Heute von
8:00 bis 18:00 Uhr erreichbar
Zertifiziert
durch Trusted Shops
x

Die richtige PSK-Türen-Verglasung

Die Parallel-Schiebe-Kipp Tür ist ein besonders modernes und technisch hochwertiges Schiebetüren-Design. PSK-Türen aus Alu, Kunststoff oder Holz verfügen über mehr mögliche Öffnungsarten als traditionelle Modelle und erleiden dennoch keine Einbußen in den Bereichen der Einbruchsicherheit und Wärmedämmung. Um dies zu gewährleisten, ist jedoch die richtige Verglasung unbedingt notwendig, denn immerhin bestehen PSK-Türen – wie alle Garten- oder Balkontüren – primär aus großflächigen Glasscheiben.

Parallel-Schiebe-Kipp-Türen und ihre Vorteile

PSK-Türen sind essentiell Schiebetüren, deren Mechanik es erlaubt, den Flügel in eine von vier unterschiedlichen Positionen zu bringen:

  • vollständig geschlossen
  • horizontal gekippt
  • parallel herausgezogen
  • vollständig geöffnet

Diese unterschiedlichen Öffnungsarten erlauben Funktionsweisen, die bei normalen Schiebetüren nicht möglich sind. Wie ein Fenster geklappt, erlauben sie beispielsweise das einfache Lüften, ohne die Tür völlig aus dem Beschlag öffnen zu müssen. Gerade dieser durchdachte Öffnungsmechanismus kann auch zur Einbruchsicherheit beitragen, sollte jedoch in jedem Fall durch die geschickte Wahl der Verglasung und eventuell zusätzliches Zubehör wie Sprossen unterstützt werden.

Isolierglas Erklärung


Haustüren-Sicherheit durch Glas

Wer Einbrüchen wirksam vorbeugen möchte, sollte die Sicherheitseigenschaften von PSK-Türen in allen Belangen optimieren – nur in die richtige Verglasung zu investieren, ohne den Beschlag ebenfalls zusätzlich zu sichern, sorgt meistens nur dafür, dass Einbrecher sich einen anderen Angriffspunkt aussuchen.

Allerdings kann Sicherheits-Verglasung an PSK-Türen eine verhältnismäßig große positive Wirkung entfachen, weil sich bei derartigen Türen für Einbrecher das plumpe Einschlagen der Glasfläche als einfachste Einbruchsmöglichkeit anbietet.

Gerade Verbundsicherheitsglas, also eine Kombination aus Glaselementen mit einer transparenten, reißfesten und elastischen Folie kann für viele Einbrecher bereits den Endpunkt des Einbruchsversuchs markieren.

Bei Gewalteinwirkung zerspringt diese Form der Verglasung nämlich in kleine Scherben, die jedoch weiterhin von der reißfesten Folie an Ort und Stelle gehalten werden.

Den Versuch, eine derart hartnäckige Barriere zu zerschneiden, unternehmen nur die wenigsten Einbrecher.


Wärmedämmende PSK-Türen Verglasung

Um auch im normalen Gebrauch hervorragende Dienste leisten zu können, sollte die Wärmedämmung der Verglasung ebenfalls nicht zu kurz kommen. Zur Optimierung der Wärmedämmung der besonders großen Glas-Flächen eignen sich moderne Mehr-Scheiben-Systeme mit zwei oder drei Scheiben. Die Zwischenräume der Glasplatten werden üblicherweise mit Edelgasen wie Argon oder Krypton ausgefüllt, um den Wärmedurchgang zwischen den unterschiedlich warmen Seiten der Verglasung möglichst effektiv zu verlangsamen und zu behindern.

Bei PSK-Modellen sollte dabei insbesondere auch auf die effektive Dämmung zwischen Flügel-Profil und Rahmen geachtet werden. Zur Optimierung der Wärmedämmung der Glas-Einsätze von Parallel-Schiebe-Kipp-Türmodellen sollte das entsprechende Element allerdings auch über einen thermisch isolierten Randverbund – eine sogenannte Warme Kante – verfügen.

Krypton verfügt über einen besseren Dämmwert als Argon, weshalb Krypton-Füllungen entweder zur Erhöhung des Dämmwerts oder zur Verkleinerung des Scheibenzwischenraums und dementsprechend der Einbautiefe der PSK-Tür beitragen können.

Dabei handelt es sich um Abstandhalter zwischen den einzelnen Glasscheiben, die aus wenig wärmeleitfähigen Materialien gefertigt werden und dementsprechend der Formation von Wärmebrücken vorbeugen.
Herkömmliche Abstandhalter bestehen indes aus weniger gut dämmendem Aluminium.


Bei PSK-Türen darf nicht an der Verglasung gespart werden

Als Garten- und Balkontüren verfügen typische Parallel-Schiebe-Kipp-Modelle über eine besonders große Glas-Fläche.

Um diese möglichst effektiv gegen Einbrüche und Heizwärmeverlust abzusichern, ist das Verbauen der richtigen Glas-Art unabdingbar.

Mit einer Kombination aus Verbundsicherheitsglas in Drei-Scheiben-Isolierglaselementen muss der Hausbesitzer jedoch weder das eine noch das andere fürchten.

PSK Türen Verglasung


War diese Produktbeschreibung für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(1 Bewertung , Ø 5.0)

Online-Preisvorteil* -35%
* gegenüber unseren
Offline-Bestellpreisen
Online-Preisvorteil* -35%
* gegenüber unseren
Offline-Bestellpreisen