Heute von
8:00 bis 18:00 Uhr erreichbar
Zertifiziert
durch Trusted Shops
x

Fenster im Vergleich

Moderne Fenster sind äußerst langlebig und stabil. Die Anschaffung eines Fensters ist also eine Entscheidung für eine lange Zeit. Es lohnt sich daher, bereits im Vorfeld einen Vergleich zwischen den unterschiedlichen Materialien, Ausstattungen und sonstigen Möglichkeiten zu ziehen. Doch nicht nur für Neubauten ist ein solcher Vergleich sinnvoll: Auch bei einer Sanierung sollten neue Fenster vor dem Hintergrund von Wärmedämmung und Einbruchschutz nicht vernachlässigt werden. Diese Bereiche stehen bei Fenstern stets im Vordergrund und sollten daher ausgiebig durch einen Vergleich gewürdigt werden.

Die Verglasung

Die Verglasung der Fenster legt den Fokus auf die gewünschten Eigenschaften der Bewohner. Eine moderne Verglasung ist kein Vergleich zu alten Scheiben, die in Fenstern aus dem letzten Jahrtausend verbaut wurden. Die Scheibe ist heutzutage nicht mehr nur notwendiges Bauteil, um hindurchzusehen und gleichzeitig Wind und Wetter aus dem Haus zu halten.

Vielmehr ist das Glas ein wichtiges Element, ohne das ein Fenster die hohen Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) und anderer Vorgaben nicht erfüllen könnte. Man unterscheidet dabei unter anderem zwischen den folgenden Arten der Verglasung:

  • Sicherheitsglas
  • Isolierglas
  • Schallschutzglas
  • Ornament- und Strukturglas

Die unterschiedlichen Verglasungen können teilweise miteinander kombiniert werden, um die Vorteile beider Arten optimal zu nutzen.

Ein Vergleich der für Fenster und Türen zur Verfügung stehenden Verglasungen lohnt sich, denn Geld, das für gutes Glas ausgegeben wird, kann an anderer Stelle wieder eingespart werden.

Durch die Möglichkeit der Kombination von Verglasungen können verschiedene Eigenschaften verbunden werden, um so das für die eigenen Bedürfnisse optimale Fenster zu schaffen.

Die folgende Aufstellung zeigt die Vorteile guter Verglasung im Vergleich:

Verglasung Wärmeschutz Schallschutz Einbruchschutz
Sicherheitsglas ++ ++ +++
Isolierglas +++ ++ ++
Schallschutzglas ++ +++ ++
Ornament- und Strukturglas + + +

Ein Vergleich lohnt sich auch bei der Verglasung. Scheiben mit erhöhter Wärmedämmung holen die Kosten der Anschaffung durch die gesparte Energie schnell wieder rein


Das Rahmenmaterial

Fenster bestehen aus mehreren Elementen: dem Rahmen sowie der Verglasung. Der Rahmen kann aus unterschiedlichen Materialien hergestellt werden, die ebenfalls miteinander kombiniert werden können. Ein Vergleich der Werkstoffe lohnt sich, um daraus auf die Eigenschaften der Fenster schließen zu können. Neben dem Wärmeschutz und dem Einbruchschutz ist auch der Schallschutz ein Kriterium, das bei der Auswahl des Fensters entscheidend ist. Folgende Materialien werden beim Bau von Fenstern eingesetzt:

  • Holz
  • Aluminium
  • Kunststoff
  • Stahl

Holz

Fenster aus Holz bieten einen einzigartigen Charme und eine variable Optik. Durch verschiedene Lacke lassen sich viele Farben auf den hölzernen Rahmen verwirklichen. Darüber hinaus verfügen Holzfenster über eine gute Wärmedämmung, der mit dem sog. U-Wert gemessen wird.

Der U-Wert gibt an, wie viel Energie durch ein Bauteil pro Quadratmeter verloren geht, wenn der Temperaturunterschied auf beiden Seiten des Bauteils ein Kelvin beträgt. Ein niedriger Wert ist also im Vergleich zu einem hohen zu bevorzugen. Je nach Modell, Ausstattung und Profiltiefe variieren sowohl Dämmwerte als auch Schallschutzwerte bei diesen Fenstern.

Ein Vergleich der verschiedenen Profile wird übersichtlich in einer entsprechenden Tabelle abgebildet. Auch Schallschutz und Einbruchschutz sind bei einem Fenster aus Holz gegeben. Das natürliche Material ist vergleichsweise dick sowie widerstandsfähig.

Holzprofil

Allerdings ist Holz im Vergleich zu anderen Materialien recht anspruchsvoll in puncto Pflege. So muss die Farbe von Zeit zu Zeit erneuert werden, um ihre schützenden Eigenschaften nicht zu verlieren.

