Hilfe & Anleitung zur Pflege von Balkontüren & Haustüren

Hinweis zum Schutz und der Pflege von Oberflächenveredeltem Aluminium bei Balkontüren und Haustüren

Oberfläche

Eine witterungsbeständige Oberfläche bei Aluminium erreicht man durch das Eloxieren oder eine Pulverbeschichtung. (es sind fast alle RAL-Farben möglich) Dies kommt auch zum Einsatz bei Haustüren und Balkontüren aus Aluminium und Holz-Aluminium.

Reinigung von pulverbeschichteter- oder eloxierter Oberfläche:

Die Reinigung sollte mit Wasser und bei starker Verschmutzung mit etwas chlorfreiem Reiniger erfolgen. Auf Scheuermilch und ähnliche Produkte muss verzichtet werden, da die Oberfläche sonst verkratzt werden kann.

Schutz während der Montage- und Bauzeit

Alle Aluminiumteile sind in der Bauzeit vor mechanischen und chemischen Einflüssen zu schützen.

Verunreinigungen sind umgehend zu entfernen, da die Oberfläche sonst beschädigt werden kann. Klebebänder die mit dem Aluminium in Kontakt kommen müssen UV-beständig sein.

Aluminium in Verbindung mit anderen Metallen

Aluminium darf nicht mit Metallen wie z.B. Kupferblech, Blei, Kupferlegierungen wie Messing verbunden oder verarbeitet werden. Eine Verarbeitung mit Zink, verzinktem Stahl oder Edelstahl ist möglich, jedoch muss auf die verschiedene Ausdehnung der Metalle geachtet werden.

Bauanschluss

Das Aluminium darf nicht fest mit dem Baukörper oder mit Putz verbunden werden, da die Ausdehnung von Aluminium bei 70°C etwa 1,7mm pro Meter beträgt.


fenster-rabatt