Rollladen ausmessen – Schritt für Schritt

Ein Rollladen kann nicht nur optisch ein richtiger Blickfang sein, er gehört dank seines Panzers auch zum unerlässlichen Zubehör in Sachen Insektenschutz, Sonnenschutz und Einbruchschutz. Daher ist er mittlerweile auch in fast jedem Haushalt Standard. Eine Fernsteuerung bietet sogar zusätzlichen Komfort. Wenn Sie ein neues Modell kaufen möchten, sollten Sie vor der Bestellung und Montage jedoch das benötigte Maß exakt bestimmen. In dieser Anleitung wird gezeigt, wie Sie die Maße für Ihren neuen Rollladen richtig ausmessen können und welches Zubehör hierzu benötigt wird.

Materialliste

  • Bleistift
  • Notizblock
  • der neue Rollladen

Werkzeugliste

  • Metermaß
  • Wasserwaage

1. Vorbereitungsarbeiten

Damit das Maßnehmen reibungslos vonstatten gehen kann, sollte zunächst das benötigte Zubehör zurecht gelegt werden. Legen Sie Werkzeuge und Materialien am besten direkt an den Ort der späteren Montage, so haben Sie immer alles griffbereit. Eine Hilfsperson wird hier nicht benötigt, die Arbeiten können bequem alleine durchgeführt werden.

Ist der Rollo außen am Fenster montiert, sollte unbedingt auf die eigene Sicherheit geachtet werden. Steigen Sie beim Messen nicht ungesichert in die Fensteröffnung.

2. Rollladen ausmessen

Um das korrekte Maß zu errechnen, müssen Sie sowohl die Höhe als auch die Breite der Rollladenpanzer ausmessen.

Ist das Bauteil außen verbaut, öffnen Sie zunächst das Fenster. So ist die Führungsschiene auf beiden Seiten gut erreichbar und Sie können den Rollo bequem von innen ausmessen.

Durch Messfehler läuft der neue Rollladenpanzer aus Alu oder PVC später eventuell nicht optimal in den Führungsschienen. Um das exakte Maß zu bestimmen, kann deshalb eine Wasserwaage hinzugenommen werden.

a) Höhe ausmessen

  • Um die korrekte Höhe zu bestimmen, messen Sie nun mit einem Metermaß den Abstand zwischen Fensterbank und Rollo.
  • Rechnen Sie zum gemessenen Abstand 10 cm hinzu. So können sich die Lamellen des Panzers später komplett abwickeln, wodurch der Panzer durch die Aufhängung in Richtung Fenster gedrückt wird. Dies erhöht die Stabilität und Funktionalität.

b) Breite ausmessen

  • Messen Sie nun das für die Breite benötigte Maß. Hierzu wird mittels Metermaß der waagrechte Abstand zwischen den Führungsschienen bestimmt. Messen Sie vom Schienengrund aus, da die Lamellen sich später nahtlos in die Führungsschienen einfügen sollen (Abb. 1).
  • In einem letzten Schritt müssen nun vom berechneten Maß nochmals 1,6 cm abgezogen werden. Dies gewährleistet, dass Ihr neuer Rollladen später reibungslos und flüssig in den Führungsschienen läuft.
Rollladen ausmessen
Abb. 1

Wer neue Lamellen aus PVC oder Aluminium wünscht, muss sich indes keinen komplett neuen Rollo kaufen. Meist können diese bei jedem Aufsatz- oder Vorbaurollladen beliebig ausgetauscht werden. So kann jeder seine eigene Fassade optisch aufwerten oder die Funktionalität des eigenen Rollos wieder herstellen. Natürlich lassen sich Rollladen auch an nahezu jedem beliebigen Türsystem mit jeder Bautiefe erneuern und austauschen, indem etwa ein Panzer mit neuen Dichtungen montiert wird.

Wer seine Rollos komplett modernisieren möchte, rüstet elektrisch nach. Oftmals lassen sich im Zuge der Sanierung Rohrmotoren anbringen, welche dann etwa mittels Funk und einer Uhr den Rollladen automatisch zu einer bestimmten Uhrzeit öffnen. Vor dem eigentlichen Ausbau und der Montage neuer Panzer müssen Sie jedoch zunächst die benötigten Maße für den Rollladen messen. Mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung muss hierfür kein Profi mehr beauftragt werden und das Maßnehmen gelingt spielend leicht.

War diese Anleitung für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(5 Bewertungen , Ø 3.4)

fenster-rabatt