Ab Montag von
8:00 bis 18:00 Uhr erreichbar
Zertifiziert
durch Trusted Shops
x

Türenkonfigurator

Der Produktkonfigurator ermöglicht es Ihnen, Türen individuell zu planen und zu gestalten. In wenigen Schritten konzipieren Sie maßgenaue, individualisierte Bauelemente. Neben Material und Farbe können Sie verschiedene Profile sowie Typen wählen und behalten während der Konfiguration stets den aktuellen Preis sowie sämtliche Ausstattungsvarianten im Überblick. Im Warenkorb können Sie Ihre Bestellung anschließend prüfen und sehen den voraussichtlichen Lieferzeitpunkt.

1. Material

Mit der Wahl zwischen Holz, Kunststoff und einer Holz-Alu-Kombination entscheiden Sie selbst, welchen Fokus Sie bei Ihrer neuen Tür setzen möchten. Die verschiedenen Werkstoffe unterscheiden sich dabei unter anderem in Pflegeaufwand, Energieeffizienz und Stabilität.

Mit einer Holz-Alu-Kombination liegt der Fokus klar auf Langlebigkeit, Witterungsschutz und Einbruchschutz. Das Robuste Material besticht als pflegeleicht und stabil, liegt jedoch im oberen Preissegment. Moderne Kunststofftüren bestechen hingegen in puncto Wärmedämmung und gelten ebenfalls als pflegeleicht. Mit dem natürlichen Rohstoff Holz setzen Sie auf einen gesunden Mix aus Sicherheit, Schallschutz, Energieeffizienz und Langlebigkeit. Bei Holztüren fällt hingegen der Pflegeaufwand ins Gewicht. Belohnt werden Sie jedoch mit der natürlichen und warmen Optik einer Holztür. Neuste Errungenschaft bildet die Kombination aus Kunststoff und Alu. Hier werden Witterungsbeständigkeit, Energieeffizienz und Einbruchschutz gleichermaßen in den Fokus gestellt.

2. Profil

Einbruchschutz, Energieeffizienz und Design – die vielen Aufgaben, die moderne Türen erfüllen müssen, werden auch durch innovative Profil-Systeme gemeistert. Je nach Material stehen Ihnen bis zu fünf verschiedene Profile zur Wahl, die sich insbesondere bei der Wärmedämmung unterscheiden.


2.1. Kunststoff

Mit einem Wärmedurchgangskoeffizienten (U-Wert) von unter 0,9 W/(m2K) können bei Kunststoffprofilen Passivhausstandards erreicht werden. Der Fokus liegt hier neben Witterungsbeständigkeit also klar auf der Energieeffizienz. Wählen Sie aus den fünf Optionen Ihr gewünschtes Profil mit bis zu sechs Kammern und drei Dichtungen.

2.2. Holz

Ein Holz-Profil kombiniert moderne Technik mit dem klassischen Look des natürlichen Baustoffs. Wählen Sie aus sechs verschiedenen Holzarten von Kiefer über Meranti bis Eiche und passen Sie Ihre Tür auf diese Weise an die gewünschte Optik an. Der höhere Pflegeaufwand im Vergleich zu Kunststofftüren belohnt Sie hingegen mit einem natürlichen, feinen Charakter.


2.3. Holz-Aluminium

Der Mix aus Holz und Aluminium vereint die Vorteile beider Werkstoffe. Sicher, langlebig und witterungsbeständig erhalten die Profile eine edle Alu-Optik, die sich hervorragend in moderne Bauten integrieren. Auch hier wählen Sie aus den gleichen sechs Holzarten, die den Kern des Profils ausmachen und eine gute Wärmedämmung ermöglichen. Der Aluminiumaufbau lässt dabei mehr als 30 Farbvarianten zu, aus denen Sie Ihre persönliche Wunschtür gestalten können.


