Fensterbank Seitenabschluss

Besonders im Außenbereich ist ein Fensterbank Seitenabschluss unabdingbar. Während innen eine einfache Verblendung ausreicht, erfüllt der Seitenabschluss außen wichtige funktionale Aufgaben.

Neben dem Schutz der Fassade vor abfließender Nässe beugt er auch Rissen im Putz oder Schäden an gedämmten Fassaden vor. Auch für die Ästhetik des Gesamtbildes zwischen Fenstern, Wänden und Fensterbank trägt der Seitenabschluss seinen Teil bei.

Bei fensterversand.com können Sie den Seitenabschluss direkt online zu Ihrer Fensterbank dazu konfigurieren.

Was bezweckt der Seitenabschluss bei Fensterbänken?

Der Seitenabschluss von Fensterbänken wird im Außenbereich jeweils rechts und links an der Grenze zur Fassade platziert. Er fungiert als Übergang zwischen Fensterbank und anliegender Wand. Das Bauteil erfüllt dabei maßgeblich zwei Funktionen. Zunächst ist es ein harmonischer Übergang, der aus optischer Perspektive sinnvoll ist und schlicht besser aussieht. Wichtiger ist allerdings der funktionale Aspekt: Ein Seitenabschluss verhindert, dass Feuchtigkeit und Nässe an der Seite abläuft und Fassadenschäden verursacht.

Hier liegt auch der wesentliche Unterschied zur Abschlusskante bei der Fensterbank innen. Der Seitenabschluss widersteht Wettereinflüssen, während im Innenraum rein optische Gesichtspunkte zählen. Hier wird die Schnittkante am Rand verblendet, was einen stimmungsvollen Abschluss erzeugt.

Varianten des Seitenabschlusses für die Fensterbank

Fensterbankabschlüsse sind in vier verschiedenen Varianten erhältlich. Sie richten sich in erster Linie nach der Beschaffenheit der Fassade. Putzfassaden, Klinker- oder Steinfassaden und WDSV-Fassaden haben an dieser Stelle unterschiedliche Anforderungen. Als Material dient in den meisten Fällen Aluminium, weil auch die Außenfensterbänke in der Regel aus Alu bestehen. Dieses Material ist besonders beständig gegen Wettereinflüsse, allen voran Nässe und UV-Strahlung. In der im Baugewerbe gängigen Legierung AlMg1 unter Zunahme von Titan und Magnesium entsteht ein zuverlässiger Widerstand gegen mechanische Verformung. Zu den Varianten der Fensterabschlüsse gehören:

  • Putzabschlüsse
  • Klinkerabschlüsse
  • Gleitabschlüsse

Gleitabschlüsse sind zusätzlich zum Aluminium auch aus Kunststoff erhältlich. Außerdem bieten Gleitabschlüsse einen Dehnungsausgleich, woraus sich auch der Name ableitet. Dieser Ausgleich lohnt sich besonders bei verputzten Fassaden.

Der Grund sind Temperaturunterschiede in Sommer und Winter, unter denen sich das Aluminium der Fensterbänke geringfügig ausdehnen bzw. zusammenziehen kann. Bei diesem kleinen Spiel können potenziell Risse in der Fassade entstehen.

Gleitabschlüsse funktionieren dabei als Dämpfer. Besonders wichtig ist das bei WDSV-Fassaden, um die Dämmung vor Schäden zu schützen, da bereits kleinere Beschädigungen die Dämmwirkung maßgeblich beeinflussen.

Warum ist der Seitenabschluss wichtig und was muss bei den Maßen beachtet werden?

Bei einer Alu-Fensterbank ist der Seitenabschluss wichtig, weil er gleich mehrere Funktionen erfüllt. Dazu gehören:

  • Schutz der Fassade vor von der Fensterbank abfließender Nässe
  • Schutz von Putz- und WDSV-Fassaden gegen Risse durch Dehnungsausgleich bei Gleitabschlüssen
  • Optischer Übergang für ein harmonisches Gesamtbild von Fensterbank, Fenster und Fassade

Um diese Anforderungen auch ausreichend zu erfüllen, sind bei den Maßen einige Dinge zu beachten: Erstens ist ein sorgfältiges Aufmaß unverzichtbar. Dabei müssen die Maße an beiden Seitenabschlüssen berücksichtigt werden. Der Konfigurator von fensterversand.com erledigt das automatisch. Sie müssen also nicht mit Einzelpositionen rechnen, sondern nur die Gesamtlänge der Fensterbank angeben. Das System rechnet die jeweiligen Abschlüsse mit in diese Gesamtlänge ein.
Der Dehnungsausgleich bei Gleitabschlüssen beträgt 3 mm. Das reicht aus, um das natürliche Spiel des Werkstoffs Aluminium auszugleichen, das bei verschiedenen Temperaturen auftreten kann. Besonders wichtig ist dies, wenn die Fensterbänke auf der Sonnenseite liegen, weil durch das Aufheizen bei direkter Sonneneinstrahlung die Temperaturunterschiede zum kalten Winter deutlich höher ausfallen als beispielsweise auf der Nordseite.

War diese Produktbeschreibung für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(1 Bewertungen , Ø 5)

nach oben