Ab Montag von
8:00 bis 18:00 Uhr erreichbar
Zertifiziert
durch Trusted Shops
x

Fliegengitter für Kellerfenster – sicher, wetter- und trittfest

Fliegengitter für Kellerfenster schützen effektiv vor Insekten. Besitzer eines Hauses mit Keller wissen um die Unannehmlichkeiten, die sich oftmals im Kellerschacht ansammeln: Laub, Ungeziefer, Schmutz, Schlamm und Regenwasser verstopfen gerne die Abflüsse und ein unangenehmer Geruch tritt durch das Fenster im Keller ins Haus. Viel unangenehmer jedoch ist das Ungeziefer, das freien Zutritt in den Kellerraum hat. Fliegengitter für Kellerfenster sorgen hier endlich für Abhilfe. Es gibt sie in sämtlichen Formen, für diverse Fenster- und Türarten sowie für Lichtschächte.

Ob Lichtschachtabdeckungen oder Spannrahmen

Kellerfenster gibt es in vielen Formen und Größen: Manche liegen unterirdisch, manche überirdisch, einige sind rechteckig, andere viereckig und sie bestehen entweder aus Metall, Holz oder Kunststoff. Ganz gleich, was für ein Fenster vorhanden ist, Fliegengitter gibt es für sämtliche Formen, Größen und Materialien.

Lichtschachtabdeckungen und Spannrahmen halten Ungeziefer, Laub und Schmutz fern.

Die gängigste Variante dieser Fenster liegt unterirdisch. Ein Lichtschacht an der unteren Hausfassade lässt Luft und etwas Licht in den Kellerraum treten. Dieser Schacht ist wichtig, da er eine Luftzirkulation im Keller ermöglicht, die dafür sorgt, dass keine Schimmelbildung und kein muffiger Geruch entstehen.

Doch leider ist der Lichtschacht sehr anziehend für Insekten, Kriechtiere und Schmutz. Zudem verstopft Dreck nicht selten den Abfluss im Schacht, das Regenwasser kann nicht mehr ablaufen und es kommt zu Wasseransammlungen, die oftmals – vor allem wenn die Fenster undicht oder geöffnet sind – in den Keller gelangen.

Eine Lichtschachtabdeckung als Fliegengitter, Laub- und Schmutzfänger für Kellerfenster kann hier Abhilfe schaffen und vor größeren Schäden bewahren. Auch oberirdische Kellerfenster sollten mit einem Fliegengitter ausgestattet werden, selbst wenn

diese keine Probleme mit Laub- und Schmutzansammlungen haben. Denn trotzdem krabbelt Ungeziefer gerne in die unteren Fenster des Hauses. Um dieses zu vermeiden, bieten sich Spannrahmen als Fliegengitter für das oberirdische Kellerfenster bestens an.

Geöffnetes Kellerfenster mit Fliegengitter


Fliegengitter für Kellerfenster – attraktive und vorteilhafte Lösung

Wer einen Lichtschacht besitzt, der weiß, dass dieses Loch im Garten unschön aussieht. Doch nicht nur das: es zieht Ungeziefer und Schmutz an und kann eine enorme Gefahr darstellen. Vor allem, wenn Kinder im Garten spielen und das Loch übersehen und hineinstolpern.

Daher ist dringend zu raten, einen Lichtschacht oder auch ein überirdisches Kellerfenster mit einem Fliegengitter abzudecken. Besonders die Lichtschachtabdeckungen können das Haus und den Garten zusätzlich verschönern und das ungeliebte Loch stilvoll und elegant abdecken. Lichtschachtabdeckungen auf fensterversand.com sind in folgenden Ausführungen erhältlich:

  • Die Form kann je nach Bedarf rechteckig oder schräg sein
  • Elegantes Design und sicherer Schutz
  • Die Profile sind ebenerdig und flach und stellen keine Stolper-Gefahr dar
  • Lichtschachtabdeckungen bestehen aus glasfaserverstärktem Gitterrost, hochwertigem Gewebe aus Edelstahl oder stabilen Aluminiumprofilen
  • Die Abdeckungen sind in einem zeitlosen und stilvollen Anthrazit versehen

Für Kellerfenster, die oberirdisch liegen, bieten sich Fliegengitter in Form von Spannrahmen mit einem Fiberglasgewebe an.

Dieses ist witterungsfest, formstabil und hält zuverlässig Kriechtiere und Insekten fern, die besonders in den untersten Etagen des Hauses leichten Eintritt haben.


Fliegengitter für Kellerfenster bieten optimalen Schutz vor vielen Gefahren

Besonders Lichtschächte sollten unbedingt abgedeckt werden, um Verstopfungen und somit einen Wasserstau zu vermeiden. Eine Lichtschachtabdeckung schützt vor:

  • Insekten und Kriechtieren
  • Verschmutzung (Laub, Schlamm, Dreck,…)
  • Regen (Verstopfte Abwassersysteme führen zum Wasserstau)
  • Stolperfallen (Abdeckungen sind stabil und begehbar)
  • Einnisten von Kleintieren (Vögel, Igel etc.)

Alles in allem stellen Lichtschachtabdeckungen sowie Spannrahmen als Fliegengitter für Kellerfenster eine lohnenswerte und dringend empfohlene Anschaffung dar, die nicht nur praktisch ist und Arbeit erspart, sondern ebenso vor vielen Gefahren schützt.

Der Insektenschutz kann indes nicht nur am Keller- sondern auch am Dachfenster verwendet werden. Darüber hinaus gibt es auch für Türen in der Montage simple Insektenschutzgitter – z. B. in Form von Drehrahmen – auf fensterversand.com.


Sie möchten eine unverbindliche Anfrage stellen?

Ihr Ansprechpartner:

Tobias
Friederich

Head of Sales DACH


War diese Produktbeschreibung für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(0 Bewertungen , Ø 0.0)

Online-Preisvorteil* -35%
* gegenüber unseren
Offline-Bestellpreisen
Online-Preisvorteil* -35%
* gegenüber unseren
Offline-Bestellpreisen