2.4. Kunststoff-Aluminium

Der Mix aus Kunststoff und Aluminium vereint die Vorteile beider modernen Materialien. Das stabile Aluminium sorgt für einen erhöhten Einbruchschutz, währen sich die Wärmedämmung dank Mehr-Kammer-Profil-Systemen aus Kunststoff deutlich verbessert. Die Außenansicht der Türen wirkt durch den Alu-Aufbau indes äußerst Elegant. Dieser beschert Ihnen indes eine lange Lebensdauer der Tür, bei sehr geringem Pflegaufwand.

3. Dekore und Farben

Nach der Entscheidung für einen Profiltyp, passen Sie diesen optisch an Ihre Wünsche und Vorstellungen an. Verschiedene Dekore und Farb-Varianten bieten Ihnen dabei die Kontrollen über das Design. Je nach Profiltyp bestimmen Sie mit einem Klick, ob die gewünschte Farbe innen, außen oder beidseitig aufgetragen werden soll.


3.1. Kunststoff

Je nach Profil stehen Ihnen bei Kunststoff-Profilen bis zu acht Farbvarianten zur Verfügung. Von Holz-Dekor über klassisches Weiß können Sie die gewünschte Optik frei bestimmen und mit einem Klick auswählen.


3.2. Holz

Unabhängig der als Grundmaterial bestimmten Holzart können Sie hier aus sechs Farbvarianten wählen. Je nach Ambiente und persönlichem Geschmack fügen Sie mit einem Klick die gewünschte Farbe Ihrer Bestellung hinzu.


3.3. Holz-Aluminium

Die Farbpalette bei Holz-Alu-Profilen fasst mehr als 30 Töne. Entscheiden Sie sich für eine warme Holz-Optik, knallige RAL-Farben oder edle Metall-Nuancen und gestalten Sie Ihr Tür-Profil nach eigenen Wünschen.


3.4. Kunststoff-Aluminium

Bei diesen Modernen Systemen stehen Ihnen ebenfalls über 30 Farben zur Wahl. Mit eleganten Metall-Optiken oder bunten Kontrasten können Sie Ihre Balkontür nach eigenem Geschmack designen und individuell anpassen.

4. Türentyp

Bis zu vier Flügeln und optionalem Oberlicht: Nach der Wahl von Material und Farbe entscheiden Sie sich im nächsten Schritt für einen Türentyp. Dabei behalten Sie im linken Feld des Konfigurators stets die bereits vorgenommenen Anpassungen sowie den Preis im Blick. Zur Wahl stehen Ihnen:

  • Einteilig mit / ohne Oberlicht
  • Zweiteilig mit / ohne Oberlicht
  • Dreiteilig mit / ohne Oberlicht
  • Vierteilig

Ob ein- oder mehrflügelig, mit oder ohne Oberlicht – je nach Typ ergibt sich eine breite Zahl an Öffnungsarten. Grundsätzlich lässt sich dabei jeder Flügel einzeln bestimmen und Sie haben die Wahl zwischen einer festen, drehbaren (links / rechts) und dreh- sowie kippbaren (links / rechts) Variante.

Bei einer dreiflügeligen Terrassentür mit Oberlicht wählen Sie beispielsweise eine nach links öffnende Dreh-Kipp-Tür auf der linken Seite, einen fest-verglasten Flügel in der Mitte und einen nach rechts öffnenden Dreh-Kipp-Flügel rechts.

Bei Hebe-Schiebe-Türen (HST) bzw. Parallel-Schiebe-Kipp-Türen (PSK) können Sie ebenfalls die jeweiligen Flügel und deren Öffnungsrichtung bestimmen.

Die Kombinationsmöglichkeiten sind besonders vielseitig. Entscheiden Sie also nach baulichen Vorgaben und eigenen Wünschen, welcher Türentyp samt Öffnungsart Ihren Vorstellungen entspricht.

5. Größe

Wenn Sie sich für Material, Farbgebung, Typ und Öffnungsvarianten entschieden haben, geben Sie im folgenden Schritt die genauen Maße Ihrer Tür ein. Die Felder Gesamtbreite und Gesamthöhe können millimetergenau bestimmt werden und fassen – bei mehreiligen Türen – die komplette Größe aller Flügel samt Profil.

