Heute von
8:00 bis 18:00 Uhr erreichbar
Zertifiziert
durch Trusted Shops
x
Ab sofort Montage einfach mitbestellen!

HEROAL-Rollladen – Sonnenschutz "Made in Germany"

Das nordrhein-westfälische Unternehmen HEROAL ist bis heute familiengeführt und hat seinen Sitz in Verl. Gegründet wurde HEROAL 1874 von Johann Henkenjohann und bekam den Namen Johann Henkenjohann GmbH & Co.KG. Im Bereich Aluminium-Profilsysteme für Rollladen ist die Firma europaweit führender Anbieter und die angebotenen Rollladenstäbe aus diesem Material machen sie zum Weltmarktführer in diesem Segment. Heute beschäftigt HEROAL rund 800 Mitarbeiter an drei Standorten und stellt neben den Alu-Lösungen für Rollladen auch Rolltore, Fenster, Türen und Fassaden her.

Alles aus eigener Produktion

Alle Produkte der Heroal GmbH & Co.KG werden in einem weitgehend unternehmensinternen Maschinenpark gebaut. An einem der drei Standorte betreibt die Firma ein eigenes, zertifiziertes Prüf- und Testzentrum, das Institut für Fenstertechnik e.V.. Hier werden alle Produkte auf die Einhaltung europäischer, deutscher und internationaler Normen überprüft. Denn erst nach dem Test ist für HEROAL sichergestellt, dass höchste Ansprüche und Standards eingehalten werden. Somit kann die Firma eine lange Lebensdauer, hohe Stabilität und beste Qualität sicherstellen.

Auch Aluminium kann nachhaltig genutzt werden

Der von HEROAL meist genutzte Rohstoff ist Aluminium. Da Alu sich recyceln lässt, ist HEROAL Mitglied in der Aluminium und Umwelt im Fenster- und Fassadenbau-Recycling-Initiative. Hier setzt sich das Unternehmen für die Erforschung umweltfreundlicher und alternativen Technologien ein. So betreibt die Firma beispielsweise ein eigenes Blockheizkraftwerk, um Energie und Wärme für die Produktion selbst aufbringen zu können. Außerdem sind die Dächer der Werke mit Solaranlagen ausgestattet, wodurch Strom für die Büros erzeugt wird.


Die Produktpalette von HEROAL

Schon früh erkannte man bei HEROAL, dass die Verwendung von Aluminium im Fenster- und Türenbau viele – nicht nur technische – Vorteile hat. Neben dem Umstand, dass Alu recyclebar und somit als Rohstoff durchgängig erhältlich und günstig ist, punktet der Baustoff vor allem mit seinem geringen Gewicht, der hohen Stabilität und mit der Tatsache, dass er sich einfach verarbeiten lässt.

Auf Basis dieses Rohstoffes stellt die Firma folgende Produkte her:

  • Fenster
  • Haustüren
  • Rollladen
  • Sonnenschutzsysteme wie Markisen und Jalousien
  • Rolltore
  • Terrassentüren
  • Überdachungen
  • Insektenschutz
  • Ersatzteile

Da Leichtmetall-Profile auch in Sachen Optik gut zu gestalten sind, eignen sie sich für den Bau moderner Fassaden perfekt.

Egal, ob im Look von gestrichenem Aluminium oder durch Pulverbeschichtung an das Aussehen der Fenster angepasst – durch eine breite Farbpalette aus der man wählen kann, sind die Markisen, Rollladen und Co. farblich anpassbar.

Auch in Sachen Stabilität überzeugt der Rohstoff. Denn aus dem Leichtmetall geformte Profile bieten nicht nur einfache Montage, sondern auch adäquaten Sichtschutz sowie Einbruchschutz. Das Metall ist äußerst robust und kann daher kaum aufgebrochen und nur schwer mechanisch zerstört werden.

