Einfachverglasung – Ein charmanter Energiefresser

Einfachverglasung

Eine Einfachverglasung bei Fenstern bedeutet, dass das Fenster nur eine einzige Flachglasscheibe als Verglasung aufweist. Aufgrund des einfachen Aufbaus hat diese Art der Verglasung einen niedrigen Produktionspreis, doch wegen der schlechten Wärmedämmung und mangelnden Isoliereigenschaften findet sie heute im Wohnungsbau kaum noch Verwendung.
  
Der Energieverlust gegenüber einer Doppelverglasung ist bis zu fünfmal höher. Außerdem schützen mehrfach verglaste Scheiben im Falle eines Scheibenbruchs im Vergleich zu Einfachverglasungen durch ihre bindenden Eigenschaften wesentlich effektiver.


Eine Sanierung lohnt sich

Wer die Heizkosten nicht unnötig in die Höhe treiben will, sollte also noch zügig vor dem Winter auf Fenster mit Doppel- oder Dreifach-Verglasung umsteigen, die von fensterversand.com in allerlei Varianten und Ausführungen angeboten werden.

Für Vermieter ist dabei interessant, dass die Sanierung von Fenstern im Zuge der Energiewende vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) subventioniert wird. Die BAFA bietet beispielsweise kostenlose Energiesparberatungen an, während die nationale Förderbank KfW Kredite vergibt und Zuschüsse anzubieten hat.

Gerade wenn nachgewiesen wird, dass durch Sanierungsmaßnahmen Energie gespart werden kann, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die Modernisierung durch staatliche Hilfe zu vergünstigen.

Zwar ist es nicht zulässig, aufgrund Einfachverglasung etwa eine Mietminderung zu beantragen, doch im Hinblick auf die Subventionierung ist eine Modernisierung für Mieter und Vermieter gleichermaßen attraktiv. Qualität und Nachhaltigkeit lohnen sich.

Energieverlust Einfachverglasung


Die Eigenschaften – kurz und bündig

Folgende Eigenschaften besitzt die Einfachverglasung:

  • niedrige Herstellungskosten und daher günstiger Anschaffungspreis
  • schlechte Dämmeigenschaften
  • keine Isoliereigenschaften
  • hohes Verletzungsrisiko beim Glasbruch
  • in vielen Farben erhältlich
  • hoher Energieverlust
  • entspricht meist nicht den geforderten Richtlinien der Energieeinsparverordnung (EnEV) in puncto Energieeffizienz

Somit kann man Fenster mit Einfachverglasung getrost als veraltet bezeichnen. Sie profitieren zwar davon, dass sie in vielen Farben produzierbar sind und einen gewissen historischen Charme ausstrahlen, dennoch sollten sie der Klimabilanz zuliebe nur zu Dekorationszwecken eingesetzt werden.

Denn wenn die Zugluft durch die Zimmer braust, werden auch Liebhaber der Einfachverglasung die Vorteile von Mehrfachverglasungen zu schätzen wissen.

Abgesehen vom Falle eines unbeheizten Sommerhauses oder bei denkmalgeschützten Gebäuden sind diese Fenster also kaum mehr zu rechtfertigen. 

Mehrfach verglaste Scheiben hingegen bauen auf mit Edelgasen gefüllte Zwischenräume und verfügen über Metallbedampfungen, die eine zusätzliche isolierende Wirkung haben.

Wer Heizkosten sparen möchte, sollte auf Fenster mit Doppel- oder Dreifach-Verglasung umsteigen


Oberlichter einfach verglast


Verwendungszweck – ein Oldtimer für Liebhaber

Heute verwendet man Scheiben mit Einfachverglasung nicht mehr für Fenster, aber es gibt noch immer unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten. Da sie in unterschiedlichen Stärken von 2 mm bis 19 mm produziert werden kann, wird es vor allem in folgenden Bereichen eingesetzt:

  • für Bilderrahmen
  • für Möbel
  • als einfaches Trennglas
  • bei Gewächshäusern
  • zu Dekorationszwecken
  • bei Stallfenstern

Gerade in Kombination mit Holz bieten sich viele Möglichkeiten, um Scheiben mit Einfachverglasung attraktiv einzusetzen. So können einfach verglaste Elemente und Türen im Schlaf- oder Wohnzimmer die Optik des Raumes spürbar aufwerten.

Ansonsten gilt es zu beachten, dass Einfachverglasung bei Neubauten häufig nicht zulässig ist. Die wärmedämmenden Eigenschaften entsprechen nicht der von der EU 2014 erneut geänderten EnEV.

Fenster mit Sprossen und Einscheibenverglasung


Das könnte Sie auch interessieren:
Waren diese Informationen für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(11 Bewertungen , Ø 4.2)

fenster-rabatt