Wenn Sie sich für eine mehrteilige Tür entschieden haben, können Sie nachfolgend die genaue Einteilung vornehmen. Wenn Sie keine eigenen Maße vergeben, wird die Gesamtbreite gleichmäßig auf die einzelnen Flügel verteilt.

6. Zusätzliche Optionen

Nachdem Sie die Grundkonfiguration Ihrer Tür bestimmt haben, folgen im nächsten Schritt Feinheiten und Ausstattungsvarianten. Hierbei lassen sich einzelne Felder wie Energieeffizienz, Sichtschutz, Einbruch- oder Schallschutz in den Fokus setzen.


6.1. Verglasung

Bei Terrassen- oder Balkontüren wählen Sie zuerst die Verglasung. Ob 2-fach- oder 3-fach-Verglasung: Es stehen Ihnen vier Varianten mit unterschiedlichem Dämmwert zur Wahl. Hierbei gilt: je geringer der Wert, desto besser die Wärmedämmung.


6.2. Randverbund

Um die Wärmedämmung weiter zu verbessern, können Sie Ihrer Bestellung einen thermisch getrennten Randverbund hinzufügen. Dieser wirkt der„Warmen Kante“ entgegen, durch die Wärme nach außen gelangen kann. Wird hier statt leitfähigem Aluminium beispielsweise ein Randverbund aus Kunststoff eingesetzt, zeichnet sich das Profil durch eine höhere Energieeffizienz aus.

Für eine KFW-Förderung ist ein Randverbund Pflicht.

Zur Wahl steht Ihnen ein Randverbund aus Kunststoff bzw. eine robuste Variante aus Edelstahl mit Kunststoffummantelung.


6.3. Schallschutzverglasung

Befindet sich Ihr Balkon oder Ihre Terrasse an einer stark befahrenen Straße, können Sie mit einer Schallschutzverglasung den Lärm aussperren. Wählen Sie aus fünf verschiedenen Arten, die von 32 dB bis 45 dB Geräuschdämmung reichen. Eine Minderung um 10 dB wird dabei als Halbierung des Geräuschpegels wahrgenommen.


6.4. Sicherheitsverglasung

Um ein Mehr an Einbruchschutz zu bieten, können Sie aus fünf verschiedenen Varianten an Sicherheitsglas wählen. Von Verbundsicherheitsglas (VSG) bis zu durchwurfhemmender Verglasung wird das Durchbrechen der Scheibe maßgeblich erschwert.


6.5. Ornament- und Strukturglas

Um für einen angenehmen Sichtschutz zu sorgen, können Sie im nächsten Schritt aus acht verschiedenen Glasarten wählen. Milchiges Satinato-Glas oder breit-strukturiertes Ornamentglas sorgen für einen angenehmen Lichteinfall und schützen Sie vor ungewollten Blicken von außen.


6.6. Sprossen

Eine besondere Ästhetik erfahren die eingesetzten Scheiben durch Sprossen. Hier können Sie aus den klassischen drei Varianten (Helima, Wiener und glasteilender Sprosse) wählen. Bestimmen Sie dazu lediglich Ihren favorisierten Sprossentyp, die gewünschte Breite (18 mm, 26 mm oder 45 mm) und – sollten Sie eine mehrflügelige Tür gewählt haben – die Aufteilung je Flügel.

Bei mehrteiligen Türen können Sie jeden Flügel einzeln gestalten. Wählen Sie beispielsweise den linken und rechten Flügel mit 2 waagrechten und einer senkrechten Sprosse und gestalten Sie den mittleren Flügel ohne Sprossenkombination.


6.7. Nach außen öffnend

Mit einer nach außen öffnenden Tür sparen Sie sich im Innenraum Platz und Stauraum. Entscheiden Sie sich für diese Öffnungsart, entfällt jedoch die Kipp-Funktion Ihrer Tür. Wählen Sie mit einem Klick, ob Sie Ihre Tür nach innen („Nein“) oder nach außen öffnend („Ja“) bestellen möchten.


