WICONA Fenster – über sechs Jahrzehnte Erfahrung

Aluminium ist ein Baustoff mit Zukunft. Das Leichtmetall bietet Fenstern, Türen und Fassaden eine hervorragende Mischung aus Robustheit, Brandschutz und Flexibilität und ist zudem nahezu vollständig recycelbar. Die Firma WICONA aus Ulm erkannte diese Vorteile bereits in ihrem Gründungsjahr 1948 und spezialisiert sich seitdem auf das Design und die Produktion von hochwertigen Bauelementen aus Alu. Insbesondere WICONA Fenster zählen dabei seit über 60 Jahren zu den effizientesten und bekanntesten Fensterprofilsystemen auf dem internationalen Markt.

Aluminium als Material für Fenster, Türen und Fassaden

Ein Haus aus Stein hält ein Leben lang. Doch mit Fenstern, Türen und Fassaden kann es Probleme geben: Diese lassen sich nämlich nicht aus massivem Gestein fertigen und sind dementsprechend gegenüber Witterungsbedingungen und Einbruchsversuchen die sensibelsten Teile des Außenbereichs eines Hauses.

Ein Fenster oder eine Tür aus Holz beispielsweise sollte alle paar Jahre neu gestrichen werden, damit das Holz nicht auf Dauer von Feuchtigkeit zerfressen wird.

Alu demonstriert hier als Baustoff für eine Tür oder für das Profil von Fenstern viele Vorteile: das Leichtmetall bietet nicht nur hervorragenden Brandschutz, sondern ist auch enorm wetterbeständig, ganz ohne großen Instandhaltungsaufwand.

Fassade mit Wicona Fenstern

Es ist also kein Wunder, dass Aluminium nicht nur bei Fenstern heute zu den beliebtesten Baumaterialien gehört.


WICONA Profile

WICONA Produkte sind nicht nur hochgradig robust, weil sie aus hochwertigem Aluminium gefertigt werden, die Profile für Fenster und andere Modelle der Firma werden auch standardmäßig als Mehr-Kammer-Systeme gefertigt.

Diese Technik, bei der das Profil nicht aus durchgehend massivem Aluminium hergestellt wird, sondern aus mehreren Hohlkammern, erzeugt nicht nur leichtere Rahmen von enormer statischer Stabilität, sondern bedingt auch eine bessere Feuchtigkeits- und Wärmedämmung, als ein solider Rahmen aus Alu.

Solide Konstruktionen sind der zentrale Schwachpunkt der Wärmedämmung bei Türen und Fenstern aus Aluminium gleichermaßen. Doch dank der Technik für Systeme mit mehreren Rahmenkammern gehören diese Probleme mittlerweile der Vergangenheit an.

Insbesondere für Fenster ist die Wärmedämmung, die mit dem Wärmedurchgangskoeffizienten – oder U-Wert – beschrieben wird, ein zentraler Fokuspunkt.

Das Unternehmen benutzt zur Absicherung der Qualität seiner Tür- und Fenstermodelle keine externen Prüfstände, sondern das hauseigene WICONA Test Centre.

Die von WICONA hergestellten Rahmen verfügen meist über einen U-Wert, der mit dem Schutzwert von Wärmeschutzfenstern vergleichbar ist. Gleichzeitig konzentriert sich die Firma jedoch darauf, den U-Wert so niedrig wie möglich zu halten. Dies führt dazu, dass der gesamte U-Wert – also Rahmen und Verglasung – der Fenster meist sogar den Standards für Passivhäuser entspricht.

Bauelement typischer U-Wert in W/(m2K)
Einfachfenster 5,9
Doppelfenster ca. 3,0
Isolierfenster 2,8 bis 3,0
Wärmeschutzfenster ca. 1,3
Passivhausfenster Standard: 0,5 bis 0,8
WICONA Fenster typischerweise unter 0,9

WICONA Fensterprofile aus Alu sind darüber hinaus in einer Reihe unterschiedlicher Varianten erhältlich und damit funktional an jeden Anspruch anpassbar.

Dank dieser Variabilität sind sie natürlich auch für jeden Installationsort geeignet, vom Dach- bis zum Kellerfenster. WICONA Fenster gibt es als:

  • Dreh-, Dreh-Kipp- und Kippfenster
  • Klapp- und Dachfenster
  • Senk-Klappfenster
  • Schwing- und Wendefenster

Aber auch optisch sind WICONA Fenster geschmackvoll aufeinander abgestimmt.

Da für alle Systeme auch die passende Tür und Fassade zur Auswahl bereitstehen, ist es ein Leichtes, nicht nur die modernste Technik im Bereich Wärmedämmung einzusetzen, sondern auch ein ästhetisch ansprechendes Äußeres für das eigene Haus zu schaffen.


Schutz der Umwelt durch Effizienz und Recycling

Trotz ihrer unterschiedlichen Anwendungsbereiche bauen WICONA Fenster, aber auch Türen und Fassaden in der Herstellung aufeinander auf.

Das heißt, dass sich beispielsweise die Profile von Fenstern der unterschiedlichen Systeme meist bei der ursprünglichen Herstellung der Bauteile nicht zu drastisch voneinander unterscheiden.

Einerseits bedeutet dies, dass Ersatzteile für WICONA Fenster zu niedrigeren Preisen erhältlich sein können. Aber gleichzeitig können Aluminiumfenster nicht nur aufgrund des Materials – das sich hervorragend zum Recycling eignet – und durch die effiziente Wärmedämmung mit sehr niedrigem U-Wert zum Schutz der Umwelt beitragen:

Denn weniger Fertigungsaufwand durch modulare Rohelemente geht schließlich nicht nur mit niedrigeren Preisen einher, sondern auch mit geringerer Kohlenstoffdioxid-Belastung der Umwelt bei der Fertigung von Fenstern, Türen und Fassaden.

WICONA Fenster im rigorosen Test für höchste Qualität

Die Tür, das Fenster oder die Fassade aus dem Hause WICONA entspricht nicht nur im Bereich Recycling und beim Schutz der Umwelt in Produktion und Anwendung hohen Standards und dem neuesten Stand der Technik, sondern auch im Bereich der Fertigungsqualität. Zur Absicherung der Qualität werden Fenster, Türen und Fassaden im hauseigenen WICONA Test Centre überprüft.

Hier können beispielsweise beim Test von Fenstern mittels modernster Technik Luftdurchlässigkeit oder Windwiderstandsfähigkeit aller Profilsysteme untersucht werden. Darüber hinaus kann für Türen und Fenster aus Aluminium im langfristigen Test eruiert werden, ob die Systeme auch regelmäßiger Inanspruchnahme standhalten und einen ausreichenden Brandschutz gewährleisten können.

fensterversand.com arbeitet mit dem Unternehmen aus Ulm eng zusammen, um stets die höchsten Ansprüche an Qualität und Funktion zu erfüllen. Sei es bei Fenstermodellen oder anderen Produkten aus Alu, Kunststoff oder Holz.

Fenster jetzt bei fensterversand.com konfigurieren

Fenster günstig online bestellen

Waren diese Informationen für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(25 Bewertungen , Ø 4.6)

nach oben