Heroal Rollladen geschlossen


Die Rollladen von HEROAL

Anders als Markisen, Jalousien oder Plissees, übernehmen Rollladen nicht nur beim Sonnenschutz des Innenraums eine wichtige Aufgabe, sondern sorgen auch für die Komfort und Sicherheit des eigenen Zuhauses. Moderne Rollladenpanzer werden hohen Ansprüchen gerecht und schaffen es, Einbruchversuchen standzuhalten. Heroal Rollladen zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie:

  • Energie einsparen.
  • sehr flexibel im Einbau sind.
  • Fensterprofile vor starken Witterungseinflüssen schützen.
  • das Haus vor Einbrüchen bewahren.

Mit günstigen Preisen bringt das Leichtmetall einige Vorteile mit sich und ist der ideale Baustoff.


Clever Energie einsparen mit den Rollladenpanzern

Rollladen von HEROAL nehmen dank ihrer vielfältigen Funktionalität in der Energiebilanz eines Hauses eine wichtige Aufgabe ein. Stabile, kaltgeschäumte Rollladenpanzer aus Kunststoff sorgen dafür, dass im geschlossenen Zustand eine isolierende Luftschicht zwischen Fensterglas und Außentemperatur geschaffen wird.

Im Sommer sorgen geschlossene Rollladenpanzer dafür, dass sich der Innenraum nicht aufheizen kann. Dadurch können in Häusern mit Klimaanlage Energiekosten eingespart werden, da diese Räume weniger gekühlt werden müssen.

Auf lange Sicht werden durch diese Bauelemente auch Witterungseinflüsse abgemildert. Geschlossene Rollladenpanzer schützen die Fenster optimal vor Wind, Hagel und Kälte. Starker Wind kann die Dichtungen der Fensterprofile nach einiger Zeit belasten. Das führt zum Auskühlen des dahinter liegenden Raumes. Diesen wieder aufzuheizen, kann mehrere Stunden in Anspruch nehmen und führt somit zu einem höheren Energieaufwand.

Dank langer Lebensdauer der Rollladenpanzer wird auch die Haltbarkeit der Fenster erhöht.


Flexibel im Einbau und der Gestaltung

Das Unternehmen hat für jedes Projekt Rollladensysteme und Zubehör für faire Preise im Angebot. Egal, ob beim Neubau oder einer aufwendigen Sanierung – im Sortiment finden sich Produkte, die nachträglich an die Fassade oder bei einem Neubau unter Putz angebracht werden können.

Da auch Maßanfertigungen realisierbar sind, werden die Rollladenkästen in jeder Wunschgröße hergestellt. Besonders in Sachen Design sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Durch die Möglichkeit, Metallprofile pulverbeschichten zu können, besteht eine große Farbauswahl.


Hohe Sicherheit vor Einbruchversuchen

Dank Rollladenpanzern von HEROAL kann man beruhigt in den Urlaub fahren. Die Rollos sind in Verbindung mit Sicherheitsfenstern bis Widerstandsklasse RC4 erhältlich und machen den unerlaubten Einstieg ins Haus nahezu unmöglich. Aufhebel- und Aufrollschutz sorgen für ein Maximum an Sicherheit. Zusammen mit der Vernetzung in ein SmartHome-System können die Rollladenpanzer mit einem Näherungssensor verbunden werden.

Ist ein elektrischer Motor montiert, schließen die Rollos automatisch, wenn sich ein Unbefugter Zugang verschaffen will. Der Elektroantrieb kann natürlich auch über eine Fernbedienung oder zentrale Steuerung geöffnet und geschlossen werden, falls die Montage eines SmartHome-Systems nicht in Frage kommt. Der Antrieb eines solchen Rollos besteht, wie beim Rolltor, meist aus einem Rohrmotor.


Hohe Ansprüche für jedes Zuhause erfüllen

Mit den in Deutschland gefertigten Produkten steht der in Verl ansässige Hersteller für hochwertige Qualität im Türen- und Fensterbau. Innovative Produktentwicklungen und ein großes Sortiment sorgen dafür, dass die Firma für beinahe jedes Projekt maßgeschneiderte Lösungen bieten kann.


Sie möchten eine unverbindliche Anfrage stellen?

Ihr Ansprechpartner:

Tobias
Friederich

Head of Sales DACH

War diese Produktbeschreibung für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(8 Bewertungen , Ø 3.4)