6.8. Türgetriebe

Möchten Sie den Fokus auf Einbruchschutz und Sicherheit legen, können Sie Ihrer Bestellung als nächstes ein Türgetriebe hinzufügen. Hier entfällt durch die zusätzlich verbaute Verriegelung eine mögliche Kipp-Funktion. Als Griffgarnitur stehen Ihnen vier Varianten in Silber oder Weiß zur Verfügung. Entschieden wird hierbei, ob ein Rollladen verbaut ist oder nicht.


6.9. Balkontürschwelle

Für ein Mehr an Komfort fügen Sie Ihrer Bestellung eine Bodenschwelle hinzu. Diese sorgt für einen ebenerdigen Abschluss und ein „Übersteigen“ der Schwelle entfällt. Die Bodenschwelle ist aus witterungsbeständigem Aluminium gefertigt und erzeugt durch die silberne Farbgebung eine elegante Optik.

Sämtliche Türen werden mit hochwertigen Beschlägen der Firma Winkhaus ausgestattet.


6.10. Griffe

Von Standard bis abschließbar können Sie aus sieben Griff-Varianten wählen. Passen Sie diese optisch Ihrem Interieur an und entscheiden Sie sich für einen erhöhten Einbruchschutz beispielsweise für ein Modell mit Druckknopf oder Schloss.


6.11. Befestigungslöcher

Um die Montage möglichst einfach zu gestalten, können Sie Ihre Tür bereits mit vorgebohrten Befestigungslöchern bestellen.


6.12. Fensterbank

Haben Sie sich für eine Fenster-Tür entschieden, sprich eine Tür mit Glaseinsatz, die Sie anstelle eines Fensters installieren möchten, können Sie Ihrer Bestellung an dieser Stelle eine Außenfensterbank hinzufügen. Länge, Ausladung (Tiefe), Farbe und optionale Seitenabschlüsse können neben Verbindungsstück, Anschraubdichtungen und Fensterbankhaltern gewählt werden.

Bei einer Länge von mehr als 2,5 m empfiehlt sich ein Verbindungsstück. So entsteht beispielsweise aus zwei 1,5 m Fensterbänken samt Verbindungsstück eine 3 m lange Außenfensterbank. Ist die Ausladung tiefer als 15 cm, sollten Sie zudem Fensterbankhalter zur Sicherung montieren. Diese werden an die Fassade geschraubt und stützen die Fensterbank im 90-Grad-Winkel.


6.13. Rahmenverbreiterungen

Ist ein Aufbau- oder Vorbaurollladen angedacht, sind Rahmenverbreiterungen notwendig, um zu vermeiden, dass der Rollladen von innen sichtbar ist. Die Rahmenverbreiterung ist im Gesamtmaß Ihrer Tür inbegriffen und kann auf allen Seiten sowie oben bzw. unten bis zu 20 cm stark ausfallen.

7. Bestellung Prüfen

Haben Sie sämtliche Spezifikationen ausgewählt und Ihre Tür nach individuellen Wünschen konfiguriert, fügen Sie Ihre Bestellung dem Warenkorb hinzu. Dort können Sie nochmals sämtliche Anpassungen, Farbe, Öffnungsart etc. prüfen und Details anpassen. Mit einem Klick lässt sich beispielsweise die Stückzahl erhöhen.

Hier finden Sie zudem eine Zusammenfassung sämtlicher Details sowie eine voraussichtliche Lieferzeit.


Türen einfach online bestellen bei fensterversand.com

Türen online konfigurieren »

War diese Produktbeschreibung für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(9 Bewertungen , Ø 4.8)

Online-Preisvorteil* -35%
+ Nur bis 21.01.2019 zusätzlich -10% auf alles
* gegenüber unseren
Offline-Bestellpreisen
Online-Preisvorteil* -35%
+ zusätzlich -10% auf alles Nur bis 21.01.2019
* gegenüber unseren
Offline-Bestellpreisen