Zu diesem Zweck gilt es, zunächst den Rahmen abzuschleifen, bevor neuer Lack aufgetragen wird.

Aluminium und Stahl

Das moderne Material Aluminium ist stabil, pflegeleicht und verfügt im Vergleich zu den anderen Baustoffen über ein äußerst geringes Gewicht. Es ist daher problemlos zu verarbeiten und bietet einen guten Schutz. Die Wärmedämmung ist bei Rahmen aus Alu jedoch weitaus weniger ausgeprägt als bei Fenstern aus Holz.

Die moderne Technik macht es in Form spezieller Profile zwar möglich, auch mit diesem Material Fenster mit guter Wärmedämmung herzustellen, aber im Vergleich zu den anderen verfügbaren Baustoffen, können Alufenster nicht an die Werte von Holz und Kunststoff heranreichen.

Ähnlich verhält es sich mit dem Lärmschutz, der bei Produkten aus Aluminium oft weniger stark zu Buche schlägt, als bei anderen Modellen. Aus diesem Grund kombiniert der Fensterhersteller Aluminium häufig mit einem anderen Material – meist Holz.

Holz-Alu Fenster vereinen die guten optischen und dämmenden Eigenschaften der Holzfenster mit den robusten Charakteristika von Aluminium. Es profitiert also im Vergleich zu den einzelnen Materialien sowohl der Wärme- als auch der Schallschutz von der Kombination.

Hol-Alu Profil

Mit einer äußeren Hülle aus Holz steht allerdings auch hier die Pflege und Wartung der Rahmen im Fokus. Auch für diese Kombination sind unterschiedliche Profile verfügbar, welche die Eigenschaften des Fensters beeinflussen und vergleichsweise in einer Tabelle dargestellt sind.

Stahl ist im Vergleich zu Aluminium deutlich schwerer, aber auch stabiler und wird nur selten allein bei Fenstern verwendet. Doch auch für dieses Material ist die Möglichkeit der Kombination gegeben. So kann ein Stahlkern im Rahmen des Fensters für eine erhöhte Sicherheit sorgen.

Kunststoff

Kunststoff ist ebenfalls ein moderner Baustoff, der lange Zeit deutlich unterschätzt wurde. Das Material ist jedoch schon lange dem Ruf des Billigprodukts entkommen. Noch immer günstig in der Anschaffung, sind Fenster aus Kunststoff heute nicht mehr nur in fadem Weiß verfügbar, sondern nehmen mithilfe spezieller Folien die verschiedensten Farben der gesamten RAL-Palette an.

Die im Vergleich zu anderen Produkten guten Eigenschaften in der Wärmdämmung werden bei Fenstern aus Kunststoff durch besondere Technik weiter verstärkt. So stehen Mehr-Kammer-Profile zur Verfügung, die sowohl für den Wärmeschutz, als auch für Sicherheit und Schallschutz unschätzbaren Wert haben. fensterversand.com bietet fünf unterschiedliche Profile für Kunststofffenster an:

  1. Ideal 4000
  2. Ideal 5000
  3. Ideal 8000
  4. Energeto 5000
  5. Energeto 8000 ED

Kunststoffprofil

Die Profile für Fenster aus Kunststoff sind mit unterschiedlichen Ausstattungen erhältlich und haben verschieden starke Eigenschaften in den Bereichen Wärmeschutz und Schallschutz.

Auch für Modelle aus Kunststoff ist eine Tabelle zum Vergleich der einzelnen Profile hilfreich bei der Wahl der richtigen Fenster für das Eigenheim.

Moderne Fenster sind äußerst langlebig und stabil

Produkte höchster Qualität mit individuellen Eigenschaften

Fenster haben sich im Vergleich zu früher durch Innovation, Know How und Technik stetig weiterentwickelt. Die Qualität heutiger Fenster ist höher denn je und ein Ende der Entwicklung ist nicht abzusehen. Der Kunde wird also auch in Zukunft mit Fenstern ausgerüstet, die aufgrund ihrer individuellen Eigenschaften die Anforderungen und Bedürfnisse weit übertreffen.

Auch das Zubehör für Fenster und Türen muss beifensterversand.com keinen Vergleich scheuen.

Ob Insektenschutz undAußenfensterbänke für Fenster, Griffe oder Montagesets:
Hier wird man fündig.


Fenster jetzt bei fensterversand.com konfigurieren

Fenster günstig online bestellen »

War dieser Artikel für Sie hilfreich?
1
2
3
4
5
(10 Bewertungen , Ø 4.5)

Online-Preisvorteil* -35%
* gegenüber unseren
Offline-Bestellpreisen
Online-Preisvorteil* -35%
* gegenüber unseren
Offline-Bestellpreisen