.

Höchster Standard für höchste Anforderungen

Sicherheitsglas

Neben der Wärmedämmung steht die Sicherheit bei vielen Menschen an oberster Stelle. Egal ob wertvolle Güter oder Person geschützt werden sollen:

Sicherheitsverglasung bietet Schutz und Komfort.

Oft sind Fenster der Schwachpunkt eines Gebäudes und verdienen daher höchste Aufmerksamkeit, wenn es um Einbruchsicherung geht. Ob Verbund-Sicherheitsglas, kurz VSG, oder Einscheiben-Sicherheitsglas, kurz ESG – beide Varianten haben ihre individuellen Vorzüge und werden höchsten Ansprüchen gerecht.

VSG besteht aus mindestens zwei oder mehr Glasscheiben, die mittels einer zäh-elastischen Zwischenschicht aus Kunststofffolien, dem Polyvinyl-Butyral (PVB), oder Gießharzen verbunden wird. Die haftende Wirkung dieser Zwischenschichten sorgt dafür, dass die Glasscheiben nicht mehr splittern können.

Bei einer möglichen Beschädigung zerspringt das Glas nicht, sondern bleibt an der Folie bzw. dem Harz kleben und ist nur sehr schwer durchdringbar.

Durch die Kombination verschiedener Glasarten, Foliendichten und Beschichtungseinheiten erhöht sich die Sicherheit der Scheiben und die Widerstandsfähigkeit gegen Gewalteinwirkung, Einbruch und sogar Beschuss bzw. Explosionen steigt.

Spezielle Glasscheiben können Sicherheit erhöhen

Verbund-Sicherheitsglas (VSG) wird bereits seit vielen Jahrzehnten erfolgreich in der Automobilbranche für bruchsichere Autoscheiben verwendet und findet nun auch Einzug in den Bereich der Gebäudesicherheit. Eine weitere Variante der Sicherheitsverglasung stellt das Einscheiben-Sicherheitsglas dar.

Es wird bei der Produktion thermisch vorgespannt und ist dadurch mechanisch und thermisch stärker belastbar als normale Glasscheiben. Bei Bruch entstehen bei ESG keine scharfkantigen Glassplitter, sondern kleine, krümelige Stücke.

Die stumpfkantigen Splitter bergen dadurch eine wesentlich geringere Verletzungsgefahr. ESG kann ebenfalls mit einer Alarmschleife versehen werden, die an eine Alarmanlage angeschlossen wird.

Durch die aus Silberdrähten bestehende Schleife fließt Strom – wird dieser unterbrochen, aktiviert sich der Alarm.


Lebensretter privat wie industriell

Brandschutz

Genauso wichtig wie Schutz vor Einbrüchen ist auch das Absichern vor Feuer und Bränden. Hier kommt Brandschutzglas zum Einsatz.

Während normale Glasscheiben über eine geringe Temperaturwechselbeständigkeit verfügen und innerhalb kürzester Zeit bei einseitiger Hitzeeinwirkung zu Bruch gehen, ist Brandschutzglas beständig und verhindert das Ausbreiten von Flammen und Rauchgas.

Bei Brandschutzverglasungen müssen alle Bestandteile des Fensters, wie Glasscheiben, Dichtung, Rahmen und Verbund zum angrenzenden Bauteil die erforderliche Feuerwiderstandsklasse erbringen.

Mittels G- und F-Zahlen werden die Glasscheiben in ihren brandhemmenden Eigenschaften klassifiziert.

Die G-Verglasung verhindert das Durchdringen von Flammen und Rauchgasen durch die Glasscheiben;

F-Verglasung stoppt die Übertragung von Hitze für eine bestimmte Zeit – je nach Klassifizierung für 30, 60 oder 90 Minuten.

Egal ob der Fokus auf Wärmedämmung, Sicherheit, Statik oder Schallschutz liegt – fensterversand.com führt Glasscheiben für jede Wohnsituation. Modernste Technik und beste deutsche Markenqualität trifft auf traditionelles Handwerk und lässt bei Gestaltung und Funktion der Glasscheiben keinen Wunsch unerfüllt.

Feuerlöscher und Alarmknopf


Sie möchten eine unverbindliche Anfrage stellen?

Ihr Ansprechpartner:

Tobias
Friederich

Head of Sales DACH

Waren diese Informationen für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(2 Bewertungen , Ø 5.0)

Online-Preisvorteil* -35%
* gegenüber unseren
Offline-Bestellpreisen
Online-Preisvorteil* -35%
* gegenüber unseren
Offline-Bestellpreisen