Schnittschutzhandschuhe

Präzision trotz höchstem Schnittschutz

  • Flexibler Einsatz mit hoher Fingerfertigkeit
  • Schutz nach EN 388 Klasse 5
  • Fusselfrei


  • Größe: 10
  • Material: teilbeschichtet Polyurethan

18,8920,99 -10%

inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

-+

Lieferzeit

Die Lieferung Ihres Produkts erfolgt in nur 5 Tagen.

 Sicherheit

Ihre bestellte Ware trifft sicher und zuverlässig am vereinbarten Lieferort ein.

Transport

Alle Zubehör- und Pflegeartikel werden sicher und sachgerecht ausgeliefert.

Garantie

Die Gewährleistung für Ihr Zubehör-Produkt beträgt 2 Jahre.

Produktinformationen

Hochwertige Passform mit hohem Tragekomfort

Schnittfeste Handschuhe sind beim Verrichten handwerklicher Tätigkeiten essentiell für den Eigenschutz des Handwerkers. Mit seinen Eigenschaften ist der Security-Handschuh Blade bestens für den Einsatz im feinmechanischen Bereich geeignet und verhindert Verletzungen durch scharfe Gegenstände.

Die feine Schnittschutz-Beschichtung aus Polyurethan wirkt sehr flexibel und elastisch (tactical elasticity). Auch beim Tragen des Handschuhs bleibt das Tastgefühl der Finger inklusive des Daumens erhalten. Besonders kleine Teile, wie beispielsweise Schrauben oder Öl-Fläschchen, können dank Ölbeständigkeit ohne Bedenken gehalten werden.

Der Handschuh ist hochwertig und schnittfest verarbeitet, um den Anforderungen des Sicherheits- und Arbeitsschutzes zu genügen. Das Innenfutter ist fusselfrei verarbeitet, sodass er speziell im Hightech- und Reinraumbereich genutzt werden kann.

Weiterhin darf der Schnittschutzhandschuh auch über einen längeren Zeitraum hinweg getragen werden, da er über einen ausgezeichneten Feuchtigkeitstransport verfügt. So beginnt die Haut nicht zu schwitzen.

Aufgrund der hervorragenden Schutz- und Trageeigenschaften kommt der zuverlässige Schnittschutz-Handschuh hauptsächlich in der Glas- und Metallverarbeitung, der Papierindustrie sowie bei Montagearbeiten mit hoher Schnittgefährdung zum Einsatz.

Die Größenbestimmung

Größe und Schutzlevel im Überblick

Der Schnittschutzhandschuh ist im Inneren so verarbeitet, dass auch unter intensiver Belastung keine Naht die empfindlichen Hände stört. Während mechanischer Tätigkeiten behält der Handschuh seine Form. So entstehen keine drückenden Stellen und er kann dank seiner hochwertigen Verarbeitung lange Zeit verwendet werden.

Die schnittfesten Materialen veredeln das Modell zu einem langlebigen Arbeitshandschuh, welcher seinen Träger auch unter größter Belastung ausgezeichnet schützt.

Die richtige Größe bestimmen

Der Sicherheitshandschuh Blade mit Schnittschutz Klasse 5 ist in der Größe 10 (Gr. 10) und in der Farb-Variation Weiß/Grau erhältlich. Die Größe ist für Hände mit einem Handumfang von 27,0 cm und dem Schnitt "XL" geeignet.

Um die richtige Passform und so optimalen Tragekomfort zu garantieren, sollten Sie Ihre Hände vor dem Online-Kauf ausmessen:

Hierzu wird der Handumfang einfach mit einem Maßband ermittelt. Sollten Sie kein Maßband griffbereit haben, eignet sich ebenso gut ein Faden zur Messung.

Dieser wird an der breitesten Stelle um die Hand gelegt und der gemessene Abschnitt einfach an ein Lineal oder einen Zollstock gehalten.

Eine Faustregel besagt, dass die Größe der Füße mit den Größen der Hände skaliert zu betrachten ist. Das bedeutet, dass Menschen mit kleineren Füßen im Schnitt eher eine kleinere Schnitthandschuh-Größe tragen!

Eigenschaften und Normen

PU-Schnittschutzhandschuhe mit Schnittschutzlevel 5

Der schnittfeste Handschuh Blade vermindert mit dem Schutzlevel 5 mechanische Risiken. Entsprechend hat der Handschuh in der Prüfgröße Schnittfestigkeit zuverlässig die Anforderungen der höchsten Sicherheitsstufe gemeistert und weist eine extrem hohe Schnitthemmung auf.

Besonders schnittfest macht den Handschuh die Verarbeitung mit einer äußerst robusten Garnkonstruktion aus Nylon. Zudem verfügt er über eine PU-Beschichtung (Polyurethan) auf der Handinnenfläche.

Der Werkstoff Polyurethan gehört zur Gruppe der Kunststoffe, welche verschiedene nützliche Eigenschaften für die Verarbeitung des Arbeitshandschuhs aufweisen.

Zum einen imprägnieren diese Stoffe und verhindern so, dass beim Arbeiten Feuchtigkeit in den Handschuh einzieht. Zum anderen verleiht diese Beschichtung der persönlichen Schutzausrüstung vor allem an der Seite der Handinnenfläche mehr Grip, sodass auch nasse oder glatte Materialien sicher zu greifen sind.

So eignet sich der Einsatzhandschuh auch problemlos für Arbeiten im Freien. Da er innen leicht gefüttert ist, stellt selbst ein Einsatz im Winter bei niedrigen Temperaturen kein Problem dar. Wechselnde Temperaturen können der PU-Beschichtung wenig anhaben, denn diese verformt sich unter Hitze- und Kältebelastung nicht.

Optimaler Schnittschutz nach EN 388

Nicht nur beim Einsatz schwerer Geräte oder grober Werkstoffe, wie beispielsweise Stahl, kann es schnell zu Verletzungen an den Händen kommen: Auch das Arbeiten im Bereich der Feinmontage oder der Umgang mit scharfen Kanten fordert die Haut.

Kleine und feine Risse sind als Gefahrenquellen von Bakterien und Infektionen nicht zu unterschätzen.

Daher achten Unternehmen bereits seit Jahren darauf, die Arbeitsschutz-Richtlinien durch das Tragen von Schutzhandschuhen einzuhalten.

Denn nach Paragraph 4 (2) VBG 1 werden Schnittschutzhandschuhe notwendig, wenn durch das Arbeiten Verletzungen im Bereich der Hand entstehen können.

Die DIN EN 388 regelt, welche Kriterien ein Schutzhandschuh erfüllen muss, um mechanischen Belastungen während des Arbeitens standzuhalten.

Sie überprüft die Reißfestigkeit, die Schnittfestigkeit, die Abriebfestigkeit sowie die Durchstichfestigkeit von Handschuhen mit Schnittschutz. Der Schutzhandschuh muss dabei jede der vier EN-Kategorien erfüllen, um als Schnittschutzhandschuh auf den Markt kommen zu dürfen.

DIN EN 420-zertifizierter Arbeitshandschuh

Die deutsche und europäische (Industrie-) Norm 420 regelt die Kennzeichnung schnittfester Handschuhe. Laut Behörden muss ein schnitthemmender Handschuh mit folgenden Merkmalen versehen werden:

  • Hersteller
  • Artikelbezeichnung
  • Größenkennzeichnung
  • CE-Kennzeichnung
  • Piktogramm ab CE Kategorie 2

Die CE-Kategorie Nummer 2 bezieht sich auf den Schutz vor mittleren Risiken bei mechanischen Arbeiten. Das jeweilige Piktogramm muss gut sichtbar auf dem Schnittschutzhandschuh aufgebracht sein.

Die vier Zahlen unterhalb der Abbildung entsprechen den Leistungsstufen. Generell gilt: Je höher die Zahl, desto besser der Schutz. Jede der vier Ziffern entspricht einer Klasse:

  • 1. Zahl: Abriebfestigkeit (0-4)
  • 2. Zahl: Schnittfestigkeit (0-5)
  • 3. Zahl: Reißfestigkeit (0-4)
  • 4. Zahl: Durchstichfestigkeit (0-4)

Auf diese Weise sind Sie stets darüber informiert, welche Eigenschaften der Handschuh Ihrer Wahl aufweist.


Günstige Angebote im Shop von fensterversand.com

Bei fensterversand.com finden Sie hochwertige Schnittschutzhandschuhe zum günstigen Online-Preis, aber auch weiteres Top-Werkzeug sowie Pflege- und Montagesets für Bauelemente. Hier finden Sie leicht Ihr persönliches Zubehör. So sind Sie perfekt ausgestattet, um im Neubau oder bei der Renovierung geschützt zu arbeiten.

Ähnliche Produkte
Strickhandschuhe Maxiflex® aus Nylon
-10%
Strickhandschuhe

Maxiflex, aus Nylon, hautfreundlich und flexibel

ab € 4,99 ab € 4,49

inkl. 16% MwSt., zzgl. Versand

Kratzfeste Schutzbrille
-10%
Schutzbrille

Kratzfest, beschlagfrei

ab € 6,99 ab € 6,29

inkl. 16% MwSt., zzgl. Versand

Schutzoverall mit Kapuze
-10%
Schutzoverall

mit Kapuze, atmungsaktiv

ab € 5,99 ab € 5,39

inkl. 16% MwSt., zzgl. Versand

Kundenstimmen

Sehr kompetente Beratung, öfters wegen Fragen Rücksprache gehalten, waren immer freundlich.

Stefan H. aus Ahrensburg

Lieferung erfolgte pünktlich wie abgemacht. Super Preis und gute Qualität.

Jörg K. aus Potsdam

Fenster nach unseren Maßen bestellt. Fahrer sehr hilfsbereit beim Tragen.

Alexander S. aus Starnberg

War diese Produktbeschreibung für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(0 Bewertungen , Ø 0.0)